Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bei Nutzeranmeldung Domänengruppen auslesen und Batch starten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: mr-hanky

mr-hanky (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2010 um 14:29 Uhr, 5202 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin,

brauch Hilfe bei folgender Problemstellung:

Ich möchte unsere Domäne so einrichten, dass Nutzer passend zu Ihrer jeweiligen Gruppenzugehörigkeit Netzwerklaufwerke verbunden bekommen.

Wie muss eine Batch-Datei oder ein VBS-Script aussehen, dass beim Anmelden eines Nutzers dessen Gruppenzugehörigkeit ausließt und dann passend dazu Batches mit den net use Befehlen lädt?


Danke schon mal im Vorraus und Gruß

Daniel
Mitglied: Pjordorf
13.08.2010 um 14:39 Uhr
Hallo Daniel,

Zitat von mr-hanky:
Ich möchte unsere Domäne so einrichten, dass Nutzer passend zu Ihrer jeweiligen Gruppenzugehörigkeit
Netzwerklaufwerke verbunden bekommen.
Dazu gibt es das IfMember. Ist eine EXE Datei. http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=07C2F6D7-815E- ...
Zu IFMember gibt es auch ganz vile im Netz zu lesen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.08.2010 um 14:40 Uhr
Moin.
Wenn die Clients xp oder höher sind, macht man das mit GPPs. Dazu muss auf den Clients (wenn xp oder Vista, bei win7 unnötig) zunächst MS kb973429 installiert werden. Weitere Anleitung in eben diesem KB-Artikel.

Alternativ nutzt man die ifmember.exe, die man bei MS runterladen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: TheToxic
17.08.2010 um 14:21 Uhr
Schau dir mal diese Anleitung an
Laufwerkszuordnung per Gruppenrichtlinien

Vielleicht hilft dir diese das ganze Problem mit dem Auslesen der Gruppenzugehörigkeit etc. zu "umgehen".
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
18.08.2010 um 18:33 Uhr
Danke für die Vorschläge... zusätzliche Installationen sind leider so nich möglich (sehr hohe IT-Sicherheitsanforderungen von meinem Arbeitgeber).

Die Anleitung von TheTocix is auch cool aber ich habe diese Einstellung noch nie unter Windows Server 2003 gesehen, weshalb ich mal (die Grafik hat dazu beigetragen) vermute, dass es diese Möglichkeit erst ab Windows Server 2008 gibt.

Allerdings habe ich jetzt via VB-Script eine Lösung implementiert, die wirklich super gut funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.08.2010 um 20:40 Uhr
Diese Möglichkeit gibt es ab Windows 2000 Server. Jedoch müsste der Server dafür über RSAT von einem Client mit Vista oder höher gemanaged werden. Nativ erst ab 2008, das ist richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: manuwj
27.04.2011 um 15:24 Uhr
Zitat von mr-hanky:
Danke für die Vorschläge... zusätzliche Installationen sind leider so nich möglich (sehr hohe
IT-Sicherheitsanforderungen von meinem Arbeitgeber).

Die Anleitung von TheTocix is auch cool aber ich habe diese Einstellung noch nie unter Windows Server 2003 gesehen, weshalb ich
mal (die Grafik hat dazu beigetragen) vermute, dass es diese Möglichkeit erst ab Windows Server 2008 gibt.

Allerdings habe ich jetzt via VB-Script eine Lösung implementiert, die wirklich super gut funktioniert.

Hallo mr-hanky,

wäre noch interessant zu sehen welche Lösung du nun implementiert hast. Da ich auch gerade an diesem Punkt bin, wäre ich um einen Vorschlag Froh

Danke, Manu
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
28.04.2011 um 12:38 Uhr
Zitat von manuwj:
Hallo mr-hanky,

wäre noch interessant zu sehen welche Lösung du nun implementiert hast. Da ich auch gerade an diesem Punkt bin,
wäre ich um einen Vorschlag Froh


hi,

kein problem. speicher folgenden Quelltext in einer datei mit der endung .vbs und lass diese via GPO bei jeder Nutzeranmeldung ausführen:

01.
Dim strComputerName 
02.
Dim strUserName 
03.
Dim strDomainName 
04.
 
05.
Dim objADSysInfo 
06.
Dim wshNetwork 
07.
Dim WshShell 
08.
Dim WshSysEnv 
09.
Dim oShell 
10.
Dim oShFolder 
11.
Dim objUser 
12.
Dim objOU 
13.
Dim rootDSE 
14.
Dim oPq 
15.
Set wshNetwork = WScript.CreateObject( "WScript.Network" ) 
16.
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
17.
Set WshProcEnv = WshShell.Environment("Process") 
18.
Set WshUserEnv = WshShell.Environment("USER") 
19.
Set objADSysInfo = CreateObject("ADSystemInfo") 
20.
Set oShell = CreateObject("Shell.application") 
21.
Set oShFolder = oShell.Namespace(17) 
22.
Set objUser = GetObject("LDAP://" & objADSysInfo.UserName) 
23.
Set objOU = GetObject(objUser.parent) 
24.
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
25.
 
26.
FileServer = "SERVERNAME1" 
27.
WeitererServer = "SERVERNAME2" 
28.
 
29.
'Warten bis der Anmeldename des Users ermittelt wurde 
30.
Do While wshNetwork.username = "" 
31.
   WScript.Sleep 250 
32.
Loop 
33.
 
34.
strComputerName = wshNetwork.computerName 
35.
strUserName = wshNetwork.userName 
36.
strDomainName = wshNetwork.userDomain 
37.
 
38.
Call subdrivemap 'Aufruf der Subroutine zum Laufwerkmappen 
39.
 
40.
Sub subdrivemap() 
41.
 
42.
' ### ADSI abfragen 
43.
adspath = "WinNT://" & strDomainName & "/" & strUserName 
44.
 
45.
Set adsobj = GetObject( adspath ) 
46.
 
47.
'##### vorhandene Laufwerke löschen 
48.
 
49.
On Error Resume Next 
50.
wshNetwork.RemoveNetworkDrive "T:", True, True 
51.
wshNetwork.RemoveNetworkDrive "Z:", True, True 
52.
 
53.
 
54.
'##### für jeden gültige Laufwerke mappen 
55.
wshNetwork.MapNetworkDrive "T:", "\\SERVER\FREIGABE1" 
56.
wshNetwork.MapNetworkDrive "Z:", "\\SERVER\FREIGABE2" 
57.
 
58.
 
59.
'##### Gruppenabhängige Laufwerke mappen 
60.
 
61.
For Each prop In adsobj.groups 
62.
 
63.
'* ACHTUNG! Gruppennamen immer GROSS schreiben 
64.
Select Case UCase(prop.name) 
65.
 
66.
Case "AD-GRUPPE1" 
67.
  wshNetwork.MapNetworkDrive "G:", "\\SERVER\FREIGABE3" 
68.
 
69.
Case "AD-GRUPPE2" 
70.
  wshNetwork.MapNetworkDrive "H:", "\\SERVER\FREIGABE4" 
71.
 
72.
Case "AD-GRUPPE3" 
73.
  wshNetwork.MapNetworkDrive "I:", "\\SERVER\FREIGABE5" 
74.
  wshNetwork.MapNetworkDrive "J:", "\\SERVER\FREIGABE6" 
75.
 
76.
End Select 
77.
 
78.
Next 
79.
 
80.
End Sub
Brauchst nur AD-GRUPPE durch die deinen Nutzern zugeordnete Gruppe (so wie sie im Active Directory steht) ersetzen, die Laufwerksbuchstaben anpassen und die Serverfreigabe angeben. Vorteil: Hast du AD-Gruppen denen jeweils min. ein laufwerk zugeordneten werden soll, die aber nie zusammen einem benutzer zugeordnet werden, kannst du den gleichen laufwerksbuchstaben mehrmals verwenden.

bei fragen einfach schreiben...

gruß daniel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst BATCH: Daten aus Textdatei auslesen und in neue Textdatei separieren (9)

Frage von Manuel1234 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Per Batch aktuell angemeldete User auslesen (1)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mit batch zeilen auslesen (2)

Frage von keksegriller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch, Aufgabe mit höchsten Previlegien soll Outlook "normal" starten (6)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...