Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nutzung Exchange ohne Domänenanmeldung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: leofee

leofee (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2006, aktualisiert 22.11.2006, 4702 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

bei uns gibt es einen Exchange Server SBS 2003. Das Betriebssystem bei den Clients ist Windows XP Pro und das Office Paket 2003 ist installiert. Aus internen Gründen darf nicht an jedem Arbeitsplatz Domänenanmeldung eingestellt sein, aber jeder User braucht Zugriff auf die gemeinsamen Kontakte, den gemeinsamen kalender usw.
Testweise habe ich ein Outlook an einem Client, der nicht in der Domäne hängt (aber physikalisch im gleichen lan), für Mircrosoft Exchange Server eingerichtet. Der Name des Exchange wurde aufgelöst, und der User konnte identifiziert werden (den hatte ich zuvor eingerichtet), alles wurde brav unterstrichen ;) .
Die Probleme: Als ich Outlook starte, war es sehr sehr langsam und ich kam nicht in die öffentlichen Ordner und nicht in das Postfach auf dem Server. Die Ordner "Öffentliche Ordner" und "Postfach- test" wurden mir zwar angezeigt, aber ich kam nicht auf die darunterliegende Ebene. Als Fehlermeldung erhielt ich, dass mit der .ost oder der .pst Datei irgendetwas nicht stimmt.
Hat jemand eine Idee, was da schief gelaufen ist?
Ist die Domänenanmeldung zwingend erforderlich?
Was kann ich tun, damit ich die Exchangefeatures ohne die Domänenanmeldung nutzen kann?

Freue mich auf Eure Antworten
Mitglied: geTuemII
14.11.2006 um 19:10 Uhr
OWA - Outlook Web Access über IE http://servername/exchange

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: leofee
21.11.2006 um 15:50 Uhr
Hallo, danke für den Tipp ! Auf die Idee bin ich bisher noch nicht gekommen und das hat mir echt weitergeholfen. Es erfüllt auch alle Anforderungen. Leider akzeptieren nicht alle User diesen etwas abgespekten Exchange Client, weil die Bedienung da umständlicher ist als beim herkömmlichen Outlook. Aber was solls.
Das ist sogar eine Lösung für VPN. Danke!
Wenn es mit dem Standardoutlookclient noch irgendwie möglich ist, wäre das super, aber geht das überhaupt?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
22.11.2006 um 16:28 Uhr
Der Exchange kann auch als IMAP-Server laufen, das ist beim SBS auch schon so vorgesehen, muß aber noch ein wenig nachjustiert werden (IMHO wird der IMAP-Dienst zb mnicht gestartet). Wie du aus meiner schwammingen Ausdrucksweise entnehmen kannst, habe ich das schon mal irgendwann gemacht, aber keine genaue Vorstellung mehr. ;)

Da Outlook auch als IMAP-Client eingesetzt werden kann, könnte das die Lösung für die internen User sein.

Finde Hilfe im Systemmanager --> Hilfe --> Hilfethemen --> Suche --> IMAP, für weitergehende Themen zb http://www.msxfaq.net/clients/pop3imap4.htm und http://www.msxfaq.net/internet/imap4hardcore.htm

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: onccno
30.05.2011 um 13:08 Uhr
Auch oder gerade weil die Frage schon ziemlich alt ist, trifft es mein Problem.

System ist Server 2008 R2, Exchange 2010 und Outlook 2007/2010.
Ebenso ist an einigen Rechnern keine Domänenanmeldung möglich.

Gibt es mittlerweile andere Möglichkeiten auf Kalender etc zuzugreifen von Rechnern ohne Domainanmeldungen im gleichen LAN, außer OWA im Browser?
Würde das mit Outlook Anywhere funktionieren?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Aktivierung (4)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (11)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...