Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ODBC (User-DSN) Datenquelle mit Password per Script anlegen

Frage Microsoft

Mitglied: SlainteMhath

SlainteMhath (Level 4) - Jetzt verbinden

07.01.2008, aktualisiert 18.10.2012, 28038 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi Leute,

ich suche nach einer Möglichkeit, ODBC Datenquellen (User-DSN) automatisiert (per Loginscript) anzulegen.

Bei DSNs, die zur Verbindung zur Datenbank keinen user/passwort benötigen ist das kein Problem. Die
Einstellungen ja in HKCU\SOFTWARE\ODBC\ODBC.INI\ bzw. HKCU\SOFTWARE\ODBC\ODBC.INI\ODBC Data Sources\

Aber:

Jetzt brauch ich eine DSN, die sich mit einer MS-SQL DB verbindet und sicher per SQL Authentifizierung am Server anmeldet.
Wo der Username eingetragen wird hab' ich schon rausgefunden (HKCU\SOFTWARE\ODBC\ODBC.INI\LastUser) aber leider
weis ich nicht wohin ich das (verschluesselte?) Passwort schreiben soll.

Eine Lösung per reg.exe oder VBScript wäre mir am liebsten

Slainte
Mitglied: Biber
07.01.2008 um 17:21 Uhr
Moin SlainteMhath,

AFAIK ist bei der USER-DSN der RegKey für das Passwort schlicht und einfach ein REG_SZ mit dem albernen Namen "Password".
[bei User-DSN]:

HKCU\Software\ODBC\ODBC.INI\DSN-Name\Password
REG_SZ, Wert: "password im Klartext"

Ebenso "User" (nicht "Lastuser"):
HKCU\Software\ODBC\ODBC.INI\DSN-Name\User
REG_SZ, Wert: "User wie Admin ihn schuf"

Grüße
Biber
[Edit] Siehe auch hier: Datenquelle (ODBC) für SQL-Server per BAtch eintragen[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
08.01.2008, aktualisiert 18.10.2012
Moin Biber,

funktioniert leider nicht - anscheinend ist es (zumindest ohne externes Tool) nicht möglich DSNs mit User/Password anzulegen (siehe auch http://www.administrator.de/forum/erstellen-von-odbc-dsn-inklusive-user ... ) - Google is auch nur voll mit Fragen ohne entsprechende Lösungen.

Bau ich halt die Anwendung um, das die das PW an den SQL Server übergibt :/

Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: DevTig
06.08.2009 um 11:28 Uhr
Hallo,

warum nicht die Windows Authentifizierung nutzen.

Als Registry-Export sieht das ganze dann so ähnlich aus:

01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ODBC\ODBC.INI\NAME_DER_CONNECTION] 
04.
"Database"="NAME_DER_DATENBANK" 
05.
"Description"="BESCHREIBUNG" 
06.
"LastUser"="sa" 
07.
"Server"="NAME_DES_SERVERS\\INSTANZ" 
08.
"Trusted_Connection"="Yes" 
09.
"Language"="English" 
10.
"Driver"="C:\\WINDOWS\\SYSTEM32\\sqlsrv32.dll"
Grüße
DevTig
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Access 2016: keine Verbindung zu 32-bit ODBC Datenquelle (4)

Frage von masteruser0815 zum Thema Microsoft Office ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Zugriff auf mySQL-DB mit ODBC und SSL (2)

Frage von Titan24 zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Microsoft Office
Access DB: ODBC-Verbindung zu Datenbank fehlgeschlagen (2)

Frage von potshock zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft
Password management (3)

Frage von TECHGENE zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...