Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OEM-Lizenz per Image clonen

Frage Microsoft

Mitglied: Akcent

Akcent (Level 2) - Jetzt verbinden

23.02.2010 um 20:42 Uhr, 5431 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

eine Schule hat ca. 20 Rechner geschenkt bekommen. Auf allen Rechnern befindet sich ein Aufkleber mit einer Windows XP Lizenz.
Nun sollen diese komplett neu installiert werden.

Meine Idee ist nun einen PC zu installieren und dann per Acronis zu clonen.

Ist das ein praktikabler und sauberer Weg oder ist das nicht rechtens?
Wenn das so nicht rechtens ist und es auch funktionale Probleme geben könnte, Kann mir jmand dann einen guten Weg beschreiben?

Oder gibt es einen Weg, in welchem man später auch ohne viel Mühe und Probleme den OEM-Lizenzkey des geclonten PC löschen und den Key vom Gehäuse eineben kann?

Danke & Gruß
Akcent
Mitglied: 2hard4you
23.02.2010 um 20:59 Uhr
Moin

mach einfach ein Sysprep vor dem Clonen - dann mußt Du den neuen Key eingeben

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
24.02.2010 um 07:12 Uhr
Moin,

ist das Legal? Keine Ahnung.

Intressiert es irgendwen bei einer Prüfung welchen Key du verwendet hast wenn du die Lizenzen nachweisen kannst: Wohl kaum... Es geht nicht darum welche Lizenznummer du verwendest (diese kann ja auch jeder Schüler abgeschrieben haben oder bereits jeder Kunde im Supermarkt kann die abschreiben!). Wichtig ist das du die Anzahl der Lizenznachweise (Rechnung, Aufkleber,...). Wenn die stimmt und du die Nachweisen kannst dann sollte das kein Problem geben...
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
24.02.2010 um 10:24 Uhr
Moin,

das mit dem Clonen geht, unter gewissen Vorraussetzungen:

Alle Rechner haben exakt die gleiche Hardware verbaut.
Alle Rechner haben einen gültigen Lizenz Badge (hast du ja bereits erfüllt laut deiner Aussage).
Auf allen Rechnern Sysprep ausführen nach dem Clonen oder noch besser wie schon geschrieben wurde:
Sysprep auf dem 1. neu installierten System ausführen und dann die Rechner clonen, das ist der sauberste Weg.

Sysprep aus gleich mehreren Gründen:

1. Du brauchst unterschiedliche SID`s wenn du die Rechner ins Netzwerk hängst sonst hast du ein Problem.

2. Dein WinXP will aktiviert werden nach der Installation, daher wirst du an dieser Stelle jeweils den richtigen
Key eingeben müssen, sonst heißts ab dem 3. Rechner mit dem gleichen Key: "Bitte rufen sie den MS Support an"
Und die fragen dich dann als allererstes: "Auf wievielen Rechnern ist Windows mit diesem Key installiert?" ;)

Sagst du: Auf Einem/Keinem bekommst du einen Key für 1 weitere Aktivierung, dann fehlen dir aber noch 8, hier
kommst du dann schon nicht mehr weiter.

Sagst du: Auf 3 Rechnern bekommst du von denen garnix außer eventl. den Hinweis du sollst dir mal die EULA
durchlesen und besonders den Teil mit der Lizenzverwendung... ;)

Also einfach verfahren wie beschrieben und du hast das ganze Sauber gelößt.

Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Software Assurance für bestehende OEM-Lizenz (4)

Frage von Andi482 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Windows 7 OEM Lizenz auf anderem PC verwenden (14)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Windows 7 ...

Windows 8
Windows 8.1 pro von Volume Lizenz auf OEM ändern (3)

Frage von nobody8806 zum Thema Windows 8 ...

Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...