Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office 2003 - Office 2007

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: andyj

andyj (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2009, aktualisiert 19.07.2009, 3459 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
wir haben hier in der Firma noch MS Office 2003 installiert. Es kommt immer mal wieder vor, das Kunden Word bzw. Excel Dateien im .docx bzw. .xlsx senden. Mit O2003 bekommt sowas natuerlich nicht auf. Wenn ich gefragt werden, was das ist, gebe ich die Erklaerung ab und fuege hinzu, das sie doch bitte dem Absender mitteilen sollen, die Datei im alten Format bzw. als PDF zu senden. die Benutzer hier im Hause, sind davon nicht immer so begeistert. Ich weiss es gibt ein Kompatibilitaetspaket von MS. Ich sehe allerdings nicht ein, fuer alles moegliche irgendwas zu installieren.
So und jetzt zu meiner Frage: Wie weit ist das O2007 wirklich schon in den Firmen angekommen und wer hat aehnliche Problem wie?
Fuer mich stellt sich auch die Frage, gibt es auch so ein Paket, wenn das O2010 in den Verkaufsregalen steht?

Ueber Infos wuerde ich mich freuen.

Gruesse

Andy
Mitglied: bonin02
13.07.2009 um 11:21 Uhr
Zitat von andyj:
Hallo,
wir haben hier in der Firma noch MS Office 2003 installiert. Es kommt
immer mal wieder vor, das Kunden Word bzw. Excel Dateien im .docx bzw.
.xlsx senden.
Kenne das Problem... bei mir ist es allerdings anders herum (wir verschicken die .***x Dateien)

Mit O2003 bekommt sowas natuerlich nicht auf. Wenn ich
gefragt werden, was das ist, gebe ich die Erklaerung ab und fuege
hinzu, das sie doch bitte dem Absender mitteilen sollen, die Datei im
alten Format bzw. als PDF zu senden. die Benutzer hier im Hause, sind
davon nicht immer so begeistert. Ich weiss es gibt ein
Kompatibilitaetspaket von MS. Ich sehe allerdings nicht ein, fuer
alles moegliche irgendwas zu installieren.
Hier würde es sich aber lohnen ( für sowas gibt es auch eine automatische Softwareverteilung... zumindest bei uns)

So und jetzt zu meiner Frage: Wie weit ist das O2007 wirklich schon
in den Firmen angekommen und wer hat aehnliche Problem wie?
Wir haben rund 150 Office Clients... 75% davon sind 2007
Probleme haben wir nur nach der Installation (die User finden die Menüpunkte nicht so schnell)
O2007 ist halt etwas gewöhnungsbedürftigt, hat aber viel "Power"
... ach ja, und gerade als Admin bietet es Vorteile: die Dateien sind wesentlich kleiner!
somit wir einiges an Speicher eingespart => und bei Servern sind die Speicherkapazitäten bekanntlich nicht sonderlich günstig

Fuer mich stellt sich auch die Frage, gibt es auch so ein Paket, wenn
das O2010 in den Verkaufsregalen steht?
Ja das Package gibt es wie immer geben, mir ist allerdings noch kein Termin bekannt zu wann

Gruß &
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
13.07.2009 um 12:05 Uhr
Moin,
man kann sich als Admin das Leben angenehm machen (lassen), und das Compatibility Pack für Office 2007 von MS installieren und hat Ruhe, oder man muß sich das "Geplärre" der User anhören, Erklärungen abgeben und mit wachsender Unzufriedenheit der User leben. Wessen Nervenkostüm macht da eher schlapp?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: ariovist8
13.07.2009 um 12:28 Uhr
Hallo andyj,

das Problem hat ich auch schon.
Ich hab, mir einfach die aktuelle Version von OpenOffice gezogen. Die kann alles. Da ich auch Kunden habe die mit OpenOffice arbeiten war das für mich die beste und kostengünstigste Lösunung.
Villeicht ist das auch für dich das Richtige.
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
13.07.2009 um 12:30 Uhr
Hallo,

also ich habe jetzt unsere rund 15 Clients auf O2k7 umgestellt.
Bisher bin ich gut zurechtgekommen damit.
Jedoch hab ich einen PC auf dem das Excel regelmäßig absäuft und sehr komische verhaltenszüge aufweist.

Ich für meinen Teil würde sagen, das man O2k7 schon einsetzen kann, bei mir war es leider notwendig,
da es ja keine 2k3 Lizenzen zu kaufen gibt ( ich weis schon das es andere Lizenzmodelle von M$ gibt aber bei 15 Clients sind die zu teuer ).
Bitte warten ..
Mitglied: Maralyn
13.07.2009 um 14:06 Uhr
Genau so haben wir das auch gemacht und zwar für 220 User.
Wenn man dann irgendwann mal einen neuen Rechner ausgibt installiert man es einfach von Anfang an mit, dann ist Ruhe im Schacht und die Leute können arbeiten.
Administratorenarbeit heißt nicht das man es sich Leicht machen kann, ab und an muss man auch etwas Zeit investieren um später mehr Zeit für Andere Dinge zu haben ;)
Bitte warten ..
Mitglied: andyj
14.07.2009 um 06:52 Uhr
Hallo,
es geht mir nicht um die Zeit oder Arbeit, mehr um den Umstand, dass ich jetzt einen Konverter installieren und wenn das O2010 auf dem Markt ist, evtl. den naechsten installieren, falles es einen dann fuer O2003 gibt.
Was ich bis jetzt aus den ganzen Antworten entnommen habe, ist das O2007 doch noch nicht so verbreitet?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Maralyn
14.07.2009 um 08:07 Uhr
Klar macht man sich auch darüber Gedanken, aber weißt du, wenn du das immer machst kommst du nie zu einem Ergebnis, es wird immer eine neuere Version von irgendwas geben.

Bei uns ist es so, das viele unserer Kunden schon O2007 verwenden und die denken nicht dran sich die Mühe zu machen und es in einem kompatiblen Format abzuspeichern, bei uns ginge das gar nicht anders als allen dieses Pack zu installieren.

Ohne jetzt angeben oder Schleichwerbung machen zu wollen kann ich soviel sagen, dass wir einen sehr großen Kundenstamm haben und unter denen benutzen ca 10-20% weltweit O2007, das ist, finde ich nicht wenig.

Vor Allem wenn wir Mails mit Anhängen aus den USA bekommen ist es zu 99% mit O2007 erstellt worden.
Das sah vor einem halben Jahr noch anders aus, da waren es weltweit vielleicht 2%.
Ich weiß ja nicht wie beeinflussbar die Absender der Mails sind die ihr da bekommt, aber bei uns geht es nach der Devise, der Kunde ist König und wenn der uns das in irgendeinem Wald- und Wiesenformat senden muss, dann müssen wir dafür sorgen das wir das lesen können.

Im Endeffekt muss du das für deinen Bereich selbst entscheiden, das Problem ist eben da, wie du das löst ist damit in deiner Verantwortung.
Ich kann nur raten es zu installieren, dann ist solange ruhe bis was neues kommt und deine User werden es dir danken.
Bitte warten ..
Mitglied: andyj
14.07.2009 um 08:19 Uhr
Wahre Worte.
Anderweitig ist es ein Mausklick und O2007 speichert es im alten Format ab. Was ich auch immer wieder erlebe, dass Kunden eine Software benutzen, Dateien verschicken mit dem Gedanken "Nach mir die Sintflut". Schau doch wie Du die Datei lesen kannst. Selbst wenn man sie drum bittet, die Daten per PDF zu schicken, bricht fuer manche eine Welt zusammen.
Wir setzen ein nicht so bekanntes CAD Programm ein. Wenn da Zeichnungen verschickt werden sollen, muessen die Anwender die Daten als .dxf oder .pdf speichern. Das Softwarespezifische Dateiformat kann keiner lesen. Sollen die Anwender auch sagen: schau wie Du die Zeichnung aufbekommst?
Manchmal herrscht da zum Teil richtiger Egoismus.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Dateiberechtigung Office 2007 und Office 2013 (3)

Frage von Maverick6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...