Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

office 2003 Prof

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: mike7050

mike7050 (Level 2) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 18.03.2006, 4123 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich hab einen WIN 2000 SERVER mit einigen XP Prof CLIENTS. Ich habe über die GPO das Office 2003 Prof in Form der Datei PRO11.msi bereitgestellt und den Maschinen ZUGEWIESEN. Die Installation bei der ersten Anmeldung hat nach etwas Wartezeit prima geklappt. Bei einem Client klappt es nicht und ich weis nicht mehr wo ich die Einstellung finden könnte damit es endlich geht.

Nach dem Neustart wird auch die automatische Installation gestartet (da ja zugewiesen)und diese läuft auch durch bis zur Anmeldung. Soweit so gut! Im Startmenü sowie unter Software müsste nun, mit vielleicht noch etwas Wartezeit, die Einträge des Office Pakets sein. Leider Fehlanzeige! Es muss ja an einer Einstellung auf dem Client liegen?

Bin um jeden Tip dankbar

Mit freundlichen Grüßen Mike
Mitglied: 16568
08.02.2006 um 19:34 Uhr
Ich weiß, dumme Gegenfrage, aber guck ma ins Eventlog.
Ich denke, da könnte man evtl. was rausbekommen, da ja was initialisiert wurde.



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
12.02.2006 um 14:32 Uhr
Hi,
hab mir unter dem "Hilfe und Supportcenter" das Fehlerprotokoll anzeigen lassen. War ganz aufschlussreich und geht nun auch alles soweit!

Hab allerdings nun ein Problem mit dem Speicherort der PST. Datein. Jeder Benutzer soll ja auch sein Outlook an jedem Arbeitsplatz haben. Einfach den Pfad für den Standardordner ändern kann es ja wohl nicht sein?

Mit freundlichen Grüßen Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
12.02.2006 um 14:54 Uhr
Sorry, aber habe irgendwie keine Lust mehr, hier zu helfen.
Wenn ich sehe, daß ich für meinben Beitrag 1 Stern erhalten habe (also, nicht hilfreich),
dann stimmt hier was nicht.



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
12.02.2006 um 16:00 Uhr
Verstehe ich sofort, würde ich auch nicht tun! Ich wüsste allerdings nicht wann und aus welchem Grund ich Dir den Stern (also, nicht hilfreich) gegeben haben soll? Kann nur ein Versehen sein! Also Sorry!

Mit freundlichen Grüßen Mike
Bitte warten ..
Mitglied: bastiks
17.03.2006 um 21:12 Uhr
Hi.
Ich habe das in unserem Netzwerk wie folgt gemacht.

Auf einem Rechner der immer an ist, einen Ordner erstellt und für die anderen User freigegeben.
Alle Outlooks so eingestellt, dass sie die Datei von dem "Hauptrechner" Abfragen und Jeder kann an Jedem Rechner "sein Outlook" sehen.

Ich hoffe das hilft Dir.
Bis dann
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
18.03.2006 um 10:25 Uhr
Hi,
vielen Dank für die Antwort!

Hab´s nun aber schon hinbekommen.
Jeder User hat seinen Freigabeordner auf den nur er zugreifen kann auf dem Server. Hier habe ich ein Netzlaufwerk mit der Freigabe verbunden "Y". Das Netzlaufwerk des Servers habe ich mit jedem Client verbunden der Outlook braucht. Beim Start der Clients habe ich eine cmd Datei in die Autostart gelegt mit dem Befehl dass das Netzlaufwerk "Y" bei jedem Start verbunden wird und dass danach sofort Outlook startet. Dann habe ich den Speicherort der pst in das Netzlaufwerk verschoben. Klappt prima.

Gruß Mike
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Visio 2003 auf aktuellem System (5)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (23)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...