Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office 2007 und Terminalserver - Benutzer einer Datei immer Administrator

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: mf

mf (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2007, aktualisiert 13.08.2007, 9267 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo.

Ich habe hier einen TerminalServer auf dem ganz normal Benutzer arbeiten. Auf dem TS ist ein Office 2007 installiert, was die Benutzer auch ganz normal verwenden können.

Lassen wir den TS mal außen vor ... Öffnet ein Benutzer lokal mit Excel eine Datei z.B. von einer Netzwerk-Freigabe und ein anderer Benutzer versucht die gleiche Datei zu öffnen, erscheint eine Meldung, dass die Datei gerade von User-A verwendet wird. User-B hat nun die Möglichkeit die Datei im Lese-Modus zu öffnen, oder sich benachichtigen zu lassen, wenn die Datei incl Schreibrechten neu geöffnet werden kann.

Dies klappt alles soweit einwandfrei ... Öffnet jedoch ein User vom Terminal-Server aus, die Datei, so wird angezeigt, dass die Datei von Administrator verwendet wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob User-A Klaus Müller oder Horst Schmitt heißt.

Was ist das, und wie kann man das Problem lösen?

Desweiteren werden User untereinander nicht gewarnt, wenn sie Daten in freigegebenen Excel-Dateien Daten gegenseitig überschreiben könnten.

Ich nehme an, dass letzteres damit zusammenhängt, dass alle User als Administrator erkannt werden.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Markus
Mitglied: n.o.b.o.d.y
09.07.2007 um 18:48 Uhr
Hallo,

Dies klappt alles soweit einwandfrei ...
Öffnet jedoch ein User vom
Terminal-Server aus, die Datei, so wird
angezeigt, dass die Datei von
Administrator verwendet wird. Dabei
spielt es keine Rolle, ob User-A Klaus
Müller
oder Horst Schmitt
heißt.

Was ist das, und wie kann man das Problem
lösen?

Klassiker: Beim Installiern des Office auf dem TS hat der Admin eines der Officeprogramme geöffnet, bevor er ein change user /execute gemacht hat. Somit gilt das "Officehandzeichen" welches bei ersten Starten abgefragt wird für alle...

Bei O2003 steht das unter extras >optionen > Benutzerinformationen

Beim 2007 weiß ich das nicht ganz genau. Ich habe bei so einem Fall mit 02k3 einfach mal den RegKey für die Benutzersig. aus den HKCU gelöscht (mit einem Loginskript). Damit mußten die User dann beim Öffnen die Sig. neu setzten (per default steht dort der Loginname drinn).

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: mf
13.08.2007 um 11:21 Uhr
Hi Ralf

Sorry, dass ich erst jetzt antworten kann.

Dein Tipp war ein guter Ansatz in die richtige Richtung. Auch wenn der Admin (ich) das Ganze als TS installiert hat. Die neuen MS-Versionen schalten den TS automatisch in den Install-Mode um.

Unter ...

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Terminal Server\Install\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo

... gab es einen Key UserName mit Value Administrator.

Diesen Key habe ich einfach gelöscht.

Unter ...

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo

... muss der Key UserName (aktuell auch mit Value Administrator) gelöscht werden.

Anschliessend eine Office-Anwendung neu starten und es wird noch einmal die UserInfo beim User abgefragt.

Nun aber direkt zum nächsten Problem dabei ... Wie kann ich auf HKEY_CURRENT_USER von anderen Usern zugreifen? Ich will ungern allen TS-Usern das Ganze prozedere via Fon/Mail erklären.

Oder kann ich auch mit einer .reg Datei die Keys löschen?

Gruss
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: mf
13.08.2007 um 11:41 Uhr
Hi Ralf

Ich habe das Problem nun selber lösen/umgehen können.

Den unten genannten Inhalt in eine .reg Datei kopieren. Die Key's sind leer. Office fragt dadurch dennoch die UserInfo's ab.

Danke für deine Hilfe.
Gruss
Markus


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo]
"UserName"=""
"UserInitials"=""
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
13.08.2007 um 12:18 Uhr
Hallo,

da mußt Du aber aufpassen, wenn Du das in ein Logonbatch oder so schreibt, dass das bei den Usern nicht bei jeder Anmeldung ausgeführt wird.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: mf
13.08.2007 um 13:02 Uhr
Hi Ralf.

Schon klar. Ich habe das als Datei auf den Desktop der User gelegt und denen eine Mail geschickt mit der Bitte die Datei auszuführen. Das sollte reichen.

Gruss
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
13.08.2007 um 14:13 Uhr
Moin,

ich hab das nur geschrieben, weil ich damals im ersten Anlauf so "schlau" war das so zu "lösen"...

Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Dateiberechtigung Office 2007 und Office 2013 (3)

Frage von Maverick6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Terminalserver .ini Datei unter C:Windows (8)

Frage von geocast zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Speicherpfade in Office 2007 ändern! (2)

Frage von mike7050 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...