Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office 2007 Plus auf Terminalserver SBS R2 2008 wirft Application Error

Frage Microsoft

Mitglied: kaiszy28

kaiszy28 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2010, aktualisiert 17:36 Uhr, 10634 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

Wir haben einen SBS 2008 R2 Standard (inkl. 15 TSCALs) als Terminalserver im Einsatz. Auf dem Terminalserver haben wir Office 2007 Plus installiert. Es wurden sämtliche Patches für Office 2007 Plus installiert (auch SP2).

Leider hängen sich sämtliche Office Applikationen in unregelmässigen Abstanden beim "Speichern", "Speichern als" oder "Öffnen" auf. Der FilreRequester, der eigentlich aufgehen sollte, bleibt weiss und lässt sich nicht mehr schliessen. Selbst mit dem Taskmanager kann man die Office Applikation nicht mehr schliessen:

e1e2538eb36fff95adb4138fd192d80c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Erst nach dem abmelden des Users aus der rdp-Sitzung ist die abgestürzte Office Applikation beendet.

Im Event Viewer bekomme ich die Meldung:

CUT HERE
Name der fehlerhaften Anwendung: WINWORD.EXE, Version: 12.0.6504.5000, Zeitstempel: 0x49e7f5b6
Name des fehlerhaften Moduls: FunDisc.dll, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5bd9ff
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0000131d
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xff8
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cac2c874ca086c
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office12\WINWORD.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\FunDisc.dll
Berichtskennung: b4faef0b-2ebb-11df-999c-003048f0260b
CUT HERE

Dies Problem tritt bei alles Office Apps auf. Weiss jemand Rat ?

CU,
Kai.
Mitglied: Tefached
13.03.2010 um 17:42 Uhr
Moin!
Kontaktiere den M$ Support. Es gibt ab und an Probleme mit dem R2, oder wie ich ihn nenne Server 2010 denn das trifft´s am ehesten, und 32-Bit Applikationen.
In meinem Falle ließ sich die Pro Edition von Office 2007 nicht auf dem R2 installieren. Die SBS Version schon.

Ich weiß das hilft dir ad hoc nicht weiter aber mir konnte der M$ Support recht gut und schnell helfen.

Viel Erfolg bei der Sache!

Gruß
T.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.03.2010 um 17:54 Uhr
Hallo Kai,

Zitat von kaiszy28:
Wir haben einen SBS 2008 R2 Standard (inkl. 15 TSCALs) als Terminalserver im Einsatz. Auf dem Terminalserver haben wir Office 2007
Plus installiert. Es wurden sämtliche Patches für Office 2007 Plus installiert (auch SP2).
Ihr habt tatsächlich auf einem SBS 2008 R2 Standard den TS Installiert (und das hat ohne Hacks funktioniert?). Dann, ist die Office 2007 Plus version überhaupt eine Enterprise oder Volume License Version welche keine Aktivierung benötigt? Oder habe ich hier falsch gelesen?

Der SBS 2003 / SBS 2003R2 /SBS 2008 (auch die Premium) unterstützt keinen TS auf sich selbst. Einen TS zusätzlich zum SBS auf andere Hardware / VM ist aber überhaupt kein problem.

Peter

[Nachtrag]
Kai hat bestätigt das es sich NICHT um einen SBS handelt.
[Nachtrag]
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
13.03.2010 um 18:01 Uhr
Hallo T.,

ein bisschen traurig das man eine recht teure Software kauft (Server + Office), die dann nicht zusammen spielt. Dabei wurden beide Pakete direkt bei M$ bestellt, die das ja eigentlich wissen müssten...um das Problem zu lösen soll man dann (für den Support) nochmals 299 € an M$ abdrücken...wenn ich das bei meinen Kunden probieren würde, hätte ich keine mehr...

Aber zum Problem

Manchmal bekomme ich auch einen anderen Fehler angezeigt:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BEX
Anwendungsname: WINWORD.EXE
Anwendungsversion: 12.0.6504.5000
Anwendungszeitstempel: 49e7f5b6
Fehlermodulname: dtsh.dll
Fehlermodulversion: 6.1.7600.16385
Fehlermodulzeitstempel: 4a5bc8ec
Ausnahmeoffset: 00001c7c
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmedaten: 00000008
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.16.7
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
LCID: 1031
Brand: Office12Crash
skulcid: 1031

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Hmmm....

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Tefached
13.03.2010 um 18:03 Uhr
UPS!
Habe SBS überlesen, sry...

(EDIT:...und ich habe wohl ein riesiges Konzentrationsdefizitit. Vergiss was ich dir geraten habe! :o))
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
13.03.2010 um 18:08 Uhr
Hi Pjordorf,

sorry, mein Fehler Natürlich ein Windows Server 2008 R2 Den SBS 2008 gibt es nicht als R2 (nur mit SP2) Danke für den Hinweis!

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.03.2010 um 18:15 Uhr
Hi Kai,

bleibt noch die Frage nach der Office 2007 Lizenz. Enterprise Version (glaub ich nicht, da du ja Office 2007 Plus schreibst) oder doch eine Volume Licence Version, also kein OEM oder so.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
13.03.2010 um 18:20 Uhr
Hi!

Ich gucke mal eben auf dem TS nach...aja:

Volumenlizenzprogramm:Open License

Es ist Office Professional Plus 2007. Das "normale" Office Pro 2007 darf man laut neuer Lizenzbestimmung von M$ nicht mehr auf einemn Terminalserver installieren. Dafür gibt es seit Anfang des Jahres Office Pro. Plus 2007 (eigentlich dasselbe wie Office Pro 2007...aber halt viel teurer....).

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.03.2010 um 18:32 Uhr
Hallo Kai,

Zitat von kaiszy28:
Volumenlizenzprogramm:Open License
Also Server 2008 R2 mit installiertem TS, Office 2007 Plus (Open Licnese).

Was ist mit dem RAM auf dem TS? Was ist mit den Speicherorten auf welche beim Speichern, Speichern als... oder Öffnen zugegriffen wird? Sind die Orte dann für die RDP anwender erreichbar? Wurde Office im Installationsmodus installiert?

Es ist Office Professional Plus 2007. Das "normale" Office Pro 2007 darf man laut neuer Lizenzbestimmung von M$ nicht
mehr auf einemn Terminalserver installieren.
Nicht nur wegen der Lizenzbestimmung. Es geht auch nicht.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
14.03.2010 um 10:31 Uhr
Also mich würde interessieren, wie du Office und danach die Servicepacks installiert hast ? Einfach über Setup ? hast du change user /install vorher ausgeführt ?
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
15.03.2010 um 09:41 Uhr
Hallo Peter,

Office wurden im Installationsmodus installiert (change user /install).. Merkwürdig ist, das sich die einzelnen Officeapplikationen nicht immer bei den oben genannten Aktionen aufhängen. Das passiert immer mal wieder zwischendurch. Manchmal könne die User dann Ihr bereits erstellten DOkumente nicht mehr speichern weil besagter Fehler kommt.

Das Servicepack 2 habe ich mir "von Hand" runtergeladen und dann mittels Setup (vorher change user /install) installiert. Danach habe ich dann nach und nach die von MS vorgeschlagenen Updates installiert und dann immer wieder probiert, ob Office nun stabil läuft. Leider war das nicht so (auch nicht nach der Installation des letzten Patches).

Die Hardware habe ich auch schon durchgetestet (Memcheck, HDCheck)...eigentlich alles OK.

Der "Office Diagnose" lief auch durch ohne Probleme anzuzeigen.

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
15.03.2010 um 10:26 Uhr
Hallo,

was mir aufgefallen ist: Wenn eines der Office Applikationen abstürzt, habe ich im Task Manager einmal die Applikation selber (z.B. winword.exe) und dann noch ein Process "Default IME".

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: flashnet
15.03.2010 um 20:59 Uhr
Hallo,
Hatte gerade das selbe Problem. Windows Server 2008 R2, Office Standard 2007.
Dies war seit dem 11. März der Fall. Habe nun die Office Updates deinstalliert und alles funktioniert wieder einwandfrei.
Update: KB978380, KB978382, KB977724.

Gruss
Adi
Bitte warten ..
Mitglied: CurrentUser
19.07.2010 um 13:00 Uhr
hallo kai

gibt es etwas neues?
ich stehe vor dem gleichen problem...

@adi
diese updates sind nicht installiert also kann ich deinen tipp nicht probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Calimero1
26.07.2010 um 11:55 Uhr
muss man bei Windows 2008 wirklich noch mit "change user /install" arbeiten?
Bitte warten ..
Mitglied: Bernhard777
06.05.2011 um 19:33 Uhr
Hallo, dies hier ist ein generelles Problem unter TS 2008 und ist nicht nur auf Office 2007 oder 2010 beschränkt , es scheint m.E. ein Zeitproblem dahinter zustecken und tritt sporadisch, - aber immer im Zusammenhang mit dem Common Dialog auf (also Dateiliste oder öffnen Liste)
auch beim jetzigen Foundation Server R2 tritt dieser Fehler auf.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Office 2010 Lizensierung bzw. Aktivierung auf Terminalserver 2012 R2 (8)

Frage von JULIUSCC zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Dateiberechtigung Office 2007 und Office 2013 (3)

Frage von Maverick6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Excel Application Error auf TS 2012 R2 (1)

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...