Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office 2010 - Dokumente ohne Änderungsmodus öffnen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: anonmuc

anonmuc (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2015 um 07:25 Uhr, 1182 Aufrufe, 2 Kommentare

Dokumente in denen "Änderungen verfolgen" aktiviert ist, öffnen sich automatisch im Änderungsverfolgungsmodus.

Dieser muss jedes mal ausgeblendet werden.

Wir haben Mitarbeiter welche den Modus nicht nutzen aber jedes mal wenn ein Dokument mit nachvollzogenen Änderungen aus dem DMS geöffnet wird erscheint automatisch die Seitenleiste mit den Anmerkungen und die Änderungen werden im Dokument angezeigt.

Gibt es einen Weg solche Dokumente zu öffnen ohne das Änderungen angezeigt werden? Der User möchte ein Dokument vor sich finden welches aussieht als ob es keine Änderungen beinhalten würde.

Der Weg die Änderungen im Dokument anzunehmen oder abzulehnen ist klar. Das Problem ist, dass die Änderungen weiterhin nachvollzogen werden können sollen da die Sekretariate den Änderungsmodus oft nutzen und brauchen, aber unsere Anwälte davon genervt sind und nur den aktuellen Stand des Dokuments sehen möchten...

Kennt jemand eine Möglichkeit?

Betriebssystem ist Win 7 Pro.

Auch wenn ich alle Markups ausblende werden mir immer noch Einfügungen usw. angezeigt. Die meisten Überarbeitungsinfos konnte ich ausblenden allerdings nicht alle. Nach jedem Öffnen eines solchen Dokuments erscheinen z,B. die Einfügungen-Markups wieder obwohl sie im Sicherheitscenter abgeschaltet sind.

Hier die gesetzten Optionen:

2e60eae9d37088ae9040097c7e2c84ae - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5d81fba36ae5dd0ccf7a41245d284723 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Und so werden Dokumentteile angezeigt:

8258c9ddde9c49eb733d61fe72396821 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

85c59fdd6baabe3d2068aeca26b6db99 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: sk-it83
16.01.2015 um 08:26 Uhr
Hallo,

ich denke das es nicht möglich ist, sonst könntest du den Modus ja auch direkt deaktivieren wa.

Hier schau dir das mal an:

http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/office-tipps/word/word-mehr-ubersich ...

Besser wird es nicht werden. Kann aber auch nicht nachvollziehen was daran so störend sein soll, ausserdem besteht auch noch die Möglichkeit sich das Dokument auszudrucken oder in der Druckvorschau anzugucken.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: evolution
29.01.2015 um 19:18 Uhr
Eigentlich sollte es genügen im Dokument unter Anzeigen [Markup: keine] einzustellen und zu speichern..
Sonst gibt es ja noch die Optionen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Nach Office 2010 SP2 Update - Kein Sharepoint export zu Access möglich (1)

Frage von paddl82 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Automatische Verteilung eines angepassten Menübands in Office 2010 (12)

Frage von HYDmin zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Freigegebenes Postfach - Exchange 2013 - Office 2010-2013-2016 (6)

Frage von ATLaptop zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...