Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office 2010 Home and Business auf DIN A4 Zettel keine Key Card

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: matrix-22

matrix-22 (Level 2) - Jetzt verbinden

06.03.2011 um 19:37 Uhr, 7733 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,
habe ein kleines Problem. Hatte zu meinen Laptop eine vorinstallierte Office 2010 Version.
So nun ist was nettes passiert, der Laptop ist gestohlen wurden, hatte aber damals eine Vollversion von dem Office 2010 mit gekauft..
Musste dazu aber mit einen Hotmail/Live Account den Key bei MS anfordern.

Der Laptop war ein Geschenk von meiner damilgen Freundin, und ich habe auch keine Rechnung darüber.
Nur diesen doofen Ausdruck.

Sprich habe keine Key Card sondern nur einen DIN A4 ausdruckt.

Eine Kopie der Office Version hatte ich mir damals gebrannt aus Sicherheitsgründen.
Nun ist die frage kann ich trotzdem die Lizenz verkaufen?
Habe ja leider nur einen DIN A4 ausdruck vorliegen, und nicht wie sonst eine Key Card.

Vielen Dank für Eure Tipps.

VLG
Martin
Mitglied: schregi82
06.03.2011 um 23:03 Uhr
hallo martin,
vorab mein mitgefühl für deinen verlust, hoffe du hast wenigstens ein backup von deinen daten.

wie kommst du jetzt auf die idee den key verkaufen zu können?
die von die erworbene lizenz wurde auf dem notebook installiert und ist wahrscheinlich weiterhin in verwendung.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.03.2011 um 00:38 Uhr
Hallo,

Zitat von matrix-22:
Musste dazu aber mit einen Hotmail/Live Account den Key bei MS anfordern.
?1?

Habe ja leider nur einen DIN A4 ausdruck vorliegen, und nicht wie sonst eine Key Card.
Du glaubst wirklich das Microsoft Produkt Keys per Hotmail verteilt? Oder waren das irgendwelche beta Versionen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
07.03.2011 um 06:25 Uhr
Hallo Martin,

ich meine ja (aber wer kauft sowas?).

1) Die Lizenz ist nicht "gestohlen" worden. Bei einer Lizenz, die mit Key-Card/COA erworben wurde, könnte man überlegen, ob die Lizenz durch das Dokument (laut Lizenzvertrag) verkörpert wird, ob das wirksam ist, und sie damit einem Verlust am Dokument folgen würde. Wenn, wie hier, so ein Dokument nie zusammen mit der Lizenz erworben wurde, stellt sich die Frage nicht.

2) Der Lizenzvertrag könnte vorsehen, dass die Software gebunden an den gestohlenen Laptop lizenziert wird. Diese Bestimmung wäre aber in Deutschland unwirksam.

Sonst sehe ich nichts, was dem entgegen stünde. Dass die Lizenz aufgrund der möglichen rechtswidrigen Verwendung durch den Dieb einen begrenzten Wert hat, steht auf einem anderen Blatt. Soweit das bei der Nutzung Probleme aufwirft, kann sie im kaufrechtlichen Sinne mangelhaft sein, mit den entsprechenden Gewährleistungsfolgen.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Per Skript Office 2010 Home and business silent deinstallieren (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Weiterbildung
gelöst Jobmöglichkeiten im Home Office (4)

Frage von honeybee zum Thema Weiterbildung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

Server-Hardware
Bestehendes Raid erweitern um 4 gleiche Platten! (Verständnis Fragen) (12)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Update
WSUS 4 (Server 2012 R2) - Windows 10 Updates nicht möglich (12)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Update ...