Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office 2010 Offer auf kostenfreies Upgrade Office 2013

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: saschag

saschag (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2013 um 17:19 Uhr, 3825 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

wir sind ein sehr kleines Systemhaus und haben einen Kunden mit neuen Office-Lizenzen versorgt. Dabei handelt es sich um

- Microsoft Office 2010 Home & Business PKC German
- Microsoft Office 2010 Professional PKC German

Insgesamt 20 Stück. Sind auch alle installiert und aktiviert. Microsoft hat bis Ende des Monats noch die Aktion, kostenfrei auf Office 2013 upzugraden. Wir haben uns auch durch die Website

http://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/offer/registerkey.aspx?ref ...

gedrückt und alles ausgefüllt. Danach erhalten wir einen Download mit einem kleinen Downloadassi.

Uns geht es für den Kunden jetzt darum, die Lizenzen so zu aktivieren, dass er irgendwann einmal die Office 2013 Lizenzen nutzen kann, ohne die jetzt aber gleich installieren zu müssen, da er mit 2010 arbeiten möchte. Bei dem oben beschrieben Vorgang erhalte ich aber weder einen neuen Lizenzkey noch einen vollwertigen Download!?! Habt ihr ne Idee, wie wir auf herkömmliche Art und Weise an die Lizenzdaten kommen, um diese für den Kunden zu archivieren, damit er den Anspruch auf ein Upgrade nicht verliert?

Leider finde ich hierzu auch nirgendwo was. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass nur wir das Problem haben sollen

Vielen Dank!

Schöne Grüße
Sascha
Mitglied: KowaKowalski
18.04.2013 um 17:51 Uhr


Hi Sascha,

dann drück Dich doch nochmal auf diese Webseite und klicke oben auf "Kundendienst".
Da wird Dir geholfen.


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
18.04.2013, aktualisiert um 20:43 Uhr
Hallo,

aaaalso Ihr müsst für jedes einzelne Office den Key eingeben, prüfenlassen dann das richtige auswählen!! Und dann im MS-Konto vom Kunden, wenn der keins hat muss er vorher eines erstellen, und in desem Konto muss dann der Assistent durchgeklickt werden bis man zu jetzt installieren kommt.

Das ganze für JEDES der 20 Office, ob es immer der selbe PC sein kann an dem man das macht kann ich DIr nicht sagen, vorsichtshalber nimm immer den wo das Offce dessen Key du eingibst installiert ist.

Für jedes Office erhälst Du eine Installationsdatei, die eigenständig ist und nur auf dem Rechner auf dem das dazugehörige Office 2010 installiert ist auch aktiviert ist. Auf einem Anderen Rechner muss man sofort Telefonaktivierug machen.
Man kann auf dem jeweiligen Rechner 2010 und 2013 paralel benutzen und Outlook 2013 funktioniert nicht mit Exchange 2003!

Erstellt eine Loste mit Dateinamen 2010 Keys und Rechnern für die Übersicht.

Einen eigenen Key für 2013 zu bekommen wäre besser gewesen aber ist von MS nicht so vorgesehen, so wie ich beschrieben habe geht es alles andere ist nicht ganz in MS Sinne und könnte Probleme machen.
Denkt dran, das maximal 25 Lizenzen pro Acc auf diese Weise auf 2013 gebracht werden können.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: saschag
19.04.2013 um 00:05 Uhr
Hi Chonta,

haben dem Kunden ein MS-Konto erstellt, der hat nen Wartungsvertrag bei uns. Ist ja ein echter sch***, dass Du keinen Key bekommst. Daran hab ich mir nämlich die Zähne ausgebissen, da irgendwas zu finden. Selbst im MS-Konto findest Du nix darüber. Ne Übersicht mit Upgrade-Lizenzdaten wäre ja wohl das mindeste gewesen...
Nun denn, dann müssen eben diese Installationsdateien abgespeichert werden zu den jeweilig eingegebenen Lizenzkeys. Schlimmer geht's aber echt nicht mehr.

Vielen Dank dafür. Ist zumindest ein Weg, dass der Kunde irgendwann die Berechtigung hat, die Updates nutzen zu können und nicht verfallen lassen zu müssen.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: saschag
22.04.2013 um 10:34 Uhr
Hi,

also es sieht wie folgt aus:

Die eine Variante ist, dass Du den angebotenen Download für jede Lizenz einzeln abspeicherst. Die Version, die Du downloades ist das Vollprodukt (kein Update), beinhaltet den Office 2013 Upgrade-Key und ist nicht an die vorherige Office 2010-Installation gebunden, kann also auch auf einem anderen Rechner installiert werden.

Die Lizenzkeys siehtst Du, wenn Du Dich in Dein Microsoftkonto einloggst https://office.microsoft.com. Hier auf "Mein Office" > "Von einem Datenträger installieren" > "Ich habe einen Datenträger" klicken. Leider gibt es keine komplette Übersicht von allen Lizenzkey. Man muss sich also so durchklicken und die registrierten Key "sammeln". Einen Komplettdownload des Office-Pakets ohne Key-bindung ist hinter der Option "Ich möchte eine CD/DVD brennen" verborgen, hier ist auch der Key des gewählten Pakets zu sehen.

So, jetzt sollte alles klar sein

Viele Grüße
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
25.04.2013 um 08:43 Uhr
Hallo,

vielen Dank für den Tip. Etwas umständlich zu finden .

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Freigegebenes Postfach - Exchange 2013 - Office 2010-2013-2016 (6)

Frage von ATLaptop zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Word Ansicht - Windows 7 Office 2013 zu Windows 10 Office 2010 (6)

Frage von jojo0411 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Office 2010 Sicherheitscentereinstellungen - GPO (6)

Frage von ChrisIO zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...