Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office 2013 Vorlagen auf Netzlaufwerk vs. GPO

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Pampersjoe

Pampersjoe (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2014, aktualisiert 24.04.2014, 8251 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Morgen die Damen und Herren,

wir haben mal wieder einen Spezialfall... und wie kann es anders sein als unser Chef? Echt zum Verzweifeln.

Wir haben schon gegoogelt wie die Weltmeister, leider nur mit mäßigem Erfolg.

Um was geht es?

Wir haben DREI Themen!

1 Vorlagenpfade, die in den Dateien direkt hinterlegt sind
2 Eigene Vorlagen
3 Unternehmensvorlagen

Hintergrundinfos:

Jeder kennt es, wenn ich Vorlagen "allgemein" für "jeden" zur Verfügung stellen möchte, so kann man mit der GPO für das entsprechende Office vorgeben, wo diese "zentral" abgelegt werden. Wir haben also eine GPO (unter der Default) angelegt, die für alle also gilt, worin die Pfade hinterlegt sind und was man noch so konfigurieren möchte für das Office Paket.

Ein Spezialfall ist natürlich, wenn wir Notebook-User haben, die natürlich auch mal draussen beim Kunden sind, hierfür haben wir eine eigene Unter OU (mit extra GPO) erstellt für Notebookuser, damit bei denen der Pfad auf die Standardvorlagen zurückgebogen ist. In der GPO konnte ich das ja "ZENTRAL" einstellen für die Office Produkte wie Word etc. und musste es nicht bei jedem Produkt einzeln machen (was ja auch möglich gewesen wäre, falls man pro Produkt einen anderen Pfad nutzen möchte)

Beim Office 2010 hat das auch alles einwandfrei funktioniert!

Thema 1:

Hat man sich eine Datei kopiert, die ehemals mit einer Vorlage entworfen wurde, die auf dem Netzlaufwerk lag, so versucht z.B. Word zuerst diese Vorlage zu prüfen, ich weiß, dass dieser Pfad bei "Optionen" Addins - Vorlagen --> Gehe zu etc. hinterlegt sind. Problem ist eben, was wenn ich Dateien kopiere, zum Kunden fahre und dann natürlich keine Möglichkeit habe mich mit dem Firmennetz zu verbinden. Klar, ich kann jede Datei öffnen und neu speichern DAS würde funktionieren. Ich habe auch Scripte gefunden mit denen man das auch ändern kann, aber da ging es viel mehr um, was wenn die ursprünglich Freigabe umgezogen ist, das ist aber bei uns ja nicht der Fall sondern eben nur der Punkt, wenn man mal nicht im Netz ist, also braucht die Datei ewig zum Öffnen. Das mit dem "speichern unter" würde also funktionieren, kann ich meinem Chef aber nicht zumuten, wenn er 20 Dateien mitnimmt... also haben wir eine Lösung dafür gefunden:

Timeout in der Registry setzen! Sprich, "brich ab nach x Sekunden", wenn du die ursprüngliche Vorlage nicht findest.

Das funktioniert einwandfrei beim Office 2010 und ist somit "für uns" die perfekte Lösung...

DUMMERWEISE funktioniert das nicht beim Office 2013.

Was für Alternativen habe ich sonst noch, oder heißt der Registrierungsschlüssel anders, oder muss dieser an einer anderern Stelle eingetragen werden? Ich finde dazu einfach nichts.

ODER gibt es eine Möglichkeit, dass man diese Suche nach der ursprüngliche Vorlage deaktivieren kann?


Thema 2:

Ehemals konnte man in den GPOs die Pfade "zentral" hinterlegen zu den persönlichen Vorlagen (die dann meinetwegen auch auf dem Netzlaufwerk sich befinden), bei Office 2013 sehen die GPOs fast identisch aus, haben diese also auch fast eins zu eins vom 2010er auf das 2013 übertragen, aber obwohl die GPO greift (gpresult) so werden die Einstellungen nicht übernommen, ich muss also in den GPOs anstatt zentral direkt z.B. in den Bereich "Word" um dort die Vorlagenpfade zu ändern, das ist für mich eher suboptimal, warum funktioniert das nicht mehr über den zentralen Weg? Wie gesagt, erst wenn ich in der GPO (natürlich passend zum Office 2013) direkt im Bereich Word die Pfade eintrage, dann habe ich in Office 2013 den Reiter "persönlich".

Thema 3:

Die Unternehmensvorlagen bekomme ich überhaupt nicht anzeigt, zumindest nicht über den alten Weg, wie es bei den GPOs zu Office 2010 funktionierte. Ich habe es testweise in Office 2013 selbst geändert und dort geht es.



Noch was allgemeines:

Es handelt sich hier um das Office 2013 Home & Business (Windows 8) und es scheint auch nur auf dem Notebook des Chefs zu sein... zumindest haben wir einen weiteren Rechner extra zum Testen aufgesetzt, ebenfalls mit Windows 8 allerdings mit Office 2013 Prof. Plus um die Sache nachzustellen... leider gehen bei uns die Dokumente ohne große Verzögerung auf.


Wir sind um jede Hilfe echt dankbar... ausgerechnet immer beim Chef... bei MS haben wir übrigens auch schon ein Ticket aufgemacht... leider müssen wir hier auf einen Rückruf warten.

Mitglied: emeriks
16.02.2014 um 13:39 Uhr
Hi,
zu 1)
Warum diese extra GPO für "offline". Warum nicht einfach den betreffenden Pfad offline verfügbar machen? Sei es nun manuell oder zentral vorgegeben an der Freigabe. Damit wären die Vorlagen immer verfügbar, auch unterwegs.

mfg
E.
Bitte warten ..
Mitglied: Pampersjoe
16.02.2014 um 16:23 Uhr
Das Problem an sich würde sich "leider" damit auch nicht beheben lassen, dazu eine Anmerkung: wir haben noch eine Software, die aus Word.dots (Textbausteine) Angebote oder ähnliches erstellt, die zentral eben sich diese Vorlagen zieht, wenn also unser Chef solch ein Angebot mitnehmen würde, wäre der Pfad ja dennoch hinterlegt. Gute Idee, passt aber bei uns leider nicht. Trotzdem danke.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 16.02.2014, aktualisiert 24.04.2014
Hä? Offline verfügbare Dateien sind offline unter demselben Pfad zugänglich wie online. Dafür ist diese Technik ja da.
Also: Welches Programm auch immer auf eine am Client für den Benutzer offline verfügbare Datei zugreifen will, kann es, wenn die Offlinedateien korrekt konfiguriert sind.
Ich arbeite gerade an meinem Laptop. Offline vom Firmen-Netzwerk. Und ich kann auf alle Dateien zugreifen, welche ich offline verfügbar habe. Sei es durch Admin-Vorgabe oder weil ich es selbst aktiviert habe (bei Freigaben, wo es optional ist). Über genau dieselben Pfade, wie wenn ich online wäre.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Pampersjoe
17.02.2014 um 08:57 Uhr
Guten Morgen,

gestern hatte ich etwas wenig Zeit und habe deine Antwort wohl auch irgendwie missverstanden bzw. nicht richtig nachgedacht. Ja könnte klappen, aber jetzt mal eine ausführlichere Antwort.

Da uns die Zeit im Nacken hing und wir MS Partner sind so haben wir dort ein Ticket aufgemacht und hier mal ein Paar "erste" Antworte von MS:

- gerade mit der Version, die sich unser Chef selbst gekauft hat "Home & Business 2013" sind wohl zum Anbinden an GPOs nicht geeignet und somit würden z.B. die "Pfade der persönlichen Vorlagen" nicht möglich sein zu setzen. (was für mich sinnbefreit ist, weil dann ists eben nicht für Business geeignet und eben nur für Home, daher gabs ja schon immer eine Abgrenzung zwischen Home und Business.

- Thema "Timeout" können die nicht nachvollziehen und werden dies intern weitergeben, denn der MS-Mensch hat sich direkt auf der Maschine aufgeschalten und versucht selbst den Reg-Schlüssel zu setzen und hatte ebenfalls kein Erfolg. So wie es ausschaut liegt es auch an der Versionsgeschichte wobei er selbst lachen musste, als er es bei seiner Prof Version geprüft hatte "mit Reg-Schlüssel" und als er ihn rausgenommen hat es dann wohl immer noch ging... Er bleibt an dem Thema dran jedoch konnte wir das anders lösen und zwar "Netbios" ausschalten, dann gehts instant auf.

- Thema "Unternehmensvorlagen" konnte er nachstellen = funktioniert nicht, muss er also auch weitergeben.

Kurz gesagt kommen wir uns irgendwie wie Beta-Tester mal wieder vor, aber ich hoffe MS findet eine Lösung.

Vielleicht hilft das dem ein oder anderen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Office 2013 MAK vs. KMS
gelöst Frage von FA-jkaMicrosoft5 Kommentare

Ich stehe gerade vor der Frage, ob ich das Office 2013 auf einem neuen Terminalserver via MAK oder KMS ...

Microsoft Office
Office 2013 - Kein Öffnen der Dokumente auf einem Netzlaufwerk
gelöst Frage von esiggiMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo, System Win7 und Office 2013 (alles aktueller Stand). Problem ist: Eine Datei liegt auf einem Laufwerk: T:\Daten\Word.docx Öffne ...

Microsoft Office
Office 2010+2013 Template GPO
Frage von srkonusMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo, ich spiele gerade mit den GPOs für Office 2010 und 2013 rum. Was wir beabsichtigen ist eigentlich einfach. ...

Microsoft Office
Wie kann ich in Office 2013 nur Vorlagen von meiner Firma den Usern anbieten
Frage von Rene1976Microsoft Office1 Kommentar

Hallo, wie kann ich in Office 2013 nur Vorlagen von meiner Firma den Usern anbieten. Die ganzen Online-Vorlagen von ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 6 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 7 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 22 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...