Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office deinstallieren trotz Fehlermeldung

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: thekingofqueens

thekingofqueens (Level 3) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 12.12.2006, 10090 Aufrufe, 5 Kommentare

Fehlermeldung: Schwerwiegender Fehler bei der Installation
System: Win XP Pro SP2 und Office 2003 SP1 in Netzwerk mit Domäne auf Win 2000 Server

Hallo,

der Nutzer berichtete mir das beim Start von Windows immer versucht wird Office zu konfigurieren. Wenn man ein Programm, z.B. Word starten wollte kam das gleiche und wenn er fertig war kam "Verknüpfungsproblem - Schwerwiegender Fehler bei der Installation". Man kann es so oft durchlaufen lassen wie man will, es kommt einfach immer wieder. Mit einem Grinsen hab ich mich dann Sonntag Mittag hingesetzt und nun sitz ich immer noch hier. Hab ich mich als Administrator angemeldet, aber es kam das selbe Spiel. Dann habe ich versucht Office zu deinstallieren. Zuerst bin ich über Software rein und habe dort versucht über entfernen Office los zu werden. Kam die Fehlermeldung von oben. Dann habe ich es mit ändern probiert und es kam die Fehleremeldung von oben. Dann habe ich mit der Office CD probiert und dreimal dürft ihr raten, es kam die Fehlermeldung. Dann habe ich über msconfig alle Dienste abgeschaltet (Diagnosestart). Nun kommt schon mal keine Meldung beim Start von Windows aber Office startet weiterhin nicht und es lässt sich auch nicht entfernen.

Dann hab ich mich lokal am Rechner angemeldet und alles nochmal von vorne durchgespielt, aber es geht nichts.

Nun würde ich gerne wissen wer noch einen Weg kennt Office los zu werden. Der abgesichterte Modus fällt ja mal weg da dann ja kein MSI funktioniert.

Danke.
Mitglied: RobertTischler
12.11.2006 um 19:41 Uhr
Hallo

Hast du schon mal versucht das ganze mit dem MSIcleaner.exe zu deinstallieren. Bild mir ein das hat bei mir mal geholfen. Das Programm sollte man auf der MS seite laden können.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
12.11.2006 um 19:49 Uhr
Ist das das Windows Install Clean Up Tool? Damit hab ichs grad hinbekommen. Yeaha.
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
12.11.2006 um 19:54 Uhr
Und man bedenke das das Tool aus der Office Schmiede kommt und installations bzw. Deinstallations Probleme von Windows löst.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
12.11.2006 um 19:54 Uhr
Jetzt geht das gleiche Spiel mit dem Adobe Reader los, ich werd verrückt. Na ja, morgen wird einfach Windows neu installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 34566
12.12.2006 um 12:21 Uhr
Es wird Dir wohl nicht anderes überbleiben, als mit REGEDIT alle Einträge von MSOFFICE zu entfernen. Du kannst aber auch Glück haben! Suche nach einer AUTORUN MSOFFICE. Steht der Wert auf der Rechten Seite auf 1, setze den Wert auf 0 zurück

Gruß!
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Office 365 Visio 2016 bzw. Project 2016 Deinstallieren (3)

Frage von Bommi1961 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...