Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office Dokumente brauchen plötzlich Adminrechte in der Domäne, aber nur an einem Client, sonst nicht!

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Kubick

Kubick (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2013 um 17:14 Uhr, 1873 Aufrufe, 4 Kommentare

Moin zusammen.

Ich habe gestern auf einem Domänencontroller die IP geändert in z.B. 192.168.1.2. Vorher war es die 192.168.1.3. Gemacht werden musste das, weil ich Probleme mit Devolo dLink-Geräten hatte. Die Devolos laufen nun sauber und auch sonst scheint alles normal. Ich habe die Verknüpfungen der Clients für die Dokumentenordner dahingehend angepasst, dass diese auf dessen Desktops nun auf 192.168.1.2 gehen. Das klappt bei 3 von 4 Clients auch so wie man sich das vorstellt. Alle können die Netzwerkverknüpfungen anklicken und die darin befindlichen Dokumente problemlos öffnen und ändern, sowie speichern. Beim 4. Client kann auf die Netzwerkordner ebenfalls zugegriffen werden, aber es können keine Excel-Dateien oder Word-Dokumente mehr geöffnet werden. Es kommt die Meldung das Adminrechte benötigt werden, was nur mit OK bestätigt werden kann, mehr nicht.

Ich habe den User daraufhin auf dem Domaincontroller in die Gruppe der Domänenadministratoren aufgenommen, den Client neu gestartet aber gleiche Meldung. Danach habe ich den Client aus der Domäne geworfen und wieder aufgenommen, dennoch gleiches "Spiel".

Hatte das von euch schon mal jemand und kann mir eventuell einen Tipp geben?


Liebe Grüße
Marcel
Mitglied: aqui
23.08.2013, aktualisiert um 18:00 Uhr
So so... die IP Adresse bei Devolo Geräten bestimmt also ob die sauber arbeiten oder nicht ! Interessante Theorie....oder sind wir schon in der Esotherik hier ?
Wer bitte, in einem "Administrator" Forum, soll dir denn so ein Ammenmärchen glauben ? Kann man nur hoffen das du sowas nicht wirklich Ernst meinst...?!
Vom Rest woll'n wir erstmal gar nicht reden hier....
Bitte warten ..
Mitglied: Kubick
23.08.2013, aktualisiert um 19:20 Uhr
Nein, natürlich bestimmen die Devolo nicht ob etwas sauber läuft oder nicht. Habe ich auch NIE behauptet! Entweder hast du meinen Text falsch verstanden, ich mich unklar ausgedrückt oder du hast nen Grund zum Motzen gesucht. Lediglich weil die Devolo nicht so wollten wie ich, habe ich AM SERVER die IP-Adresse verändert!! Woraufhin die Devolo`s wieder sauber ihren Dienst verrichteten (die beziehen in meinem Beispiel die Ip per DHCP).

Ist auch egal, nimm die Devolos von mir aus aus der Beschreibung der Umstände raus, dann bleibt folgendes:

Ip Adresse am Domaincontroller, welcher auch als Fileserver fungiert, wurde geändert, danach keine Zugriffsberechtigung mehr auf Office-Dokumente an einem der 4 Clients. Auf die Ordner können alle zugreifen nur ein Client kann eben die Office Dokumente plötzlich nicht mehr öffnen. Er bekommt die Meldung das Adminrechte notwendig sind und kann diese Meldung nur mit OK bestätigen. Warum auch immer, dass ist ja meine Frage.


Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: delirium
24.08.2013, aktualisiert um 13:16 Uhr
Zitat von Kubick:
Ich habe die Verknüpfungen der Clients für die Dokumentenordner dahingehend angepasst, dass diese auf
dessen Desktops nun auf 192.168.1.2 gehen.
Wieso die IP-Adresse? Nimm doch einfach den PC-Namen :kopf:
Beim 4. Client kann auf die Netzwerkordner ebenfalls zugegriffen werden, aber es können keine Excel-Dateien oder
Word-Dokumente mehr geöffnet werden. Es kommt die Meldung das Adminrechte benötigt werden, was nur mit OK bestätigt
werden kann, mehr nicht.
Kann der den DNS deines DCs erreichen?

Ich habe den User daraufhin auf dem Domaincontroller in die Gruppe der Domänenadministratoren aufgenommen
Mutig, mutig - ich hoffe, der ist da wieder raus gefolgen?!?

, den Client neu
gestartet aber gleiche Meldung. Danach habe ich den Client aus der Domäne geworfen und wieder aufgenommen, dennoch gleiches
"Spiel".

Zum Rest sag ich mal nichts, die Devolo-Geräte sind mir sowieso suspekt, aber dass die ein Problem mit 192.168.1.2 haben, wäre mir auch neu. Nur, um die Teile mal als Problemquelle auszuschließen - kannst du den PC mal direkt mit dem Servernetzwerk verbinden, also ohne dLink-Gerät? Wenns dann geht ist das wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl, das Zeug loszuwerden und gegen schönes, altmodisches Cat7-Kabel und einen brauchbaren Businessswitch zu ersetzen... *lol*
Bitte warten ..
Mitglied: Kubick
24.08.2013 um 20:34 Uhr
Hiho, danke für die Antwort delirium.

1) IP Adresse deswegen um das Problem mit der Namensauslösung auszuschließen, sonst haste natürlich recht ;)
2) Ja, kann er erreichen, eigentlich läuft alles ganz normal und Problemlos, bis auf die Öffnung der Office-Dokumente auf den einen Client.
3) Natürlich... nur mal zum Test dort aufgenommen.
4) Naja, was man halt in der Not alles so testet ;D

War doof von mir die Devolos zu erwähnen. Die dienen lediglich dazu, dass der einzige Laptop der mit im Netz hängt problemlos in einem Nebenraum genutzt werden kann, wo kein Kabel liegt (wieso weshalb warum ist irrelevant... ist halt so). Damit auch JEDER das mit den Devolos kapiert hier mal der Aufbau: Im Serverraum steht der Server, angebunden an einen Switch (wer hätte es gedacht bis hierhin :D ) und davon ist ein Port mit dem Devolo belegt. Der "Empfänger" ist in dem Nebenraum in der Steckdose, womit in diesem nun auch das Netzwerk verfügbar ist... mehr nicht. Also bitte nichts mehr über die Devolos schreiben, die haben mit dem Problem sicherlich nichts zu tun ;)


Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...