Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office OFC.exe Konverter

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: psilo87

psilo87 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2010 um 17:00 Uhr, 5093 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

Da ja das Thema was ich gefunden habe schon Uralt ist, und ich so schnell es geht eine Antwort brauche, hier ein neue Fred!

Ich habe Zur Konvertierung das MS Tool downgeloaded! Leider habe ich damit ein Problem.

Siehe Beitrag : http://www.administrator.de/index.php?content=99036#581180


Vielen Dank!
Mitglied: mrtux
28.07.2010 um 17:42 Uhr
Hi !

Du bist echt lustig....Die Frage gehört hier oben rein und nicht in den alten Beitrag...Und das Wort schnell hören die Kollegen von der P(B)atch Fraktion nicht so wirklich gerne.... :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
29.07.2010 um 10:08 Uhr
hast du mal geschaut. Es gibt dort eine Ini datei.
Darin kannst du die Parameter festlegen. u.a. auch wo die Zieldateien liegen sollen
Bitte warten ..
Mitglied: psilo87
29.07.2010 um 11:32 Uhr
Wo die Zieldaten hinkommen habe ich schon so gemacht, dass sie da landen wo auch die Quelldatei ist.
Nur will ich nicht jedes Dokument doppelt haben. Daher will ich die Dateien, die er konvertiert hat löschen.
Aber das soll automatisch gehen. Ich kann ja nicht zu jeder einzelnen Datei mich durchklicken, und die dann händisch löschen!

Ich habe gedacht mit der SuFu : *.doc sehe ich dann alle die er Konvertiert hat aber leider findet die Sufu nicht die gleiche anzahl wieder der Scanner! Sprcih ich hätte Dokumente die nicht konvertiert worden sind auch in der sufu und kann somit nicht einfach alle löschen!

Es muss doch iwas geben was mein Problem löst!



*edit*

Das tool spuckt eine Liste aus in der art:

\\server\bla\ordner\xxx.doc

Ist es nicht möglich eineinfaches sricpt mit löschbefehl was mir dann alle daten die aufgelistet worden sind eigenständig löscht?

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.07.2010 um 13:21 Uhr
Moin psilo87,

teste es gemäß forlgender Demo am CMD-Prompt:
01.
(=13:12:49  D:\temp=) 
02.
>for /r "d:\temp" %i in (*.doc) do @echo DEL "%i" 
03.
DEL "d:\temp\xx.doc" 
04.
DEL "d:\temp\yy.docx" 
05.
 
06.
 
07.
(=13:13:16  D:\temp=) 
08.
>for /r "d:\temp" %i in (*.doc) do @if /i "%~xi"==".doc" @echo DEL "%i" 
09.
DEL "d:\temp\xx.doc" 
10.
 
Bei der Wildcard-Suche mit DIR /s oder auch DEL /s nach "*.doc" werden auch "*.docx" oder "*.docx#bla#" -Dokumnete gefunden,
da nur die ersten 3 Stellen der Datei-Endung signifikant sind (ohne Registry-Eingriff).

Ist auch gut so - sollte niemand ohne trifftigen Grund ändern.

Du musst als noch die Endung/Xtension jeder einzelnen Datei mit "%~xi" prüfen und nur die ".doc", nicht aber die "*.docx"e löschen.

ABER: ICH GLAUB ES NICHT, dass du nach eine automatischen Konvertierung von ~zigtausend *.doc-Dateien in physikalisch vorhandene *.docx-Dateien blind alle alten Originale löschen solltest.

Von daher: Betrachte meinen Kommentar als handwerklich realisierbare, aber nicht als empfohlene Lösung.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Office 365 Kontakte freigeben und bereitstellen

Frage von konstantin90 zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
Snmpwalk.exe unter Windows10 nicht lauffähig (5)

Frage von KayJay zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
KMS unter Win2012R2 - Office 2013 (6)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Nach Office 2010 SP2 Update - Kein Sharepoint export zu Access möglich (1)

Frage von paddl82 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...