Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office Programme immer mit default Settings starten

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: menace

menace (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2013 um 11:32 Uhr, 1380 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir nutzen Office 2010 in 32 bit (Word, Excel und Powerpoint) auf speziellen "Office-PCs" (Standalone PCs, keine Domäne o.Ä.). An den Geräten sitzen im Grunde täglich neue, fremde Personen, die mit den Programmen arbeiten können.

Meine Frage wäre nun ob es eine Möglichkeit gibt, dass die Programme immer im Ursprungszustand bzw. mit Standard-Settings gestartet werden.
Also, dass sämtliche Veränderungen des vorherigen Nutzers verworfen werden. Auf die normal.dot hat der Nutzer nur Leserechte, hier sind also keine Änderungen möglich.


Besten Dank
Mitglied: colinardo
21.07.2013, aktualisiert um 10:06 Uhr
Hallo menance,
das könntest du über lokale Gruppenrichtlinien machen die du auf den einzelnen PCs anwendest. Mit Hilfe der Office 2010 ADM-Templates und gpedit.msc kannst du dir die Office Einstellungen konfigurieren. Um Benutzerrichtlinien nur für bestimmte Nutzergruppen zu übernehmen folge dieser Anleitung.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: menace
14.08.2013 um 13:46 Uhr
danke für den Tipp. GPO war mir allerdings zu umständlich, vorallem, weil die PCs nicht in einer Domäne sind.
Ich hab`s jetzt so gemacht, dass ich in der Registry unter HKCU per Script die entsprechenden Reg-Strukturen löschen lasse, woraufhin dann die Office-Programme beim Aufruf auch immer mit default Settings starten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Leerer Start-Programme Folder nach Migration und Neuanmledung (4)

Frage von 321Jahn zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Programm über CMD starten (9)

Frage von Galawayne zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Programme starten nicht und werden nicht installert (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
gelöst Proxy Settings sperren (2)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte