Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office auf Terminalserver am Client als Standardprogramm zum öffnen einrichten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: jabra1307

jabra1307 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2012 um 10:15 Uhr, 3560 Aufrufe, 11 Kommentare

Guten Morgen!

Ich bin hier nur der "First-Level-Admin" und meine Fähigkeiten stecken leider noch in den Kinderschuhen, daher entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise und Unwissenheit

Wir haben einen Terminalserver auf dem Office 2010 läuft.

Die Clients greifen über eine RTP Verbindung darauf zu.

Wenn ich nun versuche eine bestehende Worddatei mit einem einfachen Doppelklick aus dem Datei Explorer lokal auf einem Client zu öffnen, sagt mir der Rechner, dass kein Programm zum Öffnen vorhanden ist.

Wie kann ich dem Rechner klar machen, dass er bestehende Dokumente mit dem Office auf dem Terminalserver öffnen muss?

Ich freue mich über Hilfe!
Mitglied: 105422
04.12.2012 um 11:00 Uhr
Hallo,

Office lokal installieren, oder das Dokument in die Sitzung nehmen und hier öffnen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jabra1307
04.12.2012 um 11:36 Uhr
Mhh, wenn ich Office wieder lokal installiere bringt mir ja die ganze Terminal Server Geschichte nichts?

Was meinst du mit in die Sitzung nehmen?

Da muss es doch irgendeine komfortablere Lösung geben?
Bitte warten ..
Mitglied: 105422
04.12.2012, aktualisiert um 11:52 Uhr
Hallo,

Office ist ja auf dem Terminal Server installiert und läuft auch hier. Wenn Du auf einem Client lokal Office nutzen möchtest muss es auch lokal installiert sein. Wie soll Office denn gestartet werden wenn es auf einem anderen System installiert ist?

Wenn Du Dich am Terminal Server anmeldest, also an Deinem Client über die RDP Verbindung, dann hast Du ja Office und kannst es hier auch verwenden, ergo muss die lokale Datei mit in Deine Terminal Sitzung (Deine Anmeldung).

Wir machen das hier über Ordner und Laufwerke. Du kannst in Deinem RDP Client auswählen ob u.a. Laufwerke (z.B auch USB Sticks) mit in die Sitzung genommen werden sollen, wenn darin dann auch Deine Office Dateien sind kannst Du diese auch in der Sitzung ganz normal öffnen.

DIe Terminal "Geschichte" hat ja genau den Vorteil das alles zentral ist und in der Terminal Sitzung alles abläuft. Der Client dient ja nur zum verbinden zum Terminal Server, also Deine RDP Verbindung, was gleich den nächsten Vorteil bringt, der Client kann sehr minimal sein, z.B. ein Thin Client.

Wenn Du also lokal Dateien hast welche Du in Deiner Terminal Sitzung brauchst, nimm einfach die lokalen Laufwerk mit in die Sitzung. Dann kannst Du auch alle Dateien verwenden.

Hoffe ich habe es halbwegs verständlich geschrieben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 105422
04.12.2012, aktualisiert um 12:10 Uhr
Ich versuche es nochmal anschaulicher als oben zu erklären

Du hast einen Terminal Server. Auf diesem befinden sich im Normalfall alle Dateien und Programme welche benötigt werden.

Um diese Dateien und Programme nutzen zu können muss Du Dich am Terminal Server anmelden. Dies geht über einen RDP Client. Sobald Du Dich am Terminal Server angemeldet hast kann Du hier auch die Programme und Dateien nutzen.

Das nenne ich Terminal Sitzung.

Der RDP Client befindet sich auf einem PC System irgendwo im Netzwerk. Dieser Client kann ein normaler PC sein oder auch ein sog. Thin Client.

Du möchtest nun von diesem "lokalen" PC System einen Datei öffnen, in dem Fall eine Office Datei. Das geht so nicht, da Office auf dem Terminal Server installiert ist, ergo musst Du dich am Terminal Server erst anmelden um Office zu verwenden, wie oben beschrieben.

Da Du nun diese Datei brauchst muss diese eben "mit in die Terminal Sitzung" mitgenommen werden. Und hier gibt es wie oben schon erwähnt mehrere möglichkeiten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jabra1307
04.12.2012 um 12:39 Uhr
Um Office zu öffnen, mache ich keine klassische RDP Session auf.

Ich habe nur Verknüpfungen auf dem Desktop, die auf das entsprechende Programm auf dem TS verlinken. Das heisst, wenn ich beispielsweise meine Word-Verknüpfung öffne, sieht es so aus, als wäre Word ganz normal lokal offen.

Ich hab da mal n Screenshot gemacht:

Hier meine Ansicht, auf mit den RDP Verknüpfungen auf meinem lokalen Desktop
http://s14.directupload.net/file/d/3094/ktl4q4wb_jpg.htm

Hier die Ansicht, wenn ich beispielsweise Word via RDP-Verknüfung geöffnet habe:
http://s7.directupload.net/file/d/3094/26fwuuzq_jpg.htm
Bitte warten ..
Mitglied: jabra1307
04.12.2012 um 12:48 Uhr
Ich hab grad gefunden, was wir haben:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd262136%28v=ws.10%29.aspx

Aber einen Lösung kann ich dort auch nicht finden

Aber schon mal 1.000 Dank, dass du mir da so ausführlich antwortest und hilfst! Ich fang echt gleich das Heulen an... Gestern waren die Profis da, die das alles eingerichtet haben und sich am Ende einfach verdrückt haben, ohne sich darum zu kümmern, heute ist keiner erreichbar und meine Chefs steigen mir gleich aufs Dach...
Bitte warten ..
Mitglied: jabra1307
04.12.2012 um 12:51 Uhr
Das müsste es doch sein?

"Auf eine Datei doppelklicken, deren Erweiterung mit einem RemoteApp-Programm verknüpft ist. Diese kann vom Administrator mithilfe eines Windows Installer-Pakets konfiguriert werden."
Bitte warten ..
Mitglied: jabra1307
04.12.2012 um 13:45 Uhr
OLE OLE!!!!!

ICH HABSSSSS!!!!!

Einfach ein neues Installer Paket erstellt und auf dem Client lokal ausgeführt - Neustart - UND ES LÄUFFFFFTTTTTT!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 105422
04.12.2012 um 14:13 Uhr
Hallo,

jetzt verstehe ich das langsam auch, lese Deine Posts nachher mal in Ruhe nach.

Aber schön das es jetzt funktioniert wie gewollt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
04.12.2012 um 15:44 Uhr
Zitat von 105422:
Office ist ja auf dem Terminal Server installiert und läuft auch hier. Wenn Du auf einem Client lokal Office nutzen
möchtest muss es auch lokal installiert sein. Wie soll Office denn gestartet werden wenn es auf einem anderen System
installiert ist?

Per RemoteApp. Afaik der einzig gangbare Weg.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst MS Office - Terminalserver - Wie viele Lizenzen werden benötigt? (6)

Frage von mikado90 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Netzwerk
Client-Server-Netzwerk einrichten (5)

Frage von Elduderino zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Sicheres Öffnen von Office-Attachments in Outlook (3)

Frage von donnyS73lb zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...