Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office Update meint das Office XP nicht aktiviert sei - es ist aber. Was tun?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: hakrehakre

hakrehakre (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2007, aktualisiert 17.04.2008, 5313 Aufrufe, 5 Kommentare

Auf einem Neu gekauften Rechner wurde Office XP installiert. Da ein Problem mit dem Update aufgetreten war wurde es wieder entfernt und nochmal neu installiert. Danach wurde Word einmal gestartet und die EULA wurde angenommen. Eine weitere Aktivierung musste nicht durchgeführt werden. Wenn der Eintrag "Aktivieren..." im Menü der Software aufgerufen wird, sagt ein Dialog das die Software bereits aktiviert ist.

Möchte man nun per Internet Explorer über die Office Seite das Office Updaten, so meint die dortige Überprüfung, das das nicht geht weil das Office noch nicht aktiviert sei.

Damit beisst sich die Katze in den Schvvanz weil, wie gesagt, Office sich nicht aktivieren lässt weil Office Aktivierung aussagt (auch die aus dem Startmenü) das das Office bereits aktiviert ist.

Kann man die Aktivierung von Office rückkänig machen und somit den Vorgang nochmal erzwingen? Gibt es andere Möglichkeiten?

In einem anderen Thread habe ich gelesen dass die Dateien OPA11.dat und OPA11.BAK beim Office 2003 was mit der Aktivierung zu tun haben (ähnlich wie wohl auch beim Windows XP). Gibts ein Pendant für das Office XP?
Mitglied: schregi82
27.10.2007 um 14:15 Uhr
bevor du hier etwas einhandelst empfehle ich dir, dich telefonisch an die ms-hotline zu wenden ..
bei aktivierungs-themen bin ich immer etwas vorsichtig.

hast du die service packs 1-3 schon installiert?
würd mich interessieren was die dazu sagen.

http://www.microsoft.com/downloads/results.aspx?pocId=&freetext=off ...

ps: die opa-dateien würd ich in ruhe lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: hakrehakre
27.10.2007 um 15:12 Uhr
Ja bei OPA-Dateien vorsichtig sein und ein Backup machen was man rückspielen kann.

Die Hotline anrufen wäre normalerweise sicherlich okay, aber da wo das problem auftritt ist nicht die Möglichkeit gegeben zeitgleich zu telefonieren. D.h. Anweisungen der Hotline bringen recht wenig, ich brauche was eher zeitloses und von der Hotline unabhäniges.

Eine Lösung die wir hier schon gefunden haben ist OpenOffice.org zu installieren. Da gibts solche bescheuerten Probleme nicht. Jetzt suchen wir gerade noch ne Outlook alternative. Das ging bisher schneller als Hotline anrufen.
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
27.10.2007 um 18:15 Uhr
na ja wenn du deine lizenzen einfach so "wegwerfen" kannst ..

und in sachen outlook:
http://www.zdnet.de/downloads/weekly/14/weekly_286-wc.html
Bitte warten ..
Mitglied: hakrehakre
11.11.2007 um 11:31 Uhr
ja dem kunden hat das aktuelle thunderbird sehr gut gefallen. super integration mit dem imap mailserver. diese ganze freie software fängt ja an so richtig zu rocken!
Bitte warten ..
Mitglied: hakrehakre
17.04.2008 um 13:24 Uhr
Noch ein Nachtrag: Die Lizenz habe wir nicht weggeworfen sondern einfach weiterverwertet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...