Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

office zuweisen, ohne seriennummer eingabe

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: MartinB

MartinB (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2007, aktualisiert 26.07.2007, 6292 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich habe da noch ein Problem.

Ich möchte hier Office per Softwarezuweisung auf die Clients verteilen. Nur möchte ich, das die User keine Seriennummer eingeben müssen. Ich habe auf meinem MCSE Lehrgang mal gehört, daß ich das mit einer art *.ini datei lösen kann, wo ich ihm die Seriennummer miteben kann.

Hab mich heute den ganzen tag schon tot gegoogelt, ohne was zu finden

Weiss da jemand was drüber?
Mitglied: Paescu
25.07.2007 um 22:48 Uhr
Guten Abend

Um was für ne Office Version handelt es sich?

Wenn du die 2003er Version hast kannst du Office durch folgende Befehlszeile installieren lassen, in der die Seriennummer mitgegeben wird: Pro11N.msi /qb- PIDKEY=xxxx
xxxx steht für die Seriennummer, ich glaube, dass du die Seriennummer ohne Bindestriche eingeben musst, aber ich bin mir nicht sicher. Probier es einfach einmal aus.

Quelle:
http://www.windows-unattended.de/component/option,com_appbase/page,deta ...

Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit und zwar über das Programm "Office Ressource Kit" (http://download.microsoft.com/download/0/e/d/0eda9ae6-f5c9-44be-98c7-cc ...). Ist auch für die 2003er Version. Ich glaube, es gibt es auch noch für andere Versionen.
Damit kannste dann eine mst-Datei erstellen, die du dann auch über die Befehlszeile mitgegeben werden kann. Ich glaube, dass die Zeile etwa so lautet: Pro11.msi TRANSFORMS=namederdatei.mst /qn

Probiere es einfach aus.

Greets Päscu
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
25.07.2007 um 23:11 Uhr
Ich habe Office XP Pro!
Gaht das da auch?
Bitte warten ..
Mitglied: Paescu
25.07.2007 um 23:37 Uhr
Erstmal hab ich noch ne Frage: Willst du, dass der User selbst durchs Setup durchklicken muss und einfach die Seriennummer bereits eingegeben ist, oder willst du, dass alles automatisch installiert wird?

Und ja, natürlich gehts auch mit Office XP, aber da ich dies noch nie automatisiert habe weiss ich nicht genau wie... Ich habe im Internet eine "kleine" Anleitung gefunden, die beschreibt wie eine vollständige Automation realisiert wird: http://www.kernelklenke.net/office/oxpss.html
Jedoch ist diese in Englisch. Hoffe du verstehst es.

cu
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
25.07.2007 um 23:42 Uhr
Ja, english ist kein Problem.

Vollautomatisiert wäre auch okay... ich werd es mir angucken und dir sagen obs geklappt hat
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
26.07.2007 um 09:06 Uhr
Da Du anscheinend Office Xp per GPO verteilen willst,
bleiben Dir eigentlich nur die OrkTools für Office Xp (gibts bei M$ kostenlos für jede Version).

Als erstes machst Du eine Administrative Installation von Office XP (setup.exe -a)
in einem freigegebenen Ordner den alle User erreichen.

Anschließend bastelst Du Dir mit den orktools ein MST-File in diesem Ordner,
welches alle relevanten Installationsinfos enthält.
Dieses MST-File und die freigegebene Quelle gibst Du dann in der GPO's für die Softwareverteilung an.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Office 2013: Rechtschreibprüfung während Eingabe via GPO pushen (2)

Frage von Sundown1984 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...