Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Officescan 8 Corporate Edition - Wie ist der Schutz des Servers gewährleistet?

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: petenicker

petenicker (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2008, aktualisiert 11:32 Uhr, 3675 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich hab mal eine Verständnisfrage:

Wir haben bei einem Kunden nun ein OfficeScan-Upgrade von Version 7.3 auf 8.0 durchgeführt. Hat auch alles wunderbar funktioniert, alle Server und alle Clients laufen auf der aktuellen Version.

Wie sieht es nun aber auf dem OfficeScan-Server selbst aus? Früher konnte man die Server ja noch mit ServerProtect schützen. Das geht mit der 8er-Version von OfficeScan aber nun nicht mehr.

Der Server aktualisiert alle Pattern und verteilt sie an die anderen Server und Clients, ist selbst aber ungeschützt?!? Was macht das für einen Sinn?

Sämtliche Versuche dem Server zusätzlich noch die Client-Version unterzujubeln sind fehlgeschlagen. Wie kann ich den Server denn nun schützen?

Vielleicht kann mir das eine(r) von euch erklären.


Mit verwirrten Grüßen
petenicker
Mitglied: harald21
29.08.2008 um 10:22 Uhr
Hallo,

Wie sieht es nun aber auf dem OfficeScan-Server selbst aus? Früher konnte man die Server ja noch mit ServerProtect > schützen. Das geht mit der 8er-Version von OfficeScan aber nun nicht mehr.

wir haben bei uns ebenfalls OSCE 8.0SP1 laufen, der Officescan-Server selbst ist mit SPNT 5.70 gesichert!
Welche Probleme soll es dabei geben?

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: petenicker
29.08.2008 um 10:52 Uhr
Sorry, mein Fehler!

Technisch möglich, dadurch, dass der SP-Support aber zum Jahresende ausläuft, durch die Unternehmenspolicy - diplomatisch ausgedrückt - "nicht erwünscht".

Auch TrendMicro selbst sagt ja, dass OS8 ServerProtect ablöst. Meiner Ansicht nach ist da aber ein kleiner Denkfehler. Ich müsste ja einen zweiten OS-Server aufsetzen um den ersten zu schützen. Das ist für mich nun reichlich sinnfrei.

[Nachtrag:] Kommando zurück! Muss Freitag sein: nach diversen Einstellungsänderungen im IE ließ sich nun der OS-Client auch auf dem Server installieren. Alles prima, alles toll!

Danke für deine Antwort!
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
29.08.2008 um 11:32 Uhr
Hallo,

es ist technisch auch möglich alle 3 Funktionen (OfficeScan Server, SPNT-Server und SPNT-Client) auf einem Server zusammenzufassen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
TrendMicro OfficeScan: Ausbruch bei Freigabesitzung (2)

Frage von Chaser21a zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
Pivot Tabelle schützen ohne Datenabschnitt (1)

Frage von lupi1989 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft
Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window (7)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Linux
Using Univention Corporate Server UCS as a Home Server

Link von Marenaba zum Thema Linux ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (13)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...