Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Offline-Nutzung von Notebooks der W2003-Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Daniel-muc

Daniel-muc (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2005, aktualisiert 28.03.2005, 9273 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

folgendes Problem:

Wir haben Notebooks in einer Windows 2003 Domäne (Notebooks mit Windows XP Prof.) und möchten erreichen, dass die Notebooks im Netzwerk, aber auch mobil nutzbar sind. Derzeit gibt es im Netzwerk keine Probleme, die Anwender können arbeiten, Desktop-Einstellungen, Eigene Dateien etc. funktionieren.

Sobald das Notebook vom Netzwerk getrennt wird und der Benutzer sich an der Domäne anmelden möchte (um den PC nutzen zu können), dauert es SEHR lange und es wird ein Hinweis auf eine Offlineverbindung mit rückwärts zählender Uhr eingeblendet. Danach sieht alles erst ganz normal aus, dann wird jedoch der Desktop unvollständig angezeigt, das Startmenü enthält keine Programme mehr und es werden diverse andere Fehlermeldungen angezeigt.

Wie kann ich (z.B. durch andere Konfiguration der Offlineordner- bzw. Profileinstellungen) in den Gruppenrichtlinien erreichen, dass die PCs ohne Probleme offline verwendet werden können? Derzeit sind alle Offlineordnereinstellungen in den Richtlinien auf "nicht konfiguriert" gesetzt, da auch andere Einstellungen nicht die erhoffte Wirkung hatten.

Leider konnte ich bislang keine Hilfe zu dieser Frage im Netz finden...

Danke für die Hilfe!

Gruß

Daniel
Mitglied: mukraker
27.02.2005 um 16:48 Uhr
du kannst die Eigenen Datein und das Profi am Ende der Sitzung auf den Notbook kopieren lassen. Da gibts ne vorgefertige Regel für odE?R
Bitte warten ..
Mitglied: Daniel-muc
27.02.2005 um 16:51 Uhr
Ja, alles schon probiert. Funktioniert leider aber trotzdem nicht. Vielleicht hat ja jemand eine Lösung?

Danke!

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: aKom
27.02.2005 um 20:35 Uhr
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich meine, mich erinnern zu koennen, dass es eine Gruppenrichtlinie gab, den Benutzer bzw. den Computer dazu 'zwingt' IMMER und NUR das lokal gespeicherte Profil zu nutzen. So waere es eben das gleiche, ob an der Domaene oder im offline Modus gearbeitet wird.
Ansonsten wuerde ich dem Domaenenbenutzer, den Profilpfad bzw. den Basisordner des lokalen Benutzers zuweisen, was ein aehnliches Ergebniss bringen sollte.

Mit freundlichen Grüßen, aKom
Bitte warten ..
Mitglied: Daniel-muc
28.02.2005 um 22:14 Uhr
Das bringt leider nichts, wenn der User zusätzlich an seinem stationären Gerät arbeitet und diese Änderungen auch auf seinem mobilen Gerät haben möchte.... Es muss doch eine Lösung für den Notobook-Eimsatz in einer W2003 / XP - Domäne geben!???
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
28.03.2005 um 23:12 Uhr
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, sollte folgendes reichen:

Über die GPO-Benutzereinstellungen "Ordner umleiten" die Ordner wie z.B. "Eigene Dateien", "Anwendungsdaten" usw. auf ein HomeFolder umleiten. (Mit Zwischengespeicherung, deshalb auch Synchronistaion, da erst beim Abmelden alle Änderungen auf die Serverseitige Umleitung geschrieben werden.

Danach unter den GPO-Benutzereinstellungen festlegen, welche Ordner eines Servergespeicherten Profils nicht übertragen werden sollen.


Und wenn auf anderen Maschinen der Desktop anders aussieht, sollte man überprüfen, was dort im AllUsers Bereich eingetragen ist, denn das beeinflusst die Anzahl der Icons natürlich auch (stell dir vor, dass im Standardprofil bei AllUsers auf der einen Maschine 10 Icons und auf der anderen Maschine 20 Icons sind, das macht was aus, ausserdem sind diese Icons meist von irgendwelcher installierten Software angelegt, da fehlts dann auch am Icon und man hat nur ein Datei-Symbol.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Domänenaccount für offline Nutzung vorbereiten (7)

Frage von Slacky zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Revocation Server innerhalb der PKI wird als offline angezeigt (1)

Frage von Snipes zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...