Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Offlinedateien und Anmeldung, wenn Domäne nicht verfügbar ist

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kugelschreiber

kugelschreiber (Level 1) - Jetzt verbinden

29.02.2008, aktualisiert 10.05.2008, 9056 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine MS Windows Server 2003 SP1 und ca 5 Clienten bei mir stehen. Der Server 2003 ist als DC eingerichtet.

Momentanes Szenario:

Die User melden sich an der Domäne an und können ganz normal arbeiten. Momentan sind noch keine Gruppenrichtlinien eingerichtet, was sich aber noch ändern soll.

Gewünschtes Szenario:

Die Dateien (Eigene Dateien, Desktop) der User werden per Gruppenrichtlinie auf dem Server umgeleitet und bei An- und Abmeldung mit dem Server synchronisiert.

Nun meine Frage diesbezüglich, weil ich es nicht verstehe.

Nun habe ich gelesen, dass man sich auch wenn der Server mal down ist trotzdem an der Domäne anmelden kann und dann mit Offlinedateien arbeiten kann, die sich dann bei erneuter Verfügbarkeit des Servers mit diesem dann wieder synchronisieren.

Nun zu den Fragen:

// Zustand: Die Gruppenrichtlinie (vorerst die Ordnerumleitung) ist noch nicht eingerichtet

1. Was muss man einrichten, damit sich die User an der Domäne anmelden können, auch wenn der Server down ist? Reicht die spätere Einrichtung der Ordnerumleitung da schon aus, oder können sich die User generell an der Domäne anmelden, wenn der Server down ist? Denn soweit ich es weiß, kommt dann immer die Meldung "Domäne nicht verfügbar"

2. Ab wann (also bei welcher Einstellung) können die User mit Offlinedateien arbeiten?
Auch hier die Frage wie die Grundeinstellungen aussehen. Wenn ich die Ordnerumleitung einstelle, sind diese Ordner dann automatisch offline verfügbar, wenn der Server nicht erreichbar ist? Oder muss man diese (Offlinedateien) erst einstellen?

3. Werden gemappte Netzlaufwerke automatisch offline verfügbar gemacht? Oder muss der Admin dies erst einrichten?

4. Wie sieht es mit Größenbeschränkungen aus? (Ich glaube Kontingente schimpft sich das)

5. Des Weiteren gibt es auf Clientseite Einstellmöglichkeiten der Offlinedateien (Kontextmenü auf Eigene Dateien zum Beispiel). Warum, wenn ich doch per Gruppenrichtlinie vorgebe, was passieren soll!?

Für Eure Hilfe, bin ich jetzt schon dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Der Kugelschreiber
Mitglied: kugelschreiber
29.02.2008 um 11:33 Uhr
Achso. Eins habe ich noch vergessen.

Die Clienten sind alle Win2k und WinXP Prof Rechner.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
18.03.2008 um 13:20 Uhr
Also ich denke das dies ein normales Szenario ist. Kann mir keiner die Auskunft geben?
Bitte warten ..
Mitglied: triton23
09.05.2008 um 13:14 Uhr
laut MS wird bei Aktivierung der Ordnerumleitung automatisch eine Offlinesynchronisation mit eingerichtet.
Generelle Einstellungen diesbezüglich kann man in der gruppenrichtlinienverwaltung (Benutzer\Administrative Vorlagen\netzwerk\Offlinedateien) machen (gibt es nochmal als Computerrichtlinie).

War ein User einmal an einem Rechner angemeldet bekommt er das später auch ohne Domäne hin (mit den letzten Sicherheitseinstellungen, da neue Berechtigungen [SID...] ja nicht neu geladen werden können). Mit oder ohne Fehler - je nach Einstellungen der Ordnerumleitung/Offlinesync. Manchmal hat man (im Fehlerfall) auch nur ein temp. Profil, in diesem Fall werden Änderungen nicht in das reale zurückgeschrieben.

Die lokalen Einstellmöglichkeiten kannst du dem Nutzer per GPO entfernen.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
10.05.2008 um 08:55 Uhr
Danke für die Erklärung.

Ich glaube ich habe es gerafft.
Schöne Pfingsttage.

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...