Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Offlinedateien - großes Problem

Frage Microsoft

Mitglied: 21258

21258 (Level 1)

02.01.2006, aktualisiert 04.01.2006, 9694 Aufrufe, 16 Kommentare

Hi,

sitze hier gerade mit meinem Notebook und hatte eigentlich gedacht, ich nehme mir ein paar Dateien zum Arbeiten in den Urlaub mit. Pech gehabt. Irgendwie habe ich zwar jetzt Dateien offline verfügbar gemacht, aber ich sehe sie nur in dem Ordner "Offlinedateien", was mir nicht viel nützt. Da sind jetzt knappe 60000 Dateien drin. Ich dachte mir, ich bekäme die normale Ordnerstruktur angezeigt. Nix war's...

Hat jemand eine Idee, wie ich das Boot wieder ins trockene bringe?

Danke schon mal

ein - über die geschwindigkeit des handy-modems und das Chaos im Offlinedateien-Ordner völlig gestresst entnervter ;) - STEPHAN
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 20:28 Uhr
eh was für daten?

sitzt du in ner eingeschneiten berghütte und hast
dir, mal eben das halbe internet mitgenommen oder
dir den internen firmenwebspace mit nachhause
genommen,...

es liegt sicherlich an mir, aber versorg uns mal mit
mehr details - die guten alle fünf W's.
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
02.01.2006 um 20:49 Uhr
Also falls du mit den Daten Internetseiten meinst, das ist immer so ein gewisses Problem ganze Seiten und derern Struktur offline verfügbar zu machen. Da muss man soweit ich weiß entweder jede Seite einzeln Speichern dann in einen von dir gewählten Ordner, oder du schaust mal unter Google. Es gibt da schon Programme, die automatisch die Seiten und deren Links verfolgen und dann abspeichern.

Aber über Handy-Modem ist das halt schwierig
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
02.01.2006 um 21:55 Uhr
Hi,

nein, ich war in der Firma und haben mir einfach mal mein eines Netzlaufwerk verfügbar gemacht. Dann habe ich vom 2. Netzlaufwerk einige Unterordner verfügbar gemacht.

Jetzt steht das Laufwerk, das ich Offline verfügbar gemacht habe noch im Arbeitsplatz. Bei einem Klick darauf bekomme ich aber die Meldung, dass der Server nicht verfügbar ist. Das Laufwerk, bei dem ich nur einige Unterordner verfügbar gemacht habe, erscheint gar nicht.

Naja, auf jeden Fall kann ich ja die Offlinedateien anzeigen. Da bekomme ich jetzt knappe 60 000 Dateien angezeigt. Es wäre irgendwie aber schöner, wenn ich die so sehen könnte, wie ich sie sehe, wenn ich im Netzwerk verbunden bin, also im Arbeitsplatz und in die jeweiligen Ordner unterteilt.

Gibt es da ein Programm oder ein Trick, wie man das machen kann?

Vielen Dank, das wäre echt super, damit ich ok arbeiten kann...

Danke!

STEPHAN
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 22:13 Uhr
na ja, ohne zu wissen was für daten du anzeigen willst und wie die normalerweise
angezeigt werden is es sehr, sehr schwer.

was meinst du eigentlich mit offline verfügbar machen?
wenn es ein netzlaufwerk is und ich möchte die daten local haben, dann kopier
ich sie mir. du meinst aber irgendwie was anderes. bzw. kann es sein dass du
nur eine netzlaufwerkvernüpfung erstellt hast.
Bitte warten ..
Mitglied: coredump
02.01.2006 um 22:24 Uhr
Hallo Stephanl.

Ich glaube, das einfachste ist, wenn Du Dir über den Arbeitsplatz oder den Windows Explorer einen Ordner auf Deiner Festplatte anlegst.
Dann gehst Du einfach auf dein Netzlaufwerk und kopierst alles, was Du benötigst in den vorher angelegten Ordner einfügen.

Ich hoffe, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege und Dir helfen konnte!

Gruss
Coredump
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
02.01.2006 um 22:27 Uhr
Also vielleicht red ich ja auch Müll. Aber wieso hast du dir die Daten von dem Netzlaufwerk nicht einfach auf die Festplatte rübergezogen (kopiert)?
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
03.01.2006 um 07:23 Uhr
Punkt 1: Offline Dateien funktionieren noch nicht 100% rund, meine Erfahrung, öffers einmal gehen Sie verloren, oder Windows hat einen Dateischutz drauf.

Punkt 2: Alternative Aktenkoffer, funktioniert aber auch nicht 100% rund, da öfters die Datenbank defekt wird.

Aber dennoch, wenn ich im Explorer irgendetwas offline markiert habe, dann blieb mir die Ordnerstruktur erhalten, Windows selber speichert die Dateien auf C:\Windows\CSC oder so und dieser Ordner ist mehr als versteckt.

Warum es bei dir so grundlegend schief ging kann ich dir nicht sagen. Ich würde in diesem Fall alle Dateien per Explorer, Eigenschaften, OfflineDateien löschen und neu hinzufügen. Dies ist aber momentan für dich keine Lösung.

Lass dir doch die Dateien die du brauchst eventuell per email schicken, falls es geht. Ansonsten bist du doch im Urlaub und nicht auf der Arbeit!!!!! Relax einfach mal!!!!! Tut bestimmt gut.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
03.01.2006 um 07:32 Uhr
Moin,

mit dem Aktenkoffer ist das auch so eine Sache, da können beim nächsten synchronisieren schon mal Daten flöten gehen! (Erst letzte Woche passiert.)

Ich mach solche Geschichten immer mit dem Totalcommander (ehemals Wincommander), der bringt eine gute Möglichkeit mit, Verzeichnisse zu synchronisieren. Ich weiß leider nicht, ob es da noch eine Sharewareversion gibt und ob diese dieentsprechenden Funktionen mitbringt.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 11:06 Uhr
Hi,

gibt es dann ein Freeware-Programm, mit dem ich das lösen kann?

Die Dateien sind in dem Ordner Offlinedateien und die ehemaligen Pfade werden auch angezeigt, nur ich habe die Ordnerstruktur nicht mehr... Kein Programm in Konkurrenz zum Explorer, der das kann?

Liebe Grüße

STEPHAN
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 11:18 Uhr
Weil ich gedacht habe, das ist so vielleicht arbeitsersparender
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 11:19 Uhr
Weil ich gedacht habe, das ist so vielleicht arbeitsersparender
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 11:22 Uhr
Hi,

ja, werde es wenn es nicht anders geht auch so machen und mir manuell aus dem Ordner Offlinedateien die Daten raussuchen, die ich brauche, und dann eben nur das machen, was wirklich sein muss :D Dann habe ich zumindest ein Alibi ;)

Liebe Grüße und Danke euch allen für euere Mühe

STEPHAN
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 13:07 Uhr
Hi,

ich habe eine Idee:

Im Ordner Offlinedateien zeigt er mir ja alle Dateien an. Die Bilder kann ich mit Doppelklick auch im Windows-XP-Standart BildanzeigePorgramm öffnen. Die Textdateien/Worddateien aber nicht (er sagt der Pfad \\Server\bla ist nicht verfügbar). Außerdem zeigt er mir die Netzlaufwerke im Arbeitsplatz als Synchronisiert an, ich kann aber eins mit Doppelklick nicht öffnen (nicht verfügbar) und das andere ist leer, wenn ich es öffne.

Kann es sein, dass mein PC nicht offline arbeitet? Ich sehe ja auch im Ordner Offlinedateien, wo die Dtaeien normalerweise liegen (Register Ort)...

Habt ihr eine Idee

Danke!

STEPHAN
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
03.01.2006 um 14:01 Uhr
Hi Stephan

Wir haben bei uns in der Firma bei etwa 30 Mobile-User die Windows XP eigene Offline-Funktion im Einsatz und das läuft bis auf ein paar wenige Probleme (zu wenig Speicher auf dem C:, User-Fehlmanipulation) wunderbar.

Schau dir mal folgenden Microsoft-KB-Artikel an:
http://support.microsoft.com/kb/307853/

Mit deinen beschriebenen Problemen bist du nicht der Einzige. Du schreibst, dass du von dem einen Netzlaufwerk nur einen Unterordner offline geschaltet hast. Wenn das Netzlaufwerk nicht mit /persistent:yes verbunden ist, dann wird im Explorer das Netzlaufwerk nicht angezeigt, wenn du offline bist. Somit kannst du nicht via Explorer auf das Unterverzeichnis zugreiffen. Daher muss du (ist auch in dem Artikel beschrieben) das Icon "Offlinedateien" auf dem Desktop erstellen lassen. Dort kriegst du dann Zugriff auf diese Daten.

Wenn du ein gesamtes Netzlaufwerk offline schaltest, dann sollte dies im Explorer angezeigt werden auch wenn du offline bist. (bei meinem Firmen-Notebook ist dies jedenfalls so)

Ich hoffe, dass dir diese Praxis-Info weiterhilft.

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Mitglied: 21258
03.01.2006 um 20:13 Uhr
Hi,

das Problem ist, wenn ich die Dateien aus dem Ordner anzeige, dann kann ich die Bilder mit einem Doppelklick öffnen. Will ich aber eine Text-Word oder txt-Datei öffnen, dann kommt die Meldung "\\Server\Freigabe\bla" ist nicht verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministratpr..."

Danke schon mal

STEPHAN
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
04.01.2006 um 07:52 Uhr
Hi Stephan

Das klingt doch etwas komisch. Wenn die Dateien im Online-Modus geöffnet werden können, dann müssen Sie auch im Offline-Modus geöffnet werden können. (Einzig Dateien mit Verknüpfungen können dann Fehler ausgeben, wenn Sie den Pfad auf die verknüpfte Datei nicht finden)

Daher folgender Ansatz:
Lösche deinen Offline-Speicher komplett (Ordner c:\windows\CSC manuell löschen), reinitialisiere den Cache (siehe KB-Artikel bei MS) und erstelle die Offline-Folders neu. Das geht dann garantiert. Ansonsten besteht ein anderes Problem, welches mit den Offline-Dateien keinen Zusammenhang hat.

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Großes Problem! (22)

Frage von L.0.B.0.T zum Thema Windows 10 ...

Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...