Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Offlinedateien synchronisieren auf 2. Domaincontroller.

Mitglied: Dr-Sokrates

Dr-Sokrates (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2008, aktualisiert 14:35 Uhr, 4184 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe in einer Domäne 2 Server (Win2000) der eine ist der primärer DC der andere soll als Art Backup dienen.
Ich habe mich mit einem Client auf dem Primären Server angemeldet. Dieser User hat ein auf den Servern gespeichertes Verezeichnis für seine Daten (home$).
Als ich eine Datei in diesem VErzeichnis geändert habe, wurde zu ein Ausfall des primären Servers simuliert, indem das Netzwerkkabel gezogen wurde. Der Backupserver wurde als primäres System hochgestuft.
Jetzt versucht jedoch der Client, welcher die Änderungen an der Datei lokal in Offlinedateien gespeichert hat, diese ständig mit dem nichtmehr aktiven Rechner zu synchronisieren.
Auf dem zweiten System befindet sich jedoch auch das geleiche freigegebene Verzeichnis (home$). Wie kann ich dem Client (WinXP) jetzt verklickern, dass er das File auf den SRV2 in das home$-Verzeichnis des USers synchroniseren soll und nicht auf das des SRV1?
Oder geht das gar nicht, so dass ich etwas falsch eingerichtet habe. Danke schon mal jetzt für die Hilfe!

LG
Mitglied: Logan000
04.06.2008 um 12:09 Uhr
Oder geht das gar nicht, so dass ich etwas falsch eingerichtet habe.
Nicht Falsch. Nur unvollständig.
Der 2 DC hat doch alle DC aufgaben des ausgefallenen übernommen.
Damit auch die Fileserv. Funktionalität ausfallsicher wird braucht du DFS (Distributed File System).
Bitte warten ..
Mitglied: Dr-Sokrates
04.06.2008 um 12:24 Uhr
Ja das habe ich. Ich habe es auch so eingerichtet,
dass \\SRV1\home$ mit \\SRV2\home$ synchronisiert wird.
Jedoch wurde für den USer dieses Verzeichnis jeweils als
Laufwerk H: eingebunden. D. H. ist der SRV1 aktiv steht
auf dem Client unter Arbeitsplatz '<username> auf
"SRV1\home$"H:' und wenn SRV2 aktiv dann '<username> auf
"SRV2\home$"H:'.
Nachdem der SRV1 aus dem Netzverbund genommen wurde,
wurde die Datei gespeichert. Was dazu führt, dass sie
lokal (offline Dateien) gespeichert wird. Bei der
nächsten Anmeldung des
Users, dieses mal auf dem SRV2, hat der Client immernoch
versucht auf SRV1 zu synchronisieren. Im Verzeichnis
H auf dem SRV2 ist das File immer noch auf dem alten STand.
Folglich habe da eine Dateninkonsistenz.
Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
04.06.2008 um 13:15 Uhr
Nun was Du schreibst klingt für mich nicht nach DFS.
Ist Schon ein bisschen her das ich mich mit DFS auseinander gesetzt habe.

Die NetzLW sollten doch auf den DFSStamm verweisen, was Sie bei dir scheinbar nicht tun.
Das die Datei lokal gespeichert wird zeigt das entweder bei der DFS Einrichtung was schief gelaufen ist oder dein LW Mapping nicht stimmt.

Schau mal hier:
http://www.administrator.de/DFS_unter_Windows_2003_Server.html
Bitte warten ..
Mitglied: Dr-Sokrates
04.06.2008 um 14:35 Uhr
Hallo nochmal,

also Du hattest mit Deiner Vermutung absolut recht!!!
Ich habe im Anmeldescript folgendes eingegeben:

net use H: %logonserver%\home$.

dadurch hat er das Laufwerk so mit dem Hostnamen des
aktiven Servers eingebunden, also:
<username> auf "SRV1\home$"H:'.

Ich muss aber im Anmeldescript einfach nur folgendes
angeben:
net use H: \\<Domänenname>\home$

home$ ist in DFS eingerichtet.

Bitte korrigier mich wenn das auch falsch ist, aber so scheint
es nun zu funktionieren!

Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe!

Gruß Sokrates
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
GAL von 2 verschiedenen Forests synchronisieren
Frage von BPeterExchange Server4 Kommentare

Wir haben einen AD Forest (2008) mit verschiedenen Domänen. Jetzt soll die USA, die selbst einen AD Forest besitzen ...

Windows 7
Offlinedateien und Starmenüsuche
Frage von zero5litersWindows 73 Kommentare

Hallo, ich habe da einen etwas schwierigen Kunden. Vor kurzem sollte ich eine NAS Lösung aufbauen und ins Netz ...

Windows Server
2. Domaincontroller W2K12R2 Probleme beim Replizieren
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server9 Kommentare

Guten Abend, eventuell hat jemand eine Idee, was es sein könnte, folgendes Szenario: Bisher die ganze Zeit im Einsatz: ...

LAN, WAN, Wireless
Domaincontroller lahmgelegtt
Frage von goalixLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, letzten Freitag wurde unser DC in der Firma lahmgelegt. Ich weiß nur nicht wie das geschehen konnte. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...