Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Microsoft Office

OneNote 2010 Historie?

Mitglied: 14634

14634 (Level 1)

15.01.2014 um 13:19 Uhr, 5992 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

wir nutzen OneNote 2010 um unsere Termine zu organisieren, hierzu greifen ca. 4 Leute auf einen Abschnitt zu.

Meine frage ist jetzt, wenn jemand was rauslöscht ob ich dies in OneNote irgendwie überprüfen kann, bzw ob es irgendwo eine Historie gibt wer was gemacht hat?

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: colinardo
15.01.2014, aktualisiert um 13:40 Uhr
Hallo Gl05e,
dafür gibt es doch die "Seitenversionen" und den Button "Letzte Änderungen" mit der Anzeige der jeweiligen Autoren neben jeder Änderung.

b8dd8d459c664a094418fcf61566da98 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 14634
15.01.2014, aktualisiert um 13:59 Uhr
Hallo,

danke für die Info, das habe ich schon gesehen, was ich aber bräuchte ist, um wie viel Uhr ein Eintrag gelöscht worden ist, wenn ich auf die "Letzte Änderungen" gehe, dann sehe ich nur das ein Eintrag fehlt, nicht aber um wie viel Uhr er gelöscht worden ist, bzw das OneNote mir farblich zeigt was gelöscht worden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.01.2014, aktualisiert um 14:39 Uhr
Zitat von 14634:
was ich aber bräuchte ist, um wie viel Uhr ein Eintrag gelöscht worden ist,
wenn man mit der Maus über den gelb markierten Text fährt und Rechtsklickt macht sieht man Datum und Uhrzeit wann die Änderung vorgenommen worden ist inkl. Username ganz unten im Kontextmenü.
bzw das OneNote mir farblich zeigt was gelöscht worden ist.
Die unterschiedlichen Seitenversionen kannst du ja einblenden lassen dann siehst du was gelöscht worden ist. Diese erscheinen unterhalb des Abschnitts als graue Seitenabschnitte, wenn man den Button "Seitenversionen" aktiviert.

p.s. warum Termine mit OneNote verwalten ? Dafür gibt's doch Outlook ..
Bitte warten ..
Mitglied: 14634
15.01.2014 um 14:40 Uhr
Hallo, wenn ich was ändere stimmt es das ich diesen farblich markiert sehe, wenn ich aber was lösche, dann ist dieser komplett weg. und ich muss die komplette Mappe durchschauen was gelöscht worden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.01.2014, aktualisiert um 15:01 Uhr
Zitat von 14634:

Hallo, wenn ich was ändere stimmt es das ich diesen farblich markiert sehe, wenn ich aber was lösche, dann ist dieser
komplett weg. und ich muss die komplette Mappe durchschauen was gelöscht worden ist.
also wenn ich bei mir einen Absatz ganz lösche wird mir daraufhin der nächste Absatz markiert, dann muss man halt die Seitenversion wechseln und sehen was dort zuvor stand. Geht halt dort nicht anders.
Also besser zu einer richtigen Terminverwaltung wechseln bei der man die Rechte entsprechend setzen kann oder nur denen Schreibrechte erteilen denen man vertraut.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Onenote 2010 kann lokal keine Notizbücher aus OneDrive öffnen
Frage von coltseaversMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe gerade ein Problem mit OneNote: Ein Laptop mit Win 8.1 Prof. hängt im LAN in ...

Microsoft Office
Microsoft OneNote 2010 Appcrash auf Server 2008R2
gelöst Frage von m.reegerMicrosoft Office

Hallo, ich habe hier einen Windows Server 2008R2 auf dem läuft Office 2010 SP2, doch leider stürzt OneNote immer ...

Microsoft Office
OneNote Alternative ohne Cloudzwang
Frage von Der-PhilMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo! Ich finde OneNote einfach genial, aber finde es schade, dass es ohne OneDrive stark eingeschränkt ist. Aktuell nutze ...

Microsoft Office
OneNote komischer Zeilenabstand
Frage von EduuaardMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo zusammen Ich habe mal wieder ein super Problem. Eine Mitarbeiterin hat Onenote mit einem freigegebenen Notizbuch. Mitarbeiterin A ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 18 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...