Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Online bleiben trotz Schlafmodus? (Desktop-PC)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: grotti74

grotti74 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2010, aktualisiert 20:00 Uhr, 5950 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich habe das Problem, dass wenn ich meinen Desktop-PC in den Schlafmodus schicke, dass er dann immer "offline zurückkehrt". Die Onlineverbindung sollte jedoch eigentlich nicht angetastet werden.

Hallo!

Ich habe festgestellt, dass sich bei mir der Schlafmodus WIRKLICH lohnt, da ich nicht nur eine Festplatte habe und ich es auch schon mit einem Leistungsmesser nachgeprüft habe, dass der z. T. ganz schön Saft zieht.
Rechner ist (fast) immer an, ich bin aber oft nicht zuhause.
In diesen Zeiten würde mir der Schlafmodus bares Geld sparen!

Ich habe aber festgestellt, dass zwar die Festplatten den Schlafmodus gut abkönnen, nur meine Onlineverbindung wird jedesmal abgeschaltet!
Das möchte ich eigentlich nicht.

Im Gerätemanager gibt es zu meinem LAN-Interface eine Einstellung, dass für das Energiemanagement das Interface deaktiviert werden darf / oder nicht darf. Trotz dieser Einstellung (Häkchen raus, also er darf es NICHT) ist meine Internetverbindung jedesmal abgebrochen, wenn ich den Rechner wieder aktiviere (Schlafmodus->Normaler Modus).

Hat jemand eine Idee, wo man da noch drehen kann, oder geht das gar nicht?
Mitglied: Pjordorf
07.11.2010 um 20:02 Uhr
Hallo,

Zitat von grotti74:
Ich habe aber festgestellt, dass zwar die Festplatten den Schlafmodus gut abkönnen, nur meine Onlineverbindung wird jedesmal
abgeschaltet!
Aber ist das nicht logisch?

Internetverbindung jedesmal abgebrochen, wenn ich den Rechner wieder aktiviere (Schlafmodus->Normaler Modus).
Erkläre doch bitte was du unter einer abgebrochenen Internetverbindung verstehst.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.11.2010 um 20:12 Uhr
ähm - dein rechner geht komplett pennen - und was soll dann die onlineverbindung machen?

Du kannst zwar das Energiemanagement abschalten - oder ggf. auch sagen das dein Rechner bei Netzwerkaktivität nicht in Standby geht - aber DANN geht der eben nich in den schlafmodus... ODER du schickst den pennen - aber dann is er auch offline...

Simpel erklärt: Du kannst auch nicht gleichzeitig pennen UND nen Buch lesen... Du musst dich entscheiden: Informationen einlesen und verarbeiten oder schlafen...
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
07.11.2010 um 20:17 Uhr
... dann darfst Du ihn nicht so tief schlafen legen - Festplatte deaktivieren, Bildschirm ausschalten und ggf. die CPU runter fahren oder "undervolten".
Oder: schau mal im BIOS Setup nach der Option 'wake on LAN' - dann kann er ggf. auch wieder aktiviert werden wenn etwas über die LAN Leitung kommt.

Benutzt Du einen Router ? - ggf. dort mal die Einstellungen prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Seelbreaker
07.11.2010 um 20:43 Uhr
Zur Info: Wake on LAN bedeutet nicht, dass der Rechner aufgeweckt, wenn irgendwelche Datenpackete über das Netzwerk fliegen. Der Rechner muss ein bestimmtes Packet empfangen um via WOL aufgeweckt zu werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
08.11.2010 um 08:13 Uhr
"abgebrochene Internetverbindung"

Wählt sich dein Router ein oder wählst du dich manuell über den Rechner ein?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
08.11.2010 um 08:56 Uhr
...meine Onlineverbindung wird jedesmal abgeschaltet! Das möchte ich eigentlich nicht.
Hat jemand eine Idee, wo man da noch drehen kann, oder geht das gar nicht?

Gegenfrage:
Kannst du telefonieren während du schläfst?
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
08.11.2010 um 09:14 Uhr
Nur mal so zur Info.

Wenn dein PC pennt liegt auch die Aktivität von RAM und HDD brach.

Was genau soll dein Rechner bitte ohne temporären bzw. festen Speicher machen?

Du musst dich schon entscheiden. Willste online sein, downloaden oder was auch immer dein Ziel ist oder willste Geld sparen.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
08.11.2010 um 09:27 Uhr
Bevor hier alle das selbe tausend mal wiederholen müsste erstmal eine Frage geklärt werden:

Wie ist deine Verbindung ins Netz? Per Einwahl durch den Router oder per manuelle Einwahl ?

01.
ist meine Internetverbindung jedesmal abgebrochen, wenn ich den Rechner ----> wieder aktiviere <------ (Schlafmodus->Normaler Modus).
Er schreibt das wenn er wieder den Rechner anmacht KEINE Internetverbindung hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
10.11.2010 um 11:57 Uhr
Zitat von Seelbreaker:
Zur Info: Wake on LAN bedeutet nicht, dass der Rechner aufgeweckt, wenn irgendwelche Datenpackete über das Netzwerk fliegen.
Der Rechner muss ein bestimmtes Packet empfangen um via WOL aufgeweckt zu werden.

Gruß


Falsch.

Stelle mal in deiner Netzwerkkarte WoL ein und lasse den Haken weg: "Nur Magic Paket kann den Computer aus dem Ruhezustand aufwecken"
Lasse kurz eine Netzwerkverbindung im Lan herstellen z.B. \\PC\C$ und dann fahre die Kiste mal runter... ;)
ggf. noch Netzwerkadapter Einstellungen entsprechend einstellen das er nicht ausschließlich auf Magic Paket reagiert.

Kann dir genau sagen was passiert:

Dein Rechner ist 1-2 Minuten aus dann springt die Kiste wieder wie von Geisterhand an sobald auch nur 1 Daten Paket in Richtung des Rechners
geht oder sogar noch Pakete aus dem Internet an die Kiste ankommen über zuvor geöffnete Ports, ist bei P2P Programmen ganz toll denn die senden
noch Minuten später weiter an die Kiste bis mal irgendwann registriert wird das der Rechner Offline ist.

Je nach Windows Version heißt die Option auch: "Nur Verwaltungsstationen können den Rechner....."


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
16.04.2011 um 19:10 Uhr
Manuelle Einwahl, hänge nicht am Router.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
18.04.2011 um 08:52 Uhr
Ist zwar schon ne Weile her stein Startpost ^^, aber wenn du dich manuell einwählst ist das klar wieso beim schlafen gehen des Rechners die Verbindung abbricht.

Wieso sollte der Provider weiterhin in Keep-Alive Manier Pakete zu deinem Anschluss schicken wenn er nach ein paar Zyklen registriert das auf deiner Seite gepennt wird?

Die Verbindung wird dann getrennt und ist bei der nächsten "manuellen" Einwahl wieder aktiv.

Du kannst ja die Einwahl fest einrichten und per Icon vom Desktop/Schnellstart oder wo auch immer per Klick aufbauen.

Würdest du statt den direkte Einwählen über ein Modem dieses durch eine Router/Modem Kombination ersetzen kannste dort die Einwahldaten hinterlegen und du solltest dieses Problem mit dem Schlafen gehen des Rechners nicht mehr haben.

Dann hält nämlich der Router selbst die Inetverbindung.

vg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...