Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Online Dokumentaustausch mit individuellen Berechtigungen

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: nikoatit

nikoatit (Level 2) - Jetzt verbinden

06.02.2012, aktualisiert 15:39 Uhr, 4546 Aufrufe, 11 Kommentare

Moin,

ich brauch mal eine Denkanstoß oder Idee für die Möglichkeit eines Dokumentaustausch übers Internet.

Zielgruppe: Privat/Verein von 8 Mitgliedern
Budget: begrenzt, einmalige Anschaffung bis 250,- Euro oder monatliche Kosten von 30,- Euro.
Verfügbar Hardware: Heimausstattung mit PC/Notebook und Heimrouter

IST-Zustand:
Dokumente liegen auf einer externen Festplatte beim Hauptverantwortlichen

SOLL-Zustand:
  1. Dokumente sollen Tag und Nacht über das Internet erreichbar sein
  2. Jeder Benutzer von den 8 Mitgliedern soll einen eigenen Ordner besitzen wo nur er Schreiben/Ändern darf, aber alle anderen Mitglieder brauchen die Berechtigung lesen
  3. Optional: Mit Backupfunktion

Bereits betrachtet und verworfen:
  • Strato HiDrive (Keine Lesefreigabe möglich)
  • Office365 (Zu komplex und zu teuer)

Noch im Kopf:
Noch im Kopf habe ich NAS.
Allerdings noch nicht das richtige gefunden.
Hat Jemand ein NAS, welches per LAN am Router hängt, von extern erreichbar ist und die Anforderungen an die Berechtigungen erfüllt?


So...Würde mich sehr über ein paar Vorschläge freuen...Ich zermater mir hier gerade den Kopf

Gruß
Mitglied: keksdieb
06.02.2012 um 16:30 Uhr
Moin moin,

Cloudservice von Telekom fällt mir noch ein (wenn man Telekomkunde ist, kostet der Dienst nocht soviel glaube ich)

Aber mal im Ernst, 25o € für Hardwareanschaffung ist entweder ein schlechter Scherz oder fern ab von gut und böse!

Eine NAS hinter einem Router mit Freigabe ist wie russisch Roulette mit 6 von 6 Patronen in der Kammer. Die Frage, wann da einer Daten klaut oder anderen Blödsinn macht möchte ich gar nicht stellen...
Das einzige was mir noch einfällt ist eine FTP Server im Heimnetzwerk (am besten eine DMZ erstellen oder erstellen lassen) und dann einen FTP mit restriktiven Zugriffsberechtigungen bauen.
Aber die Investition wird auf jeden fall über 250 € (Hardware + Dienstleistungen für Konfiguration) sein.

Am besten ist da dann immer noch der Magenta Riese mit seinem Cloudservice... (wobei ich für meinen Teil doch gerne wissen würde wo genau mein Kram liegt)...

Gruß
Keksdieb
Bitte warten ..
Mitglied: sam24
06.02.2012 um 16:40 Uhr
Hallo,

für den Preis kannst du dir einen virtuellen Server mieten und darauf zugreifen (15€) und ist 24 Stunden ereichbar. Mit Webdav ist die Zugriffsberechtigung dann kein Problem mehr. Du musst dich dann nur noch ums Backup kümmern.

Wenn du dem so nicht vertraust kannst du das dann auch verschlüsslen.

Gruß Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.02.2012 um 16:40 Uhr
Oder man verwendet eine passende Groupware :-P
(die hat zu dem Preis dann noch mehr in Petto...)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: BillyBunny
06.02.2012 um 17:30 Uhr
Servus,

wie oben schon beschrieben... VServer für 15,- mieten und nen FTP-Server laufen lassen. Wenn 24/7-Verfügbarkeit gewünscht und so wichtig ist, dann ist es immer noch
am besten, dat Ding läuft nicht bei irgendjemandem zu Hause. Da kann viel schief gehen (Stromausfall, INet-Ausfall, Sperrung vom Provider) und die anderen stehen dann dumm da,
wenn sie Dokumente brauchen. FTP bietet alles was Du brauchst. Oder Samba würde auch gehen. Könnten die User dann sogar fein als Laufwerk mappen.

Gruß
BB
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
06.02.2012 um 18:24 Uhr
Vielen Dank für die ganzen Meinungen
Sammle mal kurz alle zusammen und gebe dann morgen noch mal Feedback.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: PhilippBeitz
06.02.2012 um 19:36 Uhr
Hmm Dropbox wäre keine Lösung ?
Bitte warten ..
Mitglied: Flatcher
06.02.2012 um 22:15 Uhr
Am besten du Suchst nach "Managed File Transfer". Da gibt es auch viele mit Hostingfunktion.

Dropbox, Teamdrive, Filespots, Filedepot, etc.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
07.02.2012 um 15:37 Uhr
Also...
  • Dropbox geht nicht, weil es dort wie bei STRATO HiDrive nicht möglich ist explizit Rechte zu vergeben. Immer nur ganz oder gar nicht...
  • Virtuellen Server will ich vermeiden, weil beim Kunden eigentlich kein Geld für Support vorhanden ist
  • Daheim eine DMZ mit FTP möchte ich auch eher vermeiden

Teste gerade bisschen mit Teamdrive...Es scheint alle Kundenanforderungen zu erfüllen.
Read, Write, Adminrechte...Alles simpel zu vergeben
Ich sag später noch mal Bescheid...

EDIT: Gerade nochmal etwas ausführlicher getestet und bin begeistert...Deckt alle Anforderungen ab
Und zu allen positiven Aspekten ist es auch noch kostenlos bis 2 GB *PRO* Benutzer.
Wenn es nun auch noch beim Kunden so gut klappt, dann schließe ich den Thread in Kürze.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
07.02.2012 um 19:53 Uhr
Öhm, datenschutzrechtlich ist Dir aber alles egal, richtig?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
07.02.2012 um 22:32 Uhr
Zitat von 16568:
Öhm, datenschutzrechtlich ist Dir aber alles egal, richtig?


Lonesome Walker
Jein...Normalerweise nicht, aber hier schon
Ist ein acht Mitglieder großer Verein von Freunden.
Die vertrauen sich alles untereinander an und es geht hier auch nicht um super sensible Daten.
Glaub mir niemand aus die Herren können etwas mit den Excel-Tabellen und Word-Doks anfangen.
Die Sache mit den Berechtigungen ist nur dafür da, dass es nicht zu Streitigkeiten kommt ala "Das Dokument ist weg...Vor einer Stunde war es noch da...Wer von euch war das?"
Die Daten selber sollen aber für alle Mitglieder zugänglich sein, aber eben nur als Kopie.
Ansonsten würde ich dir natürlich Recht geben.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
14.06.2012, aktualisiert um 09:08 Uhr
So...Besser spät als nie...
Mein Fazit fällt sehr positiv aus und TeamDrive ist eine klasse Software, welche für Anforderungen sogar in kostenlosen Version ausreicht.
Der Inhalt für die TeamDrive-Cloud umfasste 15 Haupt-Ordner mit einigen Unterordnern.
Auf jeden dieser 15 Haupt-Ordner sollten insgesammt 6 User mit unterschiedlichen Rechten zugriff haben.
Also 15 Spaces (Name von Hauptordnern in TeamDrive) angelegt und jeweils die Rechte vergeben.
Klappt alles super und besonders die Funktion von Dokumenten-Versionen bekam viel Zuspruch.
Also ich kann TeamDrive nur empfehlen und schließe nun den Beitrag erfolgreich ab.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
NTFS Berechtigungen - Vererbung (9)

Frage von Bierkasten zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...