Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Open Office vs. MS Office

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 31.07.2006, 8660 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich möchte in unserem Betrieb eventuell Open Office nutzen... Zur Zeit nutzen wir noch MS Office... Für ein paar andere Rechner möchte ich Open Office nutzen... Möchte dann aber die bestehenden Dateien von Microsoft (Word, Excell, etc..) weiter nutzen...

Hat jemand Erfahrung mit Open Office im Zusammenhang mit MS Office Daten?

Gruß,
Michael
Mitglied: PLONK
08.02.2006 um 23:06 Uhr
Hallo,
also bis jetzt konnte ich ohne Problme alle DAteien (Word, Excel) aus MS-Office auch ohne Problme in OpenOffice öffnen und umgekehrt.

Was ich Dir allerdings nicht sagen kann ist, wie sich das Ganze verhält wenn in den Dokumenten MAkros verwendet wurden.

Ich würde Dir empfehlen, nachdem Du ja am besten weisst wie deine Dokumente beschaffen sind, probiers doch einfach mal aus. Das schlimmste was passieren kann ist das Du den Download von OpenOffice umsonst gemacht hast.

...achja, sichere die Dateien bovor Du sie zum testen öffnest auf CD oder andere Platte (ein Backup halt machen), man kann nie wissen.


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
08.02.2006 um 23:40 Uhr
Bisher keine Probleme. Ich weiss aber nicht, wie gut sich OO-Docs unter MS öffnen lassen, falls man doch wieder mal zurück will.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
08.02.2006 um 23:53 Uhr
Diese Idee ist bei uns auch kurzzeitig aufgeflamt, wurde von mir aber wieder erstickt da ich auf keinen fall den support missen will.

jeder mag von freesoft halten was er will, ich fuer meinen teil wuerde keine firma mit openoffice ausstatten. ich zahl gern fuer guten support und den bieten MS bei seinen produkten auf jedenfall. auch wuerde ich es nicht drauf ankommen lassen das markos etc bei kunden nicht laufen oder ich mir wegen openoffice irgendeine presi versaue, wenn ich beim kunden stehe und aus welchen gruenden auch immer auf deren IT zurueckgreifen muss und dort das eben am weit verbreiteste office nicht mit meiner openoffice generierten ppt laeuft.

MIR waere das risiko zu hoch.

just my 2 cents for negativ voting...
Bitte warten ..
Mitglied: wikrie
09.02.2006 um 07:11 Uhr
@Maurizio

da muss ich dir recht geben aber wenn die Firma klein ist und das Budget nur sehr gering ausfällt dann kann man ander Stele sparen, und wie ich finde ist openoffice seinem gro�en Bruder (MS) auch gewachsen! bei mir zuhause haben wir so einen Fall meine Freundin nutz aus alter gewohnheit MS-Office und ich selber nutze OpenOffice und bisher, wohlgemerkt bisher habe ich noch nie probleme gehabt irgendwelche dokumente zu öffnen oder zu bearbeiten!

OKOK das ist bei mir zu hause und ich nutze das Office bestimtm nicht so wie ein profi auf arbeit, aber es funktioniert im groÃ?en und ganzen
Bitte warten ..
Mitglied: Manuel86
09.02.2006 um 08:41 Uhr
Ich selbst hatte leider kleinere Probleme damit... Ein in Microsoft Frontpage erstellte Internetseite wollte sich in OpenOffice partout nicht öffnen. Das dürfte allerdings ein Einzelfall gewesen sein. Was Support angeht, ist MS wirklich besser als die OO-Entwickler.

btw: Die aktuellste Windows-OO-Version 2.0.1 ist auf der aktuellen C't drauf. Laut C't kann lediglich der Excel-Clon von OO es nicht ganz mit dem Original aufnehmen, und das Öffnen von MS-Dokumenten bereitet ebenfalls laut C't ab und zu kleinere Probleme (also Bilder werden in falscher Position angezeigt...) Ich selbst hatte - bis auf das Frontpage-Problem - noch keine Probleme, mit MS gespeicherte Daten in OO zu öffnen (und umgekehrt... gilt für PowerPoint- und Word-Erstellte Dokumente (wobei ich allerdings keine Makros benutzt habe... ich finde, das sollte ich sicherheitshalber noch erwähnen^^))
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
09.02.2006 um 09:18 Uhr
@maurizio

da muss ich dir recht geben aber wenn die
Firma klein ist und das Budget nur sehr
gering ausfällt dann kann man
ander Stele sparen, und wie ich finde ist
openoffice seinem groÃ?en Bruder (MS)
auch gewachsen! bei mir zuhause haben wir so
einen Fall meine Freundin nutz aus alter
gewohnheit MS-Office und ich selber nutze
OpenOffice und bisher, wohlgemerkt bisher
habe ich noch nie probleme gehabt
irgendwelche dokumente zu
öffnen oder zu bearbeiten!

OKOK das ist bei mir zu hause und ich nutze
das Office bestimtm nicht so wie ein profi
auf arbeit, aber es funktioniert im
groÃ?en und ganzen


wie gesagt, das kann alles prima gut gehen und im entscheidenen moment machts bum und dann stehst du da.

wie groß/klein ist denn die Firma ? je kleiner der Laden desto guenstiger ist es doch MS zu kaufen ?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.02.2006 um 09:58 Uhr
>>machts bum und dann stehst du da<<

Das ist eigentlich der Satz, den alle MS-Anwender zur Genüge kennen. Davor hätte ich nun wirklich keine Angst. Und das darin verwendete Dokumentenformat scheint ja Standard zu werden, weil einige US-Bundesverwaltungen nur noch Programme kaufen, die das unterstützen.
Und wenn ich nur 1c für jede mit MS wegen 'undokumentierter Features', um es mal milde auszudrücken, verplemperte Minute bekommmen hätte, müsste ich nicht mehr arbeiten.....
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
09.02.2006 um 10:04 Uhr
>>machts bum und dann stehst du
da<<

Das ist eigentlich der Satz, den alle
MS-Anwender zur Genüge kennen. Davor
hätte ich nun wirklich keine Angst. Und
das darin verwendete Dokumentenformat scheint
ja Standard zu werden, weil einige
US-Bundesverwaltungen nur noch Programme
kaufen, die das unterstützen.
Und wenn ich nur 1c für jede mit MS
wegen 'undokumentierter Features', um es mal
milde auszudrücken, verplemperte Minute
bekommmen hätte, müsste ich nicht
mehr arbeiten.....

ich wuerde dennoch sagen, das gerade deswegen die chance sehr hoch ist im web kostenlose hilfe zu finden, da ja sehr viele das problem haben. ich weiss, strange rangehensweise an solch ein problem aber so ist es doch nunmal.

wenn man sich eines sicher sein kann, jedes problem das man selbst mit einem MS produkt hat, gibts irgendwo schon geloest im netz, man muss es nur finden
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.02.2006 um 11:02 Uhr
>>wenn man sich eines sicher sein kann, jedes problem das man selbst mit einem MS produkt hat, gibts irgendwo schon geloest im netz, man muss es nur finden<<

Wohl wahr, aber noch schöner isses, wenn besagte Probleme erst gar nicht auftreten, und dann schon gleich gar nicht bei einem 'Premium-Produkt' =sauteuer für das was es kann.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
09.02.2006 um 11:51 Uhr
Wohl wahr, aber noch schöner isses,
wenn besagte Probleme erst gar nicht
auftreten, und dann schon gleich gar nicht
bei einem 'Premium-Produkt' =sauteuer
für das was es kann.

aja dann sag mir mal ein produkt welches gut verbreitet ist und keinen bug hat. es ist ja so, je mehr leute ein app nutzen, desto hoeher ist die chance das sie einen bug finden, da es ja intensiver genutzt wird....ist also alles nicht so leicht einzuschaetzen finde ich.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
31.07.2006 um 10:17 Uhr
Ich selbst hatte leider kleinere Probleme
damit... Ein in Microsoft Frontpage
erstellte Internetseite wollte sich in
OpenOffice partout nicht öffnen.

Bei Frontpage mit seinen ganzen proprietären Funktionen kein Wunder. Leider hält das Programm sich nicht im geringsten an das, was das W3C-Konsortium als Web-Standard festgelegt hat ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
MS Open License
gelöst Frage von DirmhirnWindows Tools4 Kommentare

Hi! habe eine grundlegende Frage zu den MS Open License bzw Volume License. Wie läuft das ab, registriert man ...

Datenbanken
Pivot - Funktion in Open Office Base
Frage von CrazyCat-1Datenbanken3 Kommentare

Hallo, gibt es in Open Office Base eine Pivot - Funktion? Ich möchte viele Werte aus einer Datenbank schnell ...

Microsoft
MS Share Point vs. Jobrouter
Frage von Jan1986Microsoft4 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind ein ca. 100 Personen großes mittelständisches Unternehmen welches Ihre Prozesse verändern und verbessern möchte. Wir ...

Microsoft Office
MS Office 2016 Installationsdaten
Frage von chiefteddyMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo, ich habe heute einen neuen Laptop von Dell geliefert bekommen. Dieser Laptop ist mit einer MS Office 2016-Lizenz ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 6 StundenWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 8 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...