Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Open Source Alternative zu MS Exchange

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: BOSSJoe

BOSSJoe (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2012 um 14:58 Uhr, 6015 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche derzeit für mich privat zum Testen und ein wenig herumprobieren eine kostenlose Alternative zu MS Exchange. Später soll das ganze dann auch mal privat produktiv eingesetzt werden so als Groupware für die Familie...

Mein Problem derzeit ist, das ich mir schon einige Lösungen angesehen habe, diese aber meistens dann doch nicht so kostenlos waren wie ich mir das gedacht habe.

Folgende Produkte habe ich mir schon angesehen:

-Open-Xchange
-Zimbra
-Zarafa
-EGroupware
-Scalix

Am besten gefallen hat mir EGroupware von den Funktionen und Zarafa von den Lizenzen her (vieles zur privaten Nutzung frei).

Aber vielleicht kennt ja hier noch jemand eine für mich bessere Open Source Lösung.

Was soll möglich sein:

- Groupware typische PIM Verwaltung für bis zu sagen wir 10 User maximal
- Grupenkonten mit denen mehrere Nutzer auf Email, Kalender und Kontakte zugreifen können. (Beispiel Familienkalender und Familienpostfach)
- Sync mit mobilen Geräten (Android und IOs). Für mich das absolute Killerkriterium, leider auch bei den meisten Anbietern nicht kostenfrei
- Webaccess zu den einzelnen Konten
- Möglichkeit mit Outlook oder einer freien Alternative zu syncen

Nice to have:

- ähnliche look and feel wie Outlook, das erleichtert die Umstellung
- Anbindung an eine Dokumentenverwaltung wie zum Beispiel Alfresco, oder eigene
- Archivierung oder Backupmöglichkeit
- Indexfunktion; Suchfunktion
- Verfügbarkeit als VMWare Image

Ich denke soweit hätte ich dann alles. Wäre schön wenn einige auch Ihre Erfahrungen mit den einzelnen Systemen schreiben könnten.

Vielen Dank

Joe
Mitglied: hunter1vv
15.05.2012 um 15:12 Uhr
Hi Joe,

schau dir mal SOGo an. Den wollte ich mir schon seit längerem mal vornehmen, aber leider noch keine Zeit gefunden....

SOGo
oder
Axigen
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
15.05.2012 um 17:29 Uhr
Hi

habe Zarafa auf mehreren Installationen laufen mit einem LDAP Backend. Kann ich wirklich nur empfehlen. Sehr Ressourcen sparend und sehr stabil.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: BOSSJoe
15.05.2012 um 17:59 Uhr
Hi,

vielen Dank für das Feedback.

Welche Versionen hast du genau am laufen, oder besser was zahlst du für Zarafa? Wenn ich das recht sehe kostet das Small Business ja bereits für 5 User 80€ pro Jahr. Muss ich das wirklich jedes Jahr zahlen, auch wenn ich keinen Support haben will?

Wie sieht es mit der Community Edition aus, sind nur die Outlook Zugänge beschränkt oder auch andere Software wie zB Thunderbird? Was ist mit dem MultiUser Kalender. Der geht glaube ich nicht in der Community Version, oder???

Vielen Dank

Joe
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
15.05.2012 um 18:39 Uhr
Hi

ich habe die aktuelle Version 7 am laufen. Wie du schon gesagt hast ist die Community Edition kostenlos. Der größte Unterschied (abgesehen vom fehlenden Support) ist dass du nur 5 Outlook Clients mit dem Connector verbinden kannst. POP3 und IMAP sind jedoch unbegrenzt. Wenn du Support haben willst, dann ist jährlich eine Gebühr zu entrichten (es gibt einen Preisrechner auf der Zarafa Website).

Multiuserkalender bin ich im Moment überfragt, aber steht sich auch auf der Website.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: BOSSJoe
15.05.2012 um 19:14 Uhr
Hab grad mal geschaut,

leider ist der Multiuser Kalender nur ab der Small Business Version zu haben,...

Ansonsten scheint das schon sehr in meine Richtung zu gehen.

SOGo und Axigen hab ich mir auch mal angesehen, sieht nicht schlecht aus, allerdings hab ich da das Luxusproblem das hier nicht mit vielen Addons gearbeitet werden kann. Ich würde ja schon gerne eine wenig Individualisierung vornehmen wollen...

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: BOSSJoe
31.05.2012 um 17:12 Uhr
Hi,

seit meinem letzten Post sind jetzt schon wieder 2 Wochen ins Land gegangen und ich war auch nicht untätig...

In den tiefen des Internet bin ich auf Groupware Lösungen wie zB. KOLAB gestoßen. Sieht alles sehr interessant aus, allerdings auch sehr schwer zu konfigurieren...

Was ich allerdings bei bisher noch keinem Projekt gesehen habe ist die Möglichkeit Postfach, Kalender und Kontakte gemeinsam zu nutzen. Zumindest in den kostenlosen Communityprojekten.

Kann doch nicht sein, das das so schwer umzusetzen ist, oder? Gibt es einen anderen Grund dafür?

Vielleicht kennt ja doch noch einer eine solche Lösung...

Besten Dank

Joe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst MS Exchange Alternative (8)

Frage von maddig zum Thema E-Mail ...

Microsoft
Welche Open source software nutzt ihr? (18)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Schulung & Training
Chamilo open source LMS (4)

Link von Mitchell zum Thema Schulung & Training ...

Xenserver
gelöst Open Source Backup Möglichkeiten für XenServer (5)

Frage von WinLiCLI zum Thema Xenserver ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1X-Authentifizierung (17)

Frage von Alex29 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...