Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

open suse 10.2 - friert plötzlich ein

Frage Linux Suse

Mitglied: joeklemm

joeklemm (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2007, aktualisiert 28.07.2007, 7354 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle,
arbeite seit ein paar Wochen mit openSUSE 10.2:

Betriebssystem: Linux 2.6.18.2-34-default i686
KDE: 3.5.5 "release 45.4"

Verschiedentlich friert das System in unterschiedlichen Situationen ein, sei es mit gestartetem Browser (firefox 2.0.0.2) oder openoffice (build 2.0.4.7). Es wird im Vorfeld nie eine Fehlermeldung angezeigt. Sobald das System steht, bleibt mir nur brutales Ausschalten und neustarten mit langwierigem Replay der Festplattenbereiche (laufen unter reiser-fs). Die Version 10.1 zeigte dieses Verhalten vorher nicht.
Hat jemand ein ähnliches Problem und eventuell Abhilfe gefunden?

Danke für jede Mitteilung
Gruß Klemmi

Nachtrag: Problem durch Installation von openSUSE 10.3 derzeit gelöst - seither System stabiler (und schneller beim Booten).
Mitglied: duddits
27.05.2007 um 11:50 Uhr
Hi,

eine ähnliches Problem habe ich bei mir zwar nicht selber feststellen können und ich verwende auch keine SuSE, aber ich versuche dennoch dir zu helfen.

Was für Meldungen erhälst du bei dmesg | tail ?
Bzw. was für Einträge sind in der /var/log/messages sowie in der /var/log/Xorg.log.0 enthalten?

mfg duddits
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
30.05.2007 um 21:54 Uhr
Hi Duddits,
erstmal danke für Deine Rückmeldung.

Nach eingabe von dmesg | tail erhalte ich:

sda: Mode Sense: 03 00 00 00
sda: assuming drive cache: write through
SCSI device sda: 488397168 512-byte hdwr sectors (250059 MB)
sda: Write Protect is off
sda: Mode Sense: 03 00 00 00
sda: assuming drive cache: write through
sda: sda1 sda2 sda3 sda4 < sda5 >
sd 0:0:0:0: Attached scsi disk sda
sd 0:0:0:0: Attached scsi generic sg0 type 0
usb 1-2: USB disconnect, address 2

Die Inhalte der beiden anderen Dateien würde ich Dir gerne senden anstatt sie hier zu posten. e-Mail?

Danke nochmals.
Gruß Klemmi
Bitte warten ..
Mitglied: duddits
05.06.2007 um 11:12 Uhr
Hi,

also die Meldungen von dmesg scheinen mir normal zu sein. Meine E-Mail Adresse habe ich dir per PN gesendet.

mfg duddits
Bitte warten ..
Mitglied: EDV-NDS
26.07.2007 um 09:22 Uhr
Sorry, ist ja schon etwas her....
Schade, dass nach dem Emailaustausch wahrscheinlich der Rest direkt lief?!

Würde mich interessieren, wie es ausging?! Ich habe das Problem zwar (noch) nicht, möchte aber ein 10.2-System als VPN-Server in unseren Aussenstellen einsetzen - nicht, dass mir der dann irgendwann einfriert?!?!

Dabei gleich vielleicht noch eine Zusatzfrage. Funktioniert bei dir mit 10.2 das online-update? Was hast du dazu eingestellt?
Bitte warten ..
Mitglied: EDV-NDS
26.07.2007 um 09:47 Uhr
OK, das Online-Update läuft jetzt - aber der Rest würde mich dennoch interessieren, falls es ein allgemeines Problem sein/werden könnte.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
28.07.2007 um 17:42 Uhr
Nachdem ich an Duddits per Mail Auszüge aus den Dateien gesendet hatte, lief die Maschine seither ohne größere Probleme, obwohl es keinerlei Veränderungen gab außer das regelmäßige Online-Update, das bei mir von Beginn an gehte. Es kam aber auch schon vor, daß während des Updates "tote Hose" war. Wie sich das auf bereits heruntergeladene und teilweise installierte Updates auswirkt, weiß ich leider nicht.

Gruß Klemmi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Suse
Suse EP Server 9 friert nach virtualisierung ein (RAM?)
Frage von oschi4711Suse5 Kommentare

Hallo, habe ein Problem, welches ich seit Tagen versuche zu lösen, aber komme nicht weiter. Wegen HArdwaredefekt habe ich ...

Microsoft
Und plötzlich war es da!
Frage von SemiprofiAdminutzerMicrosoft12 Kommentare

hallo liebe it gemeinde,seit ganz kurzer zeit habe ich in ALLEN Ordnern folgende Dateien: {RecOveR}-behha_.htm {RecOveR}-behha_.png und {RecOveR}-behha_.txt was ...

Erkennung und -Abwehr
McAfee EndpointProtection 10.2 Ausschlüsse XenApp
Frage von adminstErkennung und -Abwehr2 Kommentare

Hallo zusammen Ich beschäftige mich zurzeit intensiver mit der McAfee Endpoint Protection 10.2. Sie ist momentan in unserer Testumgebung ...

Netzwerke
Open-VPN und Remotedesktop auf den Open-VPN-Server
Frage von SysaneoNetzwerke2 Kommentare

Hallo liebe Freunde, Ich habe mal wieder ein kleines Problemchen. Diesmal geht es um einen Open-VPN Server. Vorab: Open-VPN ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Hello-Anmeldung per Foto ausgehebelt

Tipp von kgborn vor 1 StundeWindows 10

Windows Hello ist eine Funktion, um sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung bei Windows 10-Geräten anzumelden (siehe), setzt aber ...

Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 8 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 9 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1012 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
SCCM 2016: PXE Boot des Clients schlägt fehl
Frage von gabeBUWindows Server22 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Testumgebung erstellt um über SCCM 2016 einen virtuellen Client aufzusetzen. Folgende Maschinen habe ich ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...