Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Opensuse 11.3 und wol

Frage Linux Suse

Mitglied: fanifeey

fanifeey (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2011 um 14:10 Uhr, 7082 Aufrufe, 5 Kommentare

Wol wird unter Opensuse 11.3 bei jedem Neustart deaktiviert.

Hallo Leute,

wie schaltet man bei Opensuse die Option der ethtools dauerhaft von d auf g?
Jedes mal per Hand ethtool -s eth0 wol g ist zu umständlich.
Es muss doch die Möglichkeit geben, dass man das Zurücksetzen des Parameters auf d ( erfolgt standartmäßig bei jedem neustart) unterbindet, oder bei jedem Neustart automatisch weider auf g setzt.
Das was ich im Netz gefunden habe funktioniert bei Suse nicht.
Im Yast - System - Editor für /etc/sys.config scheint es noch eine Möglichkeit zu geben, mit der komme ich aber nicht zurecht.
Bin für jeden Rat dankbar
Gruß
Mitglied: 45877
01.02.2011 um 14:40 Uhr
hallo,

schreib das

ethtool -s eth0 wol g

doch in die /etc/init.d/boot.local Datei.
Bitte warten ..
Mitglied: fanifeey
01.02.2011 um 21:27 Uhr
Herzlichen Dank!!!
Es funktioniert.

Jetzt stehe ich vor dem nächsten Problem. Wie schalte ich ihn wieder aus?
Ich habe im Forum shutdown -s -t 00 -m \\Server gefunden. Server ist klar. Die Optionen -s und -m kennt er nicht und wegen -t 00 mosert er laufend rum.
Hat wol nicht so eine Funktion? Ich finde nichts.
Trotzdem erst mal danke.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
03.02.2011 um 10:59 Uhr
Hallo,

von was aus willst du ihn wieder auschalten?
Am besten halt per ssh einloggen und dann

shutdown -h now
Bitte warten ..
Mitglied: fanifeey
03.02.2011 um 20:37 Uhr
Hallo,
danke, dass Du noch mal dabei bist.
Wenn ich also unterwegs bin, auf meinen Server zugreifen will, schalte ich ihn über wol übers Internet ein. Das kann ich sowohl von Win aus, als auch von LINUX.
Ich will ihn aber nicht die ganze Zeit laufen lassen, sonst würde ich ja nicht nach der Lösung zum Einschalten suchen.
Ich habe also meine Daten und dann? Soll das Ding dann einfach weiter rödeln, ungenutzt?
Nein, er soll wieder ausgehen.
Eine Möglichkeit währe, er schaltet sich nach einer festgelegten Zeit ohne Netztätigkeit von selbst aus oder man sendet von unterwegs von Win oder LINUX ein Signal zum Ausschalten.
Mit dem ssh ist das so eine Sache. Es soll für meine Freundin auch problemlos mon ihrem Vistarechner machbar sein.
Irgendwo hatte ich gelesen, dass die wakeonlantools so etwas ermöglichen. Ist aber bei Opensuse nicht mehr dabei. Eben nur noch wol.

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fanifeey
01.03.2011 um 19:24 Uhr
Kleiner Nachtrag:
Ich habe mich bei den Herstellern umgehört. Einer der wenigen DSL-Modemrouter der WOL kann ist der Zyxel P-660HN-F3Z.
Wenn jemand noch mehr Geräte kennt, schreibt sie hier mit rein. Ich mache dann eine Liste draus.
Danke und Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Xenserver
gelöst Welche Citrix Receiver Version mit Citrix XenApp 7.11 kompatibel? (2)

Frage von iTimx64 zum Thema Xenserver ...

Ubuntu
VMware 11 Workstation auf Ubuntu 16.04

Frage von bolle01 zum Thema Ubuntu ...

Virtualisierung
XenApp 7.11 keine Verbindung mit Citrix Receiver (1)

Frage von windowsxp zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...