Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OpenSuse Drucker und Windows Clients

Frage Linux Suse

Mitglied: sensation88

sensation88 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2010 um 08:59 Uhr, 5014 Aufrufe, 2 Kommentare

ICh habe bei mir (OpenSuse 11.2) ein Drucker via USB angeschlossen. dieser soll nun von anderen PCs im Netzwerk genutzt werden.

Das ganze stellt ein HEterogenes Netzwerk dar. ohne WINS Server/DHCP.
Win XP / Linux können einwandfrei bei mir drucken,. Win Vista, WIn7 und Win2000 haben "zugriffsprobleme". Die können sich nicht zu dem Drucker verbinden, auf ihr "Verzeichnis" was ich freigegeben habe, wo man nur mit bestimmen passwort reinkommt etc. da geht alles. anpingen geht demnach auch.

Was muss ich denn wohl noch einstellen damit vista, 7 und 2000 auch drucken können ? bei 2000 gab es schon den fehlercode 1801, welches auf den druckername zurückzuführen ist. da arbeiten wir gerade dran das zu ändern.

Win7 findet den Drucker auch einwandfrei, ihm wird aber der Zugriff verweigert, während die User mit XP und OpenSuSe einwandfrei zugriff haben und drucken können....

Weiß jemand ne Lösung? (verwinfacht geschrieben ) arbeite das erste mal mit OPenSuse...


kurzer frage:
was ich mir gedacht hab oder was mir noch unklar ist,
der druckst ist installiert, ansich auch freigegeben, (sonst könnten XP und linux ja nicht drucken) das hab ich über Yast gemacht.
und die FReigabe über Samba, ist ja nur "freigabename" und "Drucker".... muss ich ihm da nicht irgendwas zuweisen? Oder woher weiß er, welchen drucker er nehmen muss?
Wisst ihr was ich meine?

Gemäß dem Fall, ich hab zwei drucker angeschlossen, woher weiß er mit welcher freigabe er welchen ansprechen soll ????

danke im vorraus ?!
Mitglied: Chrizon89
29.01.2010 um 09:46 Uhr
Wir haben z.Z. das gleiche Problem. Bei uns kann aber keiner etwas drucken, also auch kein Windows XP.
Wenn man versucht mit einem Windows Rechner auf dem Suse Rechner zu drucken, erscheint in der Ereignissanzeige bei Windows 2000 z.B. bei den Systemprotokollen ein fehler mit folgendem Inhalt:
Quelle: Print
Kategorie: Keine
Typ: Fehler
Ereignis-ID: 6161
Beschreibung: Das Dokument Drucker - Editor, im Besitz von "Benutzername", konnte nicht auf dem Drucker \\"Benutzername"\Canon_i865 gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Byte: "Größe". Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments: 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\"Benutzername". Vom Druckprozessor zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 1801.

Die Beschreibung des Fehlercodes 1801 ist: The printer name is invalid.
Bitte warten ..
Mitglied: sensation88
03.02.2010 um 08:19 Uhr
hat echt niemand lösungen parat?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst IGEL Thinclient schnappt sich Name eines beliebigen Windows-Clients (2)

Frage von thaefliger zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Tools
gelöst Inventarisierung der Windows-Clients (5)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012, Drucker per GPO für 32bit und 64bit Clients greifen nicht (7)

Frage von schnuepel zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...