Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OpenVPN Problem mit IPfire - Verbindung kommt nicht zu stande

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: hennilong

hennilong (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2011, aktualisiert 18.10.2012, 12947 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe das Problem das ich keine VPN Verbindung zu einem äußeren Standort herstellen kann.
Also VPN-Server wird der integrierte Server von IPfire genutzt.
Also Client die normale OpenVPN GUI.
Der äußere Standort hat keine statische IP, deswegen wird ein dynamischer DNS (dyndns.org) verwendet.

Die Einstellungen an IPfire wurden wie folgt vorgenommen.
VPN on RED
Local VPN hostname:
beispiel.dyndns.org
OpenVPN device: TUN
Protocol: TCP
MTU size: 1500
LZO Compression aktiviert
OpenVPN Subnet:
10.0.10.0(255.255.255.0)
Destination Port: 1194
Encryption: AES-128-CBC

Advanced Settings:
Domain: beispiel.local
DNS: IP von DC hinter IP fire

Zertifikate habe ich generiert mit Dyndns adresse bei CN.

Danach habe ich einen Benutzer erstellen und die Config runtergeladen und in den Config ordner von meinem Client gepackt.
Wenn ich nun die Verbindung herstellen möchte, bleibt der Client immer bei:
TCP: Connect to (aufgelöster dyndnsname (IP))
hängen

Wenn ich den Dyndns hostnamen anpinge von meinem Client aus, wird der Name richtig aufgelöst und Ping funktioniert auch.
Vor IPfire ist ja noch ein Router, bei dem ich auch vorerst die Firewall deaktiviert habe. Also da kommt die Verbindung auch durch.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Danke für die Antworten.
Mitglied: Wombie
17.05.2011 um 14:32 Uhr
Eventuell fehlt eine Route im Portfilter, die erlaubt von außen auf den OpenVPN Dienst zugreifen zu dürfen?
Kommt kein Timeout oder was ähnliches?
Bitte warten ..
Mitglied: hennilong
17.05.2011 um 14:41 Uhr
ok probier ich mal.
ja genau ein timeout kommt
Bitte warten ..
Mitglied: hennilong
17.05.2011 um 15:01 Uhr
Ok ich habs hinbekommen.
Ich hab bei den NAT-Einstellungen am Router als Standardserver die IP von IPfire angegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Wombie
17.05.2011 um 15:06 Uhr
Ich kenne jetzt die IPfire nicht so recht.
Standardserver? Hmm. Nicht, dass jetzt die Firewall selbst alle Anfragen annimmt und so ggf. in einer Art DMZ steht?
Bitte warten ..
Mitglied: hennilong
17.05.2011 um 15:40 Uhr
Ne, ich hab die IP von RED (WAN-Schnittstelle) verwendet. Also ist jetzt nicht direkt in der DMZ
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.05.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ansonsten findest du ein Komplettes OpenVPN Tutorial zur Einrichtung hier:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
Das beinhaltet auch den Betrieb hinter einem NAT Router:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst OpenVPN und PPTP Verbindung (3)

Frage von Veritas zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
gelöst OpenVPN Client kommt nicht auf zweites Netzwerk hinter Server (7)

Frage von morrasen zum Thema Netzwerke ...

Firewall
gelöst VPN Site to Site von IPFire zu Sophos UTM (19)

Frage von touro411 zum Thema Firewall ...

Firewall
gelöst PFSense Squid Proxy über OpenVpn Verbindung nutzen (4)

Frage von horstvogel zum Thema Firewall ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(11)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Lizenzierung
Programm soll in verschiedenen Versionen lizenziert sein (20)

Frage von Yanmai zum Thema Lizenzierung ...

Windows Server
PDF Editor für den Einsatz auf Terminal Servern (16)

Frage von kwame501 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen (14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen (13)

Frage von tukawi06 zum Thema Virtualisierung ...