Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OpenVPN unter SBS 2003

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 7068

7068 (Level 1)

18.12.2006, aktualisiert 19.12.2006, 7717 Aufrufe, 2 Kommentare

Hy Leute

Ich habe hier ein Problem mit OpenVPN unter Windows 2003 SBS Server.

Ausgangslage:

Microsoft Windows 2003 SBS Server mit Servicepack 1
HP Proliant Server
2 Netzwerkkarten, 1x WAN (192.168.1.250/24), 1x LAN (10.33.33.5/24)

Server: OpenVPN 2.0.9 Win32-MinGW [SSL] [LZO] built on Oct 1 2006


Serverconf: (Kommentare entfernt)

local 192.168.1.250
port 43987
proto udp
dev tun
dev-node OPENVPN
ca ca.crt
cert server.crt
key server.key # This file should be kept secret
dh dh1024.pem
server 172.16.99.0 255.255.255.0
ifconfig-pool-persist ipp.txt
keepalive 10 120
comp-lzo
persist-key
persist-tun
status openvpn-status.log
verb 3

Clientconf: (Kommentare entfernt)

client
dev tun
proto udp
remote HOST.NAME PORT
nobind
persist-key
persist-tun
ca ca.crt
cert USER.crt
key USER.key
comp-lzo
verb 3

Konfiguriert habe ich Server und Client nach dem Howto auf der OpenVPN-Webseite (openvpn.net)

Das Problem:

Ich kann zwar mit dem Client eine Verbindung aufbauen, kann danach jedoch nicht mal die Gegenseite (OpenVPN-IP) pingen.
Dem Client wird auch eine IP-Adresse zugewiesen. (Netzwerkadapter ist aktiv, IP stimmt)
Im Log-file kann ich nichts ausergewöhnliches finden.

Lösungsversuche:
- Ändern der Client-IP-Range von 192.168.250.0/25 zu 172.16.99.0/24
- Verändern des MTU-Wertes
- Reboot des Clients

Hat das evtl. etwas mit dem Routing&RAS-Dienst unter Win2k3 zu tun?

Ich kenne den OpenVPN-Server bis jetzt nur von freeBSD oder Linux her.

Hat jemand von euch eine Idee was mir hier einen Strich durch die Rechnung macht?

Danke für eure Hilfe

mInCEr
Mitglied: robob
18.12.2006 um 22:06 Uhr
Hallo!

Also ich hatte das gleiche Problem, dass ich obwohl die OpenVPN-Verbindung anscheinend ordnungsgemäss aufgebaut worden ist und der Client auch eine "OpenVPN-IP-Adresse" bekommen hat, ich vom Client aus weder den Server noch vom Server aus den Client anpingen konnte.

Habe eben durch Zufall im Internet gefunden, dass man bei Windows-Servern (als OpenVPN-Server) in der Open-VPN-Server-Konfig folgende Zeile einfügen soll:

route-method exe

Und siehe da, jetzt kann ich vom Client aus den Server anpingen und umgekehrt. Ich habe allerdings noch ein Routing-Problem, denn ich kann vom Client noch nicht mein normales LAN anpingen. Die Route für das interne Lan wurde zwar an den OpenVPN-Client übergeben aber ein Ping auf eine andere interne LAN-Adresse (ausser die des Servers) funktioniert nicht.
So dachte ich mal, dass ich da irgendwie am Windows Server 2003 Routing und Ras "rumschrauben" muss...

Komischerweise gehen jetzt die Pings zwischen Client und Server über die IP-Adresse wieder nicht mehr und habe wohl mit meinen Änderungen am Routing und RAS alles lahm gelegt... *grübel*

Aber vielleicht hilft Dir ja die "route-method exe"-Zeile in der OpenVPN-Server-Konfigurationsdatei weiter.

Viel Erfolg und Gruss,
Robob.
Bitte warten ..
Mitglied: 7068
19.12.2006 um 07:42 Uhr
Hey Robob

Besten Dank. Jetzt klappt es. :o)

Als ich die Routing-Tabelle des Windows Servers auch noch studierte, sah ich das die Einträge nicht richtig gemacht wurden.
Die Option route-method exe scheint die Routeneintragung anderst zu bewerkstelligen.
--route-method : Which method to use for adding routes on Windows?
ipapi (default) -- Use IP helper API.
exe -- Call the route.exe shell command.

Hier also meine funktionierende server.conf

Serverconf: (Kommentare entfernt)
..................
local 192.168.1.250
port 43987
proto udp
dev tun
dev-node OPENVPN
ca ca.crt
cert server.crt
key server.key # This file should be kept secret
dh dh1024.pem
server 172.16.99.0 255.255.255.0
ifconfig-pool-persist ipp.txt
route-method exe
keepalive 10 120
comp-lzo
persist-key
persist-tun
status openvpn-status.log
verb 3
..................

mInCEr
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Openvpn kein ping auf openvpn server möglich
gelöst Frage von kohle1957LAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Mein Server ist ein Windows 2012 Standard hinter einen Kabel Deutschland modem interne ip 192.168.0.200 Habe 2 virtuelle Maschinen ...

Linux Netzwerk
OpenVPN Sicherheit
gelöst Frage von marcel90Linux Netzwerk5 Kommentare

Hallo zusammen, ich verwende nun seit einiger Zeit einen VPN Server. Die Verbindung wird bei meinen Geräten über Zertifikate ...

Router & Routing
OpenVPN Routingproblem
gelöst Frage von BirdyBRouter & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche mich gerade daran, ein Site-to-Site-VPN zwischen einer pfSense und einem Mikrotik-Router aufzusetzen. Das Setup sieht ...

DNS
OpenVPN und DFS
Frage von geocastDNS

Hallo Zusammen Ich habe OpenVPN auf unserer PfSense (V. 2.2.6) aufgesetzt mit Domainsuffix und AD DNS Server angegeben. Auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.