Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

OpenVPN Serverstart über Dienst funktioniert nicht

Mitglied: malungo

malungo (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2010 um 22:14 Uhr, 6970 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Ich bin ein bisschen am verzweifeln:

Habe OpenVPN installiert (schon verschiedenste Versionen ausprobiert) und den OpenVPN Service Dienst auf Automatisch gestellt.
Beim PC Hochfahren startet der dienst auch, allerdings habe ich in der LOG-Datei immer folgenden Fehler:

...
Thu Jan 28 21:06:34 2010 us=312000 Notified TAP-Win32 driver to set a DHCP IP/netmask of 192.168.254.1/255.255.255.252 on interface {00DD6785-838D-4B58-A3F4-9E5A77AE2C7E} [DHCP-serv: 192.168.254.2, lease-time: 31536000]
Thu Jan 28 21:06:34 2010 us=312000 Sleeping for 10 seconds...
Thu Jan 28 21:06:44 2010 us=312000 Successful ARP Flush on interface [3] {xxxxx}
Thu Jan 28 21:06:44 2010 us=312000 C:\WINDOWS\system32\route.exe ADD 192.168.254.0 MASK 255.255.255.0 192.168.254.2
Thu Jan 28 21:06:44 2010 us=312000 Warning: route gateway is not reachable on any active network adapters: 192.168.254.2
Thu Jan 28 21:06:44 2010 us=312000 Route addition via IPAPI failed [adaptive]
Thu Jan 28 21:06:44 2010 us=312000 Route addition fallback to route.exe
...

Starte ich den Dienst anschl. manuell durch rechtsklick auf den Dienst neu funktioniert alles einwandfrei:
...
Fri Sep 11 15:57:04 2009 us=544457 Sleeping for 10 seconds...
Fri Sep 11 15:57:14 2009 us=545308 Successful ARP Flush on interface [3] {xxx}
Fri Sep 11 15:57:14 2009 us=546625 route ADD 192.168.254.0 MASK 255.255.255.0 192.168.254.2
Fri Sep 11 15:57:14 2009 us=548337 Route addition via IPAPI succeeded
...

Der Server läuft auf einem Windows 2003 SBS.
Bei automatischen Dienstart kann ich zwar mit dem client connecten allerdings den server dann nicht erreichen (logisch, wenn dem server die route nicht bekannt ist).
Starte ich den dienst manuell neu kann der client connecten alles funktioniert einwandfrei.

Hab schon mit abhängigkeiten des OpenVPN Services gespielt (nachrichtendienst) eingetragen...und auch ein verzögertes "net start openvpnservice" nach 1 Minute im Autostart ausführen => funktioniert auch nicht (auch wenns hier funktionieren würde wär das nicht die ideale lösung, weil ich den server auch schon am loginscreen via vnc service fernsteuern will"

Hat jmd. ne Idee?
Ist evtl. das sleeping for 10 seconds zu kurz? ...kann man das in die höhe setzen?

Hier noch die Serverconfig:

server 192.168.254.0 255.255.255.0
port 1194
proto udp
dev tun
ca ca.crt
cert ovpn-srv-de.crt
key ovpn-srv-de.key
dh dh2048.pem
cipher AES-256-CBC
ifconfig-pool-persist ipp.txt
push "route 192.168.0.0 255.255.255.0"
push "redirect-gateway"
push "DISABLE-NBT"
push "DOMAIN praxis.local"
push "dhcp-option DNS 192.168.0.1"
push "dhcp-option WINS 192.168.0.1"

keepalive 15 60
persist-key
persist-tun
status openvpn-status.txt
log-append openvpn.log
verb 4
mute 15

Viele Grüße,
Malungo
Mitglied: malungo
30.01.2010 um 13:14 Uhr
...da mir mit den o.g. Infos keiner helfen kann versuche ich das Ganze zu konkretisieren:

Ich habe nun festgestellt dass ich die Fehlermeldung im Log auch sporadisch nach manuellen neustart des Diensts bekomme.

Hier mal die Routingtabelle am Server wenn der Dienst gestartet wurde aber die Warnung kommt:
..."Warning: route gateway is not reachable on any active network adapters: 192.168.254.2"

Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.200 192.168.0.1 1
127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.1 192.168.0.1 20
192.168.0.1 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.1 20
192.168.254.0 255.255.255.252 192.168.254.1 192.168.254.1 30
192.168.254.1 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 30
192.168.254.255 255.255.255.255 192.168.254.1 192.168.254.1 30
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.0.1 192.168.0.1 20
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.254.1 192.168.254.1 30
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.1 1
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.254.1 192.168.254.1 1
Standardgateway: 192.168.0.200


=> es fehlt wohl der wichtige Eintrag:
192.168.254.0 255.255.255.0 192.168.254.2 192.168.254.1 1

(ich kann zum server connecten bekomme aber keine verbindung zu ihm (kein ping o.ä.)

Wenn ich nun den Befehl:
"C:\WINDOWS\system32\route.exe ADD 192.168.254.0 MASK 255.255.255.0 192.168.254.2"
manuell ausführe funktioniert alles einwandfrei!

Die Routingtabelle sieht dann so aus:
Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.200 192.168.0.1 1
127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.1 192.168.0.1 20
192.168.0.1 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.1 20
192.168.254.0 255.255.255.252 192.168.254.1 192.168.254.1 30
192.168.254.0 255.255.255.0 192.168.254.2 192.168.254.1 1 dieser eintrag fehlt bei dienststart
192.168.254.1 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 30
192.168.254.255 255.255.255.255 192.168.254.1 192.168.254.1 30
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.0.1 192.168.0.1 20
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.254.1 192.168.254.1 30
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.1 1
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.254.1 192.168.254.1 1
Standardgateway: 192.168.0.200
Stndige Routen:
Keine



Hier noch die Ausgabe von IPConfig:
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung des Servers:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : HP NC7760 Gigabit Server Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : xxx
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.200
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Primrer WINS-Server . . . . . . : 192.168.0.1

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 5:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : TAP-Win32 Adapter V9
Physikalische Adresse . . . . . . : xxx
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.254.1
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.252
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.254.2
Lease erhalten . . . . . . . . . : Samstag, 30. Januar 2010 12:26:40
Lease luft ab . . . . . . . . . : Sonntag, 30. Januar 2011 12:26:40


Dasaus schließe ich dass das LOG-File von OPENVPN recht hat, es will eine Route über 192.168.254.2 erstellen, aber diese IP ist nicht zugeordnet.
Warum aber funktioniert dann später der manuelle route-Befehl (autostart)?

Ist evtl. meine serverconfig nicht korrekt? (Hab sie mit Hilfe des tutorials hier erstellt)

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Grüße,
Malungo
Bitte warten ..
Mitglied: jinxjinxsen
20.02.2010 um 23:50 Uhr
Hi!

Hatte das gleiche Problem. Die Lösung ist, folgende Zeilen in die Server config einzufügen

route-method exe
route-delay 2 # nicht zwingend notwendig

Dadurch wird direkt die route.exe zum Hinzufügen der Routen verwendet. Bei mir klappt das so einwandfrei.

Hoffentlich ist es nicht zu spät.

Gruß
jinxjinxsen
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
21.02.2010 um 19:45 Uhr
Hi!

Danke für die Antwort...es ist nie zu spät

Hab eingefügt; im Log erscheint die Fehlermeldung nicht mehr sondern:

Sun Feb 21 19:34:56 2010 us=968000 Notified TAP-Win32 driver to set a DHCP IP/netmask of 192.168.254.1/255.255.255.252 on interface {00DD6785-838D-4B58-A3F4-9E5A77AE2C7E} [DHCP-serv: 192.168.254.2, lease-time: 31536000]
Sun Feb 21 19:34:56 2010 us=968000 Sleeping for 2 seconds...
Sun Feb 21 19:34:58 2010 us=968000 Successful ARP Flush on interface [2] {00DD6785-838D-4B58-A3F4-9E5A77AE2C7E}
Sun Feb 21 19:34:58 2010 us=984000 C:\WINDOWS\system32\route.exe ADD 192.168.254.0 MASK 255.255.255.0 192.168.254.2
Sun Feb 21 19:34:59 2010 Data Channel MTU parms [ L:1557 D:1450 EF:57 EB:4 ET:0 EL:0 ]
Sun Feb 21 19:34:59 2010 Socket Buffers: R=[8192->8192] S=[8192->8192]
Sun Feb 21 19:34:59 2010 UDPv4 link local (bound): [undef]:1194
Sun Feb 21 19:34:59 2010 UDPv4 link remote: [undef]
Sun Feb 21 19:34:59 2010 MULTI: multi_init called, r=256 v=256
Sun Feb 21 19:34:59 2010 us=15000 IFCONFIG POOL: base=192.168.254.4 size=62
Sun Feb 21 19:34:59 2010 us=15000 IFCONFIG POOL LIST
Sun Feb 21 19:34:59 2010 us=15000 client1,192.168.254.4
Sun Feb 21 19:34:59 2010 us=15000 client2,192.168.254.8

allerdings bekomme ich trotzdem keine Verbindung zum Server!
Beim Systemstart bekomme ich immer die Fehlermeldung dass mind. 1 Dienst nicht gestartet werden kann...glaub das ist der Netzwerklastenausgleich..kanns an dem liegen?

Ich muss nach wie vor nach Anmeldung am Server (also wenn ich den Desktop sehe) manuell
C:\WINDOWS\system32\route.exe ADD 192.168.254.0 MASK 255.255.255.0 192.168.254.2

ausführen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
PfSense: OpenVPN für Zugriff auf Dienst in DMZ
gelöst Frage von mrserious73Firewall5 Kommentare

Hallo zusammen! Folgende Situation: Betreibe ein pfSense Gateway, an dem in direkter Verbindung eine DMZ mit einem Server hängt ...

Windows Netzwerk
OpenVPN als Service funktioniert nicht!
Frage von mike7050Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, mein Vorhaben ist wie folgt: Ich möchte einen Windows 7 Prof 64bit PC über OpenVPN mit einem Strato ...

Windows Server
RPC-Dienst funktioniert vermutlich nicht
Frage von NicolaasWindows Server21 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe Privat ein Netzwerk mit einem DC + Hyper-V für WSUS (S1) und einem Hyper-V-Host (S2). ...

Router & Routing
OpenVPN funktioniert nach reboot nicht ohne manuellen Eingriff
Frage von cgicloudRouter & Routing1 Kommentar

Hallo zusammen, Setup: Windows Server 2012 als FUNKTIONIERENDER OpenVPN Server. Problem: Sobald der Server neu gestartet wird kann man ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Monitoring
VPN Performance Zyxel-Fritte
gelöst Frage von HenereMonitoring13 Kommentare

Servus, nachdem ihr mir ja schon so gut helfen konntet, was das VPN zwischen Zyxel USG60W und Fritte 7490 ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...