Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Oracle 10g und Autostart unter Redhat Enterprise 4

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: fraggle666

fraggle666 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2007, aktualisiert 01.08.2007, 10996 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

und wieder einmal das leidige Oracle Thema
Wie bekomme ich mein Oracle dazu, nach einem Neustart den Listener, die Datenbank und die DBconsole automatisch zu starten?

Wenn ich in meiner Oracle Umgebung bin reichen hierzu eigentlich die Befehle:

lsnrctl start
emctl start dbconsole
und unter sqlplus startup

Aber wie funktioniert sowas automatisch?

Ich habe folgende Anleitung dazu gefunden, allerdings bringt ide mich nicht wirklich weiter bzw. funktioniert bei mir nicht...

http://download-uk.oracle.com/docs/cd/B19306_01/server.102/b15658/strt_ ...

Zu Hülf!

Grüße und ein großes Danke im voraus, Jan
Mitglied: fraggle666
18.07.2007 um 08:54 Uhr
Hi,

also, folgendes steht in meiner /etc/init.d/dbora:

ORACLE_HOME=/u01/app/oracle/product/10.2.0/db_1
ORACLE=oracle

PATH=${PATH}:$ORACLE_HOME/bin
HOST=linux1
PLATFORM=Linux
export ORACLE_HOME PATH

if [ ! "$2" = "ORA_DB" ] ; then
if [ "$PLATFORM" = "HP_UX" ] ; then
remsh $HOST -l $ORACLE -n "$0 $1 ORA_DB"
exit
else
rsh $HOST -l $ORACLE $0 $1 ORA_DB
exit
fi
fi

case $1 in
'start')
$ORACLE_HOME/bin/dbstart $ORACLE_HOME &
;;
'stop')
$ORACLE_HOME/bin/dbshut $ORACLE_HOME &
;;
*)
echo "usage: $0 {start|stop}"
exit
;;
esac
exit


Ebenso wurden die folgenden Links hinzugefügt:



  1. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc3.d/K01dbora
  2. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc3.d/S99dbora
  3. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc5.d/K01dbora
  4. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc5.d/S99dbora


Wenn ich nun einen Neustart mache, kommt beim starten der Dienste ein "Permission denied"

Hat jemand eine Idee?

Danke, Gruß Jan
Bitte warten ..
Mitglied: fraggle666
18.07.2007 um 10:22 Uhr
So, ich habe den listener nun von hand gestartet und versucht das Script ebenfalls von Hand anzustoßen, mit folgendem Ergebnis:

root$ /etc/init.d/dbora
connect to address 192.168.132.134: Connection refused
Trying krb4 rsh...
Connect to address 192.168.132.134: Connection refused
trying normal rsh (/usr/bin/rsh)
Permission denied

...ich versteh es nicht
Bitte warten ..
Mitglied: fraggle666
01.08.2007 um 10:59 Uhr
Habs hinbekommen, endlich

Once the instance is created, edit the "/etc/oratab" file setting the restart flag for each instance to 'Y'.
TSH1:/u01/app/oracle/product/9.2.0:Y
mit root einloggen
Mit cd /etc/init.d in das genannte Verzeichnis wechseln.
Mit joe oder vi die Datei dbora erstellen

ORA_HOME=/u01/app/oracle/product/10.2.0/db_1
ORA_OWNER=oracle

if [ ! -f $ORA_HOME/bin/dbstart ]
then
echo "Oracle startup: cannot start"
exit
fi

case "$1" in
'start')
su - $ORA_OWNER -c $ORA_HOME/bin/dbstart
su - $ORA_OWNER -c “$ORA_HOME/bin/emctl start dbconsole”
#su - $ORA_OWNER -c "$ORA_HOME/bin/lsnrctl start"
#lsnrctl wird ab Version 10g über dbstart gestartet
;;
'stop')
su - $ORA_OWNER -c $ORA_HOME/bin/dbshut
su - $ORA_OWNER -c “$ORA_HOME/bin/emctl start dbconsole”
#su - $ORA_OWNER -c "$ORA_HOME/bin/lsnrctl stop"
#lsnrctl wird ab Version 10g über dbstart gestartet
;;
esac
Berechtigungen setzen
chmod 750 /etc/init.d/dbora
-rwxr-xr-x dbora


Symbolische Links kreieren:
1. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc3.d/K01dbora
2. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc3.d/S99dbora
3. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc4.d/K01dbora
4. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc4.d/S99dbora
5. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc5.d/K01dbora
6. ln -s /etc/init.d/dbora /etc/rc.d/rc5.d/S99dbora

Die Datei /u01/app/oracle/product/10.2.0/db_1/bin/dbstart / dbshut bearbeiten
  1. Set this to bring up Oracle Net Listener
ORACLE_HOME_LISTNER=/u01/app/oracle/product/10.2.0/db_1
if [ ! $ORACLE_HOME_LISTNER ] ; then
echo "ORACLE_HOME_LISTNER is not SET, unable to auto-start Oracle Net Listener"
else
LOG=$ORACLE_HOME_LISTNER/listener.log

      1. Start Oracle Net Listener
      if [ -f $ORACLE_HOME_LISTNER/bin/tnslsnr ] ; then
      echo "$0: Starting Oracle Net Listener" >> $LOG 2>&1
      $ORACLE_HOME_LISTNER/bin/lsnrctl start >> $LOG 2>&1 &
      export VER10LIST=`$ORACLE_HOME_LISTNER/bin/lsnrctl version | grep "LSNRCTL for " | cut -d' ' -f5 | cut -d'.' -f1`
      else
      echo "Failed to auto-start Oracle Net Listene using $ORACLE_HOME_LISTNER/bin/tnslsnr"
      fi
      fi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Erfahrungsberichte mit Anydesk Enterprise (4)

Frage von Dani zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Sticky Notes - Autostart unterbinden (1)

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (7)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Datenbanken
Skript - Oracle Datenbank (1)

Frage von tweety2007 zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (26)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (17)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...