Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Oracle clustern aber ohne RAC

Frage Netzwerke Cluster

Mitglied: Flori

Flori (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2007, aktualisiert 26.01.2007, 5415 Aufrufe, 6 Kommentare

Oracle cluster unter 10g aber nicht mit RAC.

Hallo,

gibt es eine Lösung von Oracle oder einem externen Hersteller eine Oracle Datenbank zu clustern aber des ganze nich über RAC laufen zu lassen?
Ich hätte des gern ungefähr folgendermasen, ich habe 2 Server auf denen eine geclusterte Anwendung (inkl Appserver, Webserver etc.) mit zugehöriger Oracle Datenabnk läuft. Es soll zur Ausfallsicherheit dienen sprich immer nur ein Server ist aktiv. Gibt es nun eine Möglichkeit das sich die beiden Datenbanken untereinander einfach abfragen was sich geändert hat und die passive Datenbank die Änderungen in ihren Datenbestand schreibt.
Wäre cool wenn da einer eine Lösung wüsste egal ob mit Oracle Produkten oder ganz was anderem.

danke im vorraus

Flori
Mitglied: RKO
15.01.2007 um 18:31 Uhr
MetroCluster ?

Gruß

RKO
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.01.2007 um 21:50 Uhr
Hallo,

wenn ich mich recht erinnere, gibt es von Oracle eine Funktion shadowcopy (nagel mich nicht drauf fest), bei der wird mit einem kleinen Zeitversatz ein Abgleich der produktiven DB auf eine Backup-DB gemacht. So dass dann im Wörst Käize die Backupmaschine nur ein bisschen hinterhängt und dann aber sofort produktiv gehen kann.

Frag mal Deinen Oraclepartner des Vertrauens.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Flori
18.01.2007 um 10:33 Uhr
Also es gibt eine Möglichkeit über den Oracle Data Guard.
Werde des jetz mal probieren, wobei ich mir noch nicht so sicher bin ob des auch wirklich automatisch läuft...
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasH2
26.01.2007 um 15:44 Uhr
Du kannst ganz einfach eine Transaktionsreplikation aufsetzen
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.01.2007 um 20:45 Uhr
Von Libelle http://www.libelle.com/de/ gibt es eine Lösung bei der eine zweite Datenbank parallel mitläuft auf der die Transaktionsprotokolle nach Wunsch eingespielt werden. Das ist eine sehr gute Lösung die vor allem auch sehr leicht zu bedienen sein soll. Sie ist allerdings alles andere als billig.
Bitte warten ..
Mitglied: linuxtester
29.06.2009 um 13:48 Uhr
Der DataGuard macht genau das. Er kopiert die archivierten Redologs auf die 2. Maschine und arbeitet diese dann automatisch ein. Bei einem Ausfall des Masters muss die zweite DB an geöffnet werden und übernimmt die Funktionen. Allerdings ist ein Zurückschwenken nicht ganz so einfach. In diesem Fall muß die Standby-DB neu aufgesetzt werden. Gruß Olaf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Umzug Cluster (2)

Frage von Philipp711 zum Thema Hyper-V ...

Cluster
gelöst Failover Cluster (3)

Frage von Judgelg zum Thema Cluster ...

Entwicklung
gelöst Oracle as Service vs. "normale" Datenbankinstallation von Oracle 12 (1)

Frage von AlexanderH zum Thema Entwicklung ...

Windows Server
Fileserver Cluster mit aus freiem Speicherplatz (4)

Frage von Wolfgang281169 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...