Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner und Dateirechte, löschen verbieten, ändern ok ? w2k server und w2k client

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Doggi

Doggi (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2006, aktualisiert 16:39 Uhr, 10319 Aufrufe, 2 Kommentare

finde keine Lösung

betriebssystem ist windows 2000 und der server ist domänencontroller.

habe die gruppe praktikanten angelegt und hier die user abgelegt, die nur eingeschränkte rechte bekommen sollen.
nun habe ich das laufwerk (nehmen wir mal) E: freigegeben und in den sicherheitseinstellungen die domänen benutzer und praktikanten eingetragen. domänenbenutzer haben vollzugriff und die praktikanten eingeschränkt. habe erweiterte sicherheitseinstellungen geöffnet und geändert. hier hab ich alles erlaubt, nur löschen von dateien und unterordnern und löschen habe ich freigelassen (nicht verboten!).

mein problem ist nun. ich kann als praktikant gar nichts. weder dateien anlegen, noch ändern oder speichern. obwohl ich nur löschen verweigert habe. da ich das gesamte laufwerk mit diesen rechten versehen habe kann es auch nciht sein das übergeordnete berechtigungen das anlegen oder ändern verhindern. muss ich in den gruppeneigenschaften irgendwas ändern? ich komm mit der dateifreigabe einfach nicht weiter und ich möchte lediglich das löschen der dateien verhindern. den rest nicht.

aufgrund meiner vielen versuche kreuz und quer durch das system wäre ich über eine recht detaillierte erklärung dankbar. die suche habe ich benutzt, leider waren die antworten zu 0% hilfreich, da ich alles durchprobiert habe mit den dateifreigaben und nichts hat funktioniert. ist halt die frage ob die gruppenrichtlinien hier irgendwas verhindern?
Mitglied: Metzger-MCP
19.01.2006 um 13:51 Uhr
Das Laufwerk E: sollte von den NTFS Rechten her wie folgt eingerichtet werden.

NTFS Sicherheitsebene

Root (E

Gruppen

Administratoren Voll
Normale Domainbenutzter Änder
Praktikanten Lesen,Schreiben,Ordner auflisten, Lesen Ausführen

nach unten hin durchvererben.


Freigabe Ebene

An den Zentrallen Einstiegs (Freigabe) Stellen sollten dann nur noch die Gruppen Ihre Berechtigungen bekommen, die Sie brauchen. Das sollte maximal ändern sein.

In der NTFS Ebene addieren sich die Rechte von oben nach unten hin. User + Rechte deren Gruppenmitgliedschaften.
In der Freigabe Ebene addieren sich die Rechte von oben nach unten hin. User + Rechte deren Gruppenmitgliedschaften.

In der Kombination von NTFS und Freigabe Ebene erhält ein(e) User/Gruppe nur die übereinstimmenden Rechte.

z.b. NTFS User 1 -> Lesen, Schreiben, Ändern, Vollzugriff
Freigabe User 1 -> Lesen, Schreiben

In Kombination hat der User nur noch das Lesen und Schreiben Recht.
Ändern, Vollzugriff wurden ihm durch die fehlenden Freigabe Rechte verwehrt.

z.b. NTFS User 1 -> Lesen, Schreiben
Freigabe User 1 -> Lesen, Schreiben, Ändern, Vollzugriff

In Kombination hat der User nur noch das Lesen und Schreiben Recht.
Ändern, Vollzugriff wurden ihm durch die fehlenden NTFS Rechte verwehrt.


Hinweis :
Die verweigern Rechte sind stärker gewichtet als die gewähren Rechte.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Doggi
19.01.2006 um 16:39 Uhr
Danke für die schnelle Hilfe. Werde es morgen durcharbeiten und mich dann nochmal melden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...