Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner vom Desktop in Outlook 2010 einbinden

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: DonJuon

DonJuon (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2011, aktualisiert 13:36 Uhr, 11362 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag miteinander

Mein Name ist Chris, und ich bin neu hier im Forum. Wie viele hier habe auch ich eine Frage, auf die ich im weiten Netz keine Antwort finde.

Es geht um folgendes:
Ich würde gerne wissen ob ich einen Ordner -den ich vorher zum Beispiel auf dem Desktop oder irgendwo auf dem C-Laufwerk erstellt habe- in Outlook 2010 einbinden kann, sodass ich ihn unter der Kategorie (es gibt E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Notizen usw) "E-Mail" sehen kann und empfangene Mails dort direkt ablegen kann.

Der Hintergrund ist folgender:

Ich arbeite an vielen Projekten gleichzeitig, die Projektordner sind auf einem Server der Firma abgelegt. Der Zugriff erfolgt über das Intranet der Firma. Ich weiss, dass ich jeweils eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen kann zu jedem Projekt im Intranet, und dann die empfangene Mails vom Outlook mit der Maus herüberziehen kann in den Projektordner, welcher in einem separaten Fenster offen ist.

Damit ich jetzt nicht immer soviele Ordner offen haben muss kam mir mal die Idee, die Projektordner (Also den entsprechenden Unterordner des Projekts, wo alle Korrespondenzen und Mails abgelegt werden) einfach in das Outlook zu "integrieren", bzw. einzubinden.
Ich weiss aber nicht, wie das geht, bzw. ob das überhaupt geht.
Ich fände es aber äusserts praktisch, wenn ich die Mails vom Posteingang direkt in den Korrespondenzordner des jeweiligen Projektes ablegen könnte. Wenn ich dann über den Explorer (oder über den Arbeitsplatz) meinen Projektordner anschaue, dann finde ich alle meine Mails im msg-Format darin, welche ich vorher im Outlook dort abgespeichert habe.
Ein Kollege riet mir, im Outlook einfach einen neuen Ordner mit dem Namen Projekte zu erstellen, und nach Abschluss des Projektes, alles Mails darin auf dem Server abzulegen. Diese Lösung ist für mich aber nicht ganz befriedigend, da ich lieber alle Mails gleich auf dem Server ablegen möchte.

Eine andere Möglichkeit, im jeweiligen Projektordner eine PST-datei über die Kontoeinstellungen von Outlook zu erstellen ist ebenfalls nicht befriedigend, da dann alles Mails in der PST-Datei "drin" sind und nicht im msg-Format vorliegen.
Ich hoffe, ich konnte mich mehr oder weniger klar ausdrücken und verstehe, wenn man nicht auf Anhieb mein Anliegen versteht, weiss aber nicht, wie ich es sonst anders formulieren soll.

Für Bemerkungen und Ratschläge bin ich Euch sehr dankbar.

Frohes schaffen
Mitglied: kema156
31.05.2012 um 07:55 Uhr
Hallo Chris,
es gibt hier folgende Möglichkeiten. Zunächst kann man, sofern man Outlook 2010 benutzt, das Menüband benutzerdefiniert um die Funktion "Speichern unter" erweitern. So lassen sich Mails aus der Übersicht und auch aus einer geöffneten Nachricht direkt in den Windows-Ordnern ablegen. Das ist eine Standard-Funktion und kostet nichts.

Eine weitaus professionellere Lösung kann man mit einem DMS (Dokumentenmanagementsystem)erreichen. Mit "agorum core", ein DMS/ECM System aus der open source Gemeinde, lässt sich eine vollständige Intergration in Outlook umsetzten. Hier mal ein Link zum Thema. http://www.agorum.com/blog/stefan.roecker/blogging/die-outlook-integrat ...

Viel Erfolg
Achim@kema-group.com
Bitte warten ..
Mitglied: DonJuon
31.05.2012 um 09:16 Uhr
Hallo Achim

vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich werde Deine Vorschläge gleich mal anschauen. Agorum Core macht vorweg einen super Eindruck! Wenn ich die Anbindung an den Serevr noch hinkriege, dann ist es noch besser...
Kann ich aber auch Nummer sicher gehen, dass Agorum nicht etwas inrgendwelche Daten an den eigenen Server schickt? Denn der SuperGAU wäre, wenn sämtlicher Postverkehr plötzlich auf dem Agorum Server auf den Bahamas landet...

Gruss
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: kema156
31.05.2012 um 09:43 Uhr
Hallo Chris,
anbinden kannst Du Deinen eigenen Server! Auf die Bahamas kannst Du in Urlaub fliegen, aber Deine Dokumente daheim lassen. Agorum core ist nicht nur ein tolles DMS, sondern die Leute die dahinter stehen auch eine gute Truppe in der Nähe von Stuttgart. Ich selbst berate Unternehmen in Sachen DMS und schätze Produkt und die Leute dort sehr. Zukünfig wird es auch ein Cloud-Projekt geben. In einer garantiert DEUTSCHEN Cloud. Eine Besonderheit von agorum ist die, dass der DMS-Server wie ein herkömmliches Netzlaufwerk erreichbar ist. Wir nennen das DMS-Laufwerk. Das ermöglicht Dir und allen Mitarbeitern einen Start in die DMS-Welt ohne das Deine Arbeits- und Ablagegewohnheitenn ändern musst. Aktuell ist auch die WebDAV-Intergration fertig geworden. Das bedeutet, dass Du auch über den Webrowser auf DEIN Netzlaufwerk zugreifen kannst. Hier mal ein Link dazu: http://www.agorum.com/blog/stefan.roecker/blogging/dokumentenmanagement ...
Ich verfolge 2 wichtige Sätze: "DMS statt File-Server" und "E-Mails gehören nicht in Outlook, sondern in den Prozess". Sofern das für Dein Unternehmen interessant ist, kannst Du Dich auch gerne direkt an mich wenden.

Beste Grüße
Achim@kema-group.com
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 Dateianhänge von bestimmten Exchange Mails in Ordner verschieben (5)

Frage von Kineas zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Emails werden ohne Signatur und Text versendet - Outlook 2010 (11)

Frage von IT-com zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...