Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner dllcache und Service Pack Files zusammenlegen?

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Schnacker

Schnacker (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2008, aktualisiert 24.07.2008, 5508 Aufrufe, 12 Kommentare

Aus gewissen Gründen (mein X41er Thinkpad soll in naher Zukunft via CF-Karte statt Festplatte betrieben werden) würde ich gerne meine Windowsinstallation etwas säubern. Mir ist aufgefallen, dass im Windows-Ordner ein Verzeichnis "service pack files" existiert, das (lt. google) die SP-Dateien enthält zwex Dateischutz wenn mal ne Anwendung eine eigene dll ins System schieben will. Nun ist das ja eigentlich keine schlechte Idee, nur läuft das doch eigentlich über den Ordner dllcache. Ersetzt denn das Servicepack nicht auch die Dateien in diesem Verzeichnis? Wenn nein, könnte man nicht einfach die Dateien aus dem Service Pack Files-Verzeichnis in dllcache kopieren und damit ca. 500MB sparen? Auf CD brennen, was das einfachste wäre, bringt mir leider nicht allzuviel - mein X41 tablett hat kein optisches Laufwerk eingabut und somit ist es unterwegs etwas schwierig, die bei eventuellen Installationen gesuchten Dateien hinzuzugeben.
Mitglied: 60730
22.07.2008 um 12:17 Uhr
Servus,

mit CF Carten hab ich früher auch herum "experimentiert" - unsere Astaro Hardware Appliances hatten das z.B als "Bootsystem" - und was glaubst du ist bei den Geräten immer ein Problem gewesen?
Genau die (nicht gerade billigen oder aus dem Geizistgeilmarkt gekauften) CF Karten.

Seit letztem WE läuft mein JVC mit einer Solid State Disk - mal sehen, wie lange die hält...

Ps: Das einfachste wäre in meinen Augen - für einen Apfel und ein Ei einen USB Stick zu besorgen und dort die Service Pack Dateien auslagern.

Ps² "Aus gewissen Gründen" ist sehr schwammig formuliert . die beste Lebensdauer mit CF Karten erreichts du mit einem Schreibschutz darauf (Bart Pe Iso Variante/ nicht die Flatfile Version) - aber damit Bootet der Rechner auch sehr sehr langsam.
Willst du schneller oder leiser/ Stromsparender???
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
22.07.2008 um 13:08 Uhr
Hast du Platzprobleme auf deiner Festplatte?
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
22.07.2008 um 13:09 Uhr
Ist etwas OT - mittlerweile gibt es auch schnelle, große CF-Karten, die man durchaus als HDD-Ersatz nehmen kann. Zumal das X41 mit 1,8"-Festplatten betsückt ist, damit sind die heutigen bezahlbaren SSDs außen vor. Siehe auch diesen Fred im Thinkpad-Forum: http://www.thinkpad-forum.de/thinkpad-hardware/x-series-inkl-tablet/292 ...


USB--Stick wäre wieder ein Extra-teil, das man dabei haben müßte. Wollte ich vermeiden, deswegen die eventuelle Zusammenführung von dllchache und Seervice Pack Files
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
22.07.2008 um 13:16 Uhr
CF-Karten benutzen Flash-Chips, und Flash-Chips erlauben nur eine begrenzte Anzahl an Schreibzugriffen. Die kann zwischen 10.000 und einer Million liegen. Irgendwann ist die Karte kaputt.
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
22.07.2008 um 13:27 Uhr
Lt. c't ist das kein Problem, da die Schreibzugriffe auf die Karten verteilt werden. Siehe auch den thinkpadforum-Thread. Auch Festplatten haben nur eine gewisse Laufzeit, gerade die ausm X41ern.
Back to topic please!
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
22.07.2008 um 13:49 Uhr
Das meint die c't: (02/2006, Seite 190)
Zum dauerhaften Ersatz von Festplatten, auf denen eine Betriebssystem-Partition liegt, eignen sich normale UFDs aber ebenso wenig wie herkömmliche CF-Karten. Aktuelle Betriebssysteme (Windows, Linux) mit virtueller Speicheverwaltung führen nämlich ständig Schreibzugriffe auf die so genannten Swap-Files aus; viele Anwendungen (Web-Browser) puffern Daten in temporären Dateien, Server-Dienste protokollieren ihre Arbeit in Logdateien. Unter Windows haben wir die Zahl der Schreibzugriffe bei typischem PC-Einsatz mit dem MMC-Snap-In ,,Leistungen (performance.msc) protokolliert: Beim Tippen in der Textverarbeitung erfolgt alle zwei bis drei Sekunden ein Schreibzugriff, das Abspeichern einer Datei oder das Öffnen einer Webseite verursacht 20 bis über 100 Schreibvorgänge. Selbst bei nur einem Schreibzugriff alle zwei Sekunden ist der Grenzwert eines typischen USB-Speicher-Stäbchens bei acht Stunden täglicher Arbeit nach 55 Werktagen erreicht.

Es ist dein Rechner, du darfst Warnungen natürlich gerne in den Wind schlagen.

Dein "Back to Topic" ist in meinen Augen eine Flegelei, und Flegel landen bei mir im Killfile.

EOD
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
22.07.2008 um 14:09 Uhr
Sorry, also: back to topic, Bitte!
Du kannst mir glauben, dass ich mich zu dem Thema wirklich umfassend informiert habe (der Thread im TF-Forum ist recht erschöpfend, es gibt noch andere u.a. in englischen Foren). Es würde m.E. an dieser Stelle wirklich zu weit führen, alle Argumente, die dafür oder dagegen sprechen, noch einmal auszudiskutieren - zumal sie dort (im TFF) schon behandelt wurden.
Die Frage, um die es hier geht, ist doch aber nicht der Sinn oder Unsinn der CF-Lösung, sondern ob man die beiden og. Ordner mergen (neudeutsch: vermischen kann. Deswegen mein Ausruf. Wir können gerne einen anderen Thread zu dem CF-Thema öfnen.

P.S. Heise und Flash-Haltbarkeit aus 2007: http://www.heise.de/ct/07/02/168/default.shtml
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2008 um 14:25 Uhr
Servus,

ich geb dir mal einen Tipp - der evtl. Off oder On Topic ist - darfst dich entscheiden.

Zum einen lese genau -
Lt. c't ist das kein Problem, da die Schreibzugriffe auf die Karten verteilt werden.
Yupp, wenn man[n] zwei Karten hat - geht das auch - von dem verlinkten Thread will ich mal garnichts dazu sagen.
Außer Kollegen - die von "Transfairraten" schreiben - glaub ich alles

So und nun zum Handfesten:

Nimm deine XP Setup CD, integriere dein Service Pack deiner Wahl - installiere dein CF System damit - und du hast alles, was du brauchst, ohne einen Service Pack Ordner - den du eigentlich auch "löschen" könntest.
Zufrieden?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
22.07.2008 um 15:21 Uhr
Setup-CD: Genau das werde ich auch m.h von nlite tun, wenn es mit dem Übernehmen der funktionierenden Installation nicht klappt.
Aber ich würde mir eine Neuinstallation ersparen wollen, wenn das auch ohne geht. Die gesparten Stunden verbringe ich lieber im Biergarten Prost!

c't: Grammatikalisch sicher nicht ganz richtig - auf der Karte bzw. auf den Karten. Bleibt immer noch die o.g. c't-FAQ. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Jungs dort keine Ahnung von der Materie haben.
Und in 2-3 Jahren werde(n) ich sicher entweder ein anderes NB haben oder schnelle SSDs in normale Preisbereiche gerutscht sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2008 um 16:31 Uhr
c't: Grammatikalisch sicher nicht ganz richtig

nein - ich kenne "zufällig" den Artikel und weiß woher der kommt - da ging es um einen PCI Adapter, der vier CF Karten aufnehmen konnte.
Ist aus diesem Jahr.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Jungs dort keine Ahnung von der Materie haben.

Siehe meinen ersten Beitrag über die Astaros - wenn du magst, kannst du mir die "Ahnung von der Materie" auch aberkennen, ändert aber nichts daran.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
22.07.2008 um 16:45 Uhr
Grammatikalisch: Damit miente ich mich selbst im Beitrag Nummer 6.

AHnung+Materie: Ich glaube Dir ja durchaus, dass die Karten nur eine betsimmte ANzahl Vorgänge abkönnen. Andererseits wird das aber, wenn ich die FAQ richtig verstanden habe, durch gewisse Mechanismen abgefedert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Erkennung und -Abwehr
Trend Micro Buisness Security 9 Service Pack 3 (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...