Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner mit Dollarzeichen im Namen per Batch löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Daniel1974

Daniel1974 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2010 um 13:07 Uhr, 4297 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem. In einigen Benutzerprofilen befinden sich temporäre Ordner die mit einem $ beginnen. z.B. $128348372. Ziel ist es 1x pro Woche eine Batch im Benutzerprofil auszuführen damit diese Ordner gelöscht werden.

Folgende Batchdatei funktioniert bei Ordnern die nicht mit einem Dollarzeichen beginnen.

c:
cd "C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Anwendungsdaten"
for /d %%V in (Example0*.*) do rd %%V /s /q

Aber sobald ich Ordnernamen verwenden möchte die mit einem $ beginnen funktioniert das nicht mehr?

c:
cd "C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Anwendungsdaten"
for /d %%V in ($*.*) do rd %%V /s /q

Ideen Vorschläge?

Danke

Viele Grüße,
Daniel
Mitglied: 60730
27.06.2010 um 13:37 Uhr
moin,

das $ ist ein "Sonder"zeichen, das mußt du entweder maskieren, oder anders lösen.
In dem Fall würde ich es nicht maskieren, sondern gezielter vorgehen.

01.
for /f "tokens=1,* delims=" %%a in ('"dir %appdata%\$*.* /AD /B /S"') do @echo rd /S /Q "%appdata%\%%a"
Das ist eine Demo, erkennbar am Echo vor dem rd.

edit: und das was fürs loginscript
01.
@for /f "tokens=1,* delims=" %%a in ('"dir %appdata%\$*.* /AD /B /S"') do @rd /S /Q "%appdata%\%%a">nul
edit²
Und weil sich Bastla das /S beim Dir gewünscht hat und ich Ihm das nicht abschlagen möchte, gibts das zur Feier des Tages dazu.
(der mögliche Bock lag aber woanders....)
Da vorher via dir /b von "irgendwoher" innerhalb %appdata% nach den Ordnern gesucht wurde - hab ich dem rd nun den ganzen Pfad mitgegeben, jetzt klappt das auch - obwohl immer noch ungetestet.

@ Bastla - bei dem Wetter kann man jede Erfrischung gut gebrauchen
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.06.2010 um 19:01 Uhr
@Timo
Nur als Anmerkung: "$" sollte in diesem Fall (es wird ja kein "findstr" verwendet) keine Rolle spielen; es wird eher daran liegen, dass die entsprechenden Ordner zumindest "versteckt" sind - anyhow: Mit dem "dir /AD" wird das ganz nebenbei erledigt ...
Ein "2>nul" (und ev ein "/S") für den "dir"-Befehl und die Verwendung von Anführungszeichen um "%%a" würden sich noch anbieten (sicher ist sicher)...

Grüße
bastla

P.S.: Deine Setzung der Anführungszeichen ist mal erfrischend anders ..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: alle Ordner mit einem bestimmten Namen kopieren (4)

Frage von Remsboys zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Batch für User-TEMP-Ordner und Inhalte löschen (2)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (59)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (18)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...