Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner Eigene Dateien außerhalb XP auslesen

Frage Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: paul-e

paul-e (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2008, aktualisiert 07.02.2008, 7730 Aufrufe, 7 Kommentare

Notebook PC ist defekt, HDD läuft wieder, Wie komme ich an meine Eigenen Dateien

Mein Notebook ist heruntergefallen. War zwar in einer Tasche aber hat nichts genützt. Das Notebook botet nicht mehr, im Bios steht IDE ist deaktiviert.

Hab auch keine Möglichkeit gefunden es zu aktivieren. Aber warscheinlich ist das auch nicht das Problem. Die Festplatte drehte nicht mehr. Hab sie desshalb einfach mal aufgemacht. Der Schreib-lesekopf hatte sich wohl durch den sturz so verschoben das er auf den Scheiben auflag. Hab ihn (mit sanfter Gewalt) zurückgeschoben. Platte dreht wieder. Ich weiß, jetzt ist Staub drin, aber sie soll ja wenigstens nur so lange halten bis ich die Treiber und meine eigenen Dateien runter hab.

Leider ist duch den Sturz auch der Steckplatz für die Festplatte im Notebook stark in mitleidenschaft gezogen worden (hab ich erst hinterher bemerkt nach dem das Notebook immer noch nicht bootete) so das ich jetzt nicht an meine Daten herankomme. Eine Reperatur würde 800!!! € kosten. Dabei ist das Notebook schon ein par Jahre alt. 25€ nur für den Kostenvoranschlag bezahlt

Habe einen Adapter mit dem man 2,5 Zoll HDD´s per USB anschließen kann. Kann drauf zugreifen, hab meine Treiber wieder aber nicht meine eigenen Dateien.

Habe vesucht mit Bioseinstellungen auf -von USB Festblatte booten- meinen TowerPC von meiner 2,5 Zoll Notebook Platte zu booten in der Hoffnung das ich mich dann mit meinem Passwort anmelden kann und an meine eigenen Dateien heran komme aber er bootet nicht, bleibt einfach mit schwarzen Bildschirm stehen. bis ich die Hlatte herauszihe. dann bootet er normal mit dem TowerPC XP

Hat jemand ne Idee wie ich von meiner 2.5 Zoll notebookplatte wo anders booten kann um an meine eigenen Dateien zu kommen oder ob es einen anderen Weg gibt?
Bitte zu bedenken das die Platte warscheinlich nicht mehr lange läuft weil ich sie auf hatte.

Danke im voraus Paule
Mitglied: schregi82
05.01.2008 um 14:49 Uhr
Bitte zu bedenken das die Platte
warscheinlich nicht mehr lange läuft
weil ich sie auf hatte.

Und das wird sie auch nicht mehr, Deine Daten kannst du dir max. noch von einem Spezialisierten Unternehmen auslesen lassen.

Bei deiner Geschichte hoffe ich, das du zu Weihnachten genug bares bekommen hast.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
05.01.2008 um 14:49 Uhr
Zur Sicherheit solltest du erstmal ein vollständiges Image der Festplatte ziehen - entweder mit Acronis oder DiskDump oder irgendeinem anderen Programm deines Vertrauens.
Allerdings solltest du doch auch so an deine Eigenen Dateien unter x:\Dokumente und Einstellungen drankommen? Oder hast du die auf dem Laptop verschlüsseln lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: paul-e
05.01.2008 um 15:15 Uhr
na ja, die Platte geht, zumindest noch. Kann auf sie zugreifen, schreiben, lesen nur halt die Eigenen Dateien nicht. Bekomm ne Meldung: Zugriff verweigert oder so.
Trau mich halt icht die platte unnötig lange laufen zu lassen um groß zu experimentieren. Wegen dem vermutetem Staub eben. Hab sie mit reinem Druckgas noch mal ausgblasen aber das ist ja keine Garantie für Staubfreiheit.

Habe die eigenen Dateien nicht extra verschlüsselt, glaube aber das ich die Eigenen Dateien nur für den administrator freigegeben hab. Ich glaub das ist wohl so was wie verschlüsseln.
Bitte warten ..
Mitglied: paul-e
05.01.2008 um 15:30 Uhr
Habe die eigenen Dateien nicht extra verschlüsselt, glaube aber das ich die Eigenen Dateien nur für den administrator freigegeben hab. Ich glaub das ist wohl so was wie verschlüsseln.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
05.01.2008 um 15:31 Uhr
Dann ist es kein Problem dranzukommen:
Greife über Linux auf die Festplatte zu (Live-CD etc...), der interessiert sich nicht für die Zugriffsrechte.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
05.01.2008 um 15:44 Uhr
Ein kpl. Image ziehen und dann auf nen Virtuellen Server ziehen, bzw wenn's ein Ghost Image ist die Daten mit dem Ghost explorer auslesen.
Bitte warten ..
Mitglied: BrunoD
07.02.2008 um 23:53 Uhr
Bootfähige CD mit Barts PE-Builder 3.1.10a - Windows Live-CD erstellen und dann mit der CD den PC auslesen. Müßte klappen. Habe so die Dateien von einem Kollegen wiederbekommen.

Link: http://www.nu2.nu/pebuilder/
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Freigegebener Ordner "Eigene Dateien" (8)

Frage von JensDND zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Löschen von Ordner mit Dateien (3)

Frage von jerry32 zum Thema Windows 10 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Ordner und Dateien in Domänenprofilen ausschließen (8)

Frage von BleppSatter zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows 10
gelöst Windows 10 eigene Dateien spinnt (28)

Frage von Revo1506 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...