Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

GELÖST

Kann nicht auf einen Ordner auf meiner externen Festplatte zugreiffen

Mitglied: PaceLu

PaceLu (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2010 um 12:06 Uhr, 5818 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen

Folgendes Scenario. Mein Laptop hatte ein Problem mit dem Schliessen vom Explorer. Desshalb habe ich das explorer.exe frisch gestartet. Jedoch blieb das Problem weiterhin bestehen.
Anschliessend versuchte ich meinen Laptop neu zu starten, aber er konnte den Explorer nicht beenden. Jetzt blieb mir nur noch meinen Laptop abzuwürgen. Jetzt lief wieder alles einwandfrei,
aber als ich auf einen Ordner auf meiner externen HD zugreiffen wollte, kam dieses Fenster:

d0182520d9f3a8aed3bf4618a8c11b18 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Auf alle anderen Ordner komme ich. Wie kann ich den Inhalt dieses Ordner wiederbekommen/retten? Ich wäre euch sehr dankbar, denn es sind wichtige Dateien...

Vielen Dank schon im Voraus
Mitglied: knut4linux
03.12.2010 um 12:38 Uhr
Mahlzeit,

damit hast du wohl in schwarze getroffen. Dieser Fehler besagt, dass keine Partitionstabelle vorhanden ist. D.h

Daher gleich mal der Link: http://www.tim-bormann.de/gelschte-partition-wiederherstellen-mittels-t ...
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
03.12.2010 um 13:03 Uhr
Alles halb so schlimm. Es gibt Software die die Platte trotzdem auslesen kann. Auf www.runtime.org bekommt man Software GetDataBack for NTFS oder FAT. Damit kannst Du sehen wie schlimm der Schaden ist. Wenn Du dann bereit bist ein wenig Moneten in die Hand zu nehmen dann kannst Du die gefundenen Dateien wieder herstellen bzw. an einen Ort Deiner Wahl kopieren. Danach kannst Du die externe Platte wieder formatieren und die Daten darauf zurueckspielen.

MFG

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.12.2010 um 13:18 Uhr
Moin,

Alles halb so schlimm.
würde ich da aber nicht schreiben....

  • angenommen - die Platte ist im laufenden Betrieb in den Hardwareorkus verschwunden - was würde da passieren?
    • Der Explorer - der versucht auf die Platte zuzugreifen - hängt sich auf.
    • startet man die Kiste nun neu - merkt der Explorer, dass die Platte exploidiert ist und meldet das mit einem Fenster das
        • - je nach OS - haargenauso aussieht - wie das im Screenshot gezeigte....

btw: Testdisk wäre mein Favorit und "ein wenig Moneten" für Knoll ist leicht untertrieben

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
03.12.2010 um 14:07 Uhr
Hi,

es gibt den Befehl chkntfs, wo man Die Überprüfung der NTFS-Partition einstellen kann:
chkntfs /?
Zeigt die Überprüfung des Laufwerks beim Start an bzw. verändert sie.

CHKNTFS Volume [...]
CHKNTFS /D
CHKNTFS /T[:Zeit]
CHKNTFS /X Volume [...]
CHKNTFS /C Volume [...]

Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppelpunkt),
den Bereitstellungspunkt oder den Volumenamen an.
/D Stellt die Standardkonfiguration des Computers wieder her,
d.h. alle Laufwerke werden beim Start überprüft und auf den
fehlerhaften wird CHKDSK ausgeführt.
/T:Zeit Weist dem Initiierungscountdown von AUTOCHK die angegebene
Zeit in Sekunden als Wert zu. Fehlt die Zeitangabe,
wird die aktuelle Einstellung angezeigt.
/X Schließt ein Laufwerk von der Standardüberprüfung beim
Start aus. Diese Informationen werden beim erneuten Aufruf
des Befehls zurückgesetzt.
/C Plant die Überprüfung des Laufwerks beim nächsten Neustart;
CHKDSK wird ausgeführt, wenn das Laufwerk fehlerhaft ist.

Beim Aufruf ohne Optionen zeigt CHKNTFS an, ob das angegebene Laufwerk
fehlerhaft oder beim nächsten Neustart für die Überprüfung vorgesehen ist.


2. chkdsk -überprüft die NTFS-Partitionen:
C:\>chkdsk /?
Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an.


CHKDSK [Volume[[Pfad]Dateiname]]] [/F] [/V] [/R] [/X] [/I] [/C]
[/L[:Größe]]


Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem
Doppelpunkt), den Bereitstellungspunkt oder das
Volume an.
filename Nur FAT/FAT32: Gibt die zu überprüfenden Dateien an.

/F Behebt Fehler auf dem Datenträger.
/V Nur FAT/FAT32: Zeigt den vollständigen Pfad und Namen
jeder Datei auf dem Datenträger an.
Nur NTFS: Zeigt zusätzlich Bereinigungsmeldungen an
(falls vorhanden).

/R Findet fehlerhafte Sektoren und stellt lesbare Daten
wieder her (bedingt /F).

/L:Größe Nur NTFS: Ändert die Größe der Protokolldatei (KB).
Fehlt die Größenangabe, wird die aktuelle Größe angezeigt.
/X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung des Volumes
(falls vorhanden). Alle geöffneten Handles auf
dem Volume werden dann ungültig (bedingt /F).
/I Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Indexeinträgen.
/C Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Zyklen innerhalb
der Ordnerstruktur.

Die Option /I oder /C verringert den Zeitaufwand für die Ausführung von
CHKDSK, da einige Überprüfungen des Volumes übersprungen werden.


Am besten Du startest "chkdsk LW" (LW steht für c: d: usw.) ohne Parameter
dann überprüft es allgemein die Partition(en).

Poste vorher mal das Ergebnis bzw. Meldung hier rein.

Gruss

holli
Bitte warten ..
Mitglied: the-anykey
03.12.2010 um 14:15 Uhr
moin

Hast du mal versucht, diese Platte an einem anderen Gerät anzuhängen? Ich hab schon die Erfahrung gemacht, dass das was hilft.
Bitte warten ..
Mitglied: PaceLu
03.12.2010 um 15:33 Uhr
Vielen dank für diese inputs, ich werd dies gleich mal ausprobieren.

also ich habe es an meinem multimedia gerät angeschlossen. es hat den ordner öffnen können und auch einige dateien und ordner angezeigt. aber es fehlen noch ein paar.
Bitte warten ..
Mitglied: PaceLu
03.12.2010 um 15:48 Uhr
Mein Problem hat sich gelöst. Konnte vom Kollegen sein getdataback brauchen. Dieser hat mir alle Dateien wiederhergestellt.

Besten Dank

Peace
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Vom LAN auf Router über Firewall zugreiffen
Frage von miichiii9Firewall5 Kommentare

Guten Tag liebe Admins Ich möchte gerne von LAN auf den Router zugreifen. Bis jetzt noch nichts schweres. Zwischen ...

Festplatten, SSD, Raid
Kein Auswerfen externer Festplatte
Frage von AnggebliemliFestplatten, SSD, Raid30 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen 4er Hub an meinem All-IN-One angeschlossen (mit Stromanschluss). Win 7, Compaq Presario. Festplatten WD. ...

Festplatten, SSD, Raid
CRC-Prüfung bei externer Festplatte
gelöst Frage von ParaneusFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein riesen Problem und bin gerade am verzweifeln. Letztens ist mir meine externe HD (WD ...

Festplatten, SSD, Raid
Probleme mit externer Festplatte MyBook
gelöst Frage von hedrichFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Ich wollte eigentlich nur eine neue externe Festplatte (für Sicherungen) haben, ein Freund riet mir zu MyBook. Nachdem sämtliche ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...