Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordner löschen verhindern

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: sees09

sees09 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2009, aktualisiert 15:41 Uhr, 17319 Aufrufe, 9 Kommentare

Mittels NTFS-Berechtigungen ist es mir nicht möglich Ordner zu schützen, damit sie nicht gelöscht werden.

Hallo,
ich arbeite hier mit Windows Server 2003 der eine Ordnerstruktur freigegeben hat. Die Benutzer (gibt zwei Gruppen die über AD definiert sind), die Windows XP Professional verwenden, können auf diese zugreifen.
Diese Ordnerstruktur ist in mehrere Ebenen aufgeteilt, die erste Ebene darf von keinem Benutzer gelöscht werden.
Ich habe in anderen Beiträgen schon gelesen, dass man das Löschen mittels der Berechtigungen unter dem Reiter Sicherheit verhindern kann.
Nur habe ich das Problem, das mir das nichts nutzt.
Wenn ich einen neuen Ordner in der ersten Ebene erstelle und sogar alle Rechte wegnehme (auch alles verweigere), kann ich dann nicht auf den Ordner zugreifen, aber ich kann ihn löschen.
Ist jemand mit diesem Problem vertraut?
Ich weiß leider nicht mehr weiter.

MfG
Anna
Mitglied: Saarbruecken
14.04.2009 um 16:37 Uhr
Hi,

Geh mal auf dem Server in die Dateiserververwaltung und nimm den Leuten mal die Freigabeberechtigungen.
Startmenü, Serververwaltung, Diesen Dateiserver verwalten, Eigenschaften der jeweiligen Freigabe, Freigabeberechtigungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Crustacean
15.04.2009 um 09:20 Uhr
Guten Morgen!

Wenn ich dich recht vestehen, dann hast du den Ordner mit deiner Berechtgung/ deinem Benutzer angelegt und kannst ihn auch so löschen?! Da du beim Anlegen des Ordners Besitzer wirst, kannst du ihn auch immer löschen. Das Vorrecht des Besitzers.

Ein kleine Frage zum Verständnis:
Ist die Oberste Ebene die erste Ebene innerhalb der Freigabe, oder ist die erste Ebene die Freigabe?

Und noch eine:
Legst du die erste Ebene auf dem Server direkt an, oder gehst du über die Freigabe und legst dann den Ordner an?

Gruß Crustacean
Bitte warten ..
Mitglied: sees09
15.04.2009 um 10:34 Uhr
Hallo,
mit dem Entzug der Freigabeberechtigungen kann man nicht mehr auf die Ordner zugreifen.

Wenn ich selbst einen Ordner anlege versuche ich diesen dann mit einem anderen Benutzer zu löschen, das gelingt mit einem anderen Benutzer immer, auch wenn dieser nicht mal auf den Ordner zugreifen kann.

Auf dem Server liegt ein Ordner 'data', in diesem Ordner sind meherere Ordner, die die erste Ebene darstellen. Der Ordner 'data' ist freigegeben und kann von jedem Benutzer dann als Netzlaufwerk angesprochen werden.
Ich hoffe das ist ausreichend Information, wenn nicht einfach fragen..

Grüße
Anna
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
15.04.2009 um 10:53 Uhr
Hallo Anna,

Leserechte den Benutzer (optional + Schreiben + Ändern obwohl ich das in einer seperaten Gruppe regeln würde) und Vollzugriff den Administratoren wirst du bei den Freigabeberechtigungen schon einräumen müssen. Den Rest regulierst du dann mit den normalen NTFS-Berechtigungen, was die Zugriffe in die jeweiligen Verzeichnisse angeht. Freigabeberechtigungen haben Vorrang vor den normalen NTFS-Berechtigungen, jedenfalls über den Windows Dateiserver.
Bitte warten ..
Mitglied: Crustacean
15.04.2009 um 11:02 Uhr
Hallo!
Klingt ja wie meine Freigaben!
So läuft das bei uns.
Der Ordner DATA wird freigegeben. In dem Reiter Freigabe unter Berechtigungen steht bei mir immer 'Jeder' mit Vollzugriff. Sicherheiten auf der Freigabe zu vergeben hat sich nicht als praktikabel herausgestellt. Die eigentlichen Berechtigungen vergebe ich immer im Dateisystem, d.h. über den Reiter Sicherheit. Hier würde ich nur den/die Administrator/en berechtigen. Somit ist eigentlich sichergestellt, dass nur du hier was anlegen kannst. Ganz wichtig ist, dass du die Vererbung ausschaltest. Das macht vielleicht im ersten Eindruck mehr Arbeit, ist aber im täglichen Leben viel einfacher zu händeln.
Dann legst du die anderen Ordner an und vergibst, wiederum auf dem Reiter Sicherheit, die notwendigen Berechtigungen.
Du kannst auch erst auf dieser Ebene die Vererbung deaktiveren.
So oder so ist sichergestellt, dass kein normaler Benutzer dir Ordner auf erster Ebene löscht und anlegt.
Ich hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden. Wenn nicht, nicht böse werden!

Grüße Crustacean
Bitte warten ..
Mitglied: sees09
15.04.2009 um 11:17 Uhr
Hallo,
ich habe nun die Gruppe 'Mitarbeiter', denen ich als Freigabeberechtigungen 'Schreiben' + 'Ändern' eingestellt habe, und den Administrator, der 'Vollzugriff' genießt.
Dann habe ich als Administrator einen Ordner angelegt (direkt am Server) und mittels NTFS-Berechtigungen das Löschen verhindert. Nun melde ich mich als anderer Benutzer (auf einer Workstation), der bei der Gruppe 'Mitarbeiter' ist an und kann ohne weiteres diesen Ordner löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
15.04.2009 um 11:24 Uhr
Natürlich kann er das, da er ja das Ändern Recht besitzt, du musst unterscheiden zwischen Mitarbeitern die nur Lesen und nur Schreiben sollen. Mach mal folgendes:

Leg einen Ordner daten an, z. B. D:\daten
In dem Ordner daten legst du deine gewünschte Ordnerstruktur an, die unter keinen Umständen geändert werden soll.

Im Dateiserver legst du nun die Freigabe für daten an und gibst Mitarbeitern nur Leserechte und Administratoren Vollzugriff.

Nun Legst du im Dateiserver für jeden Unterordner in daten die Freigabe an, mit jeweils Vollzugriff für Administratoren und Lese, Schreibe, Ändern Recht für die Mitarbeiter Gruppe. That's it.

Hab ich jetzt natürlich nicht testen können, müsste aber so funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: sees09
16.04.2009 um 09:41 Uhr
Hallo,

es funktioniert! Vielen Dank an euch für die tolle Unterstützung und Tipps!
Bitte warten ..
Mitglied: Labamba81
02.07.2009 um 08:35 Uhr
Zitat von Crustacean:
Hallo!
Klingt ja wie meine Freigaben!
So läuft das bei uns.
Der Ordner DATA wird freigegeben. In dem Reiter Freigabe unter
Berechtigungen steht bei mir immer 'Jeder' mit
Vollzugriff. Sicherheiten auf der Freigabe zu vergeben hat sich nicht
als praktikabel herausgestellt. Die eigentlichen Berechtigungen
vergebe ich immer im Dateisystem, d.h. über den Reiter
Sicherheit. Hier würde ich nur den/die Administrator/en
berechtigen. Somit ist eigentlich sichergestellt, dass nur du hier was
anlegen kannst. Ganz wichtig ist, dass du die Vererbung ausschaltest.
Das macht vielleicht im ersten Eindruck mehr Arbeit, ist aber im
täglichen Leben viel einfacher zu händeln.
Dann legst du die anderen Ordner an und vergibst, wiederum auf dem
Reiter Sicherheit, die notwendigen Berechtigungen.
Du kannst auch erst auf dieser Ebene die Vererbung deaktiveren.
So oder so ist sichergestellt, dass kein normaler Benutzer dir Ordner
auf erster Ebene löscht und anlegt.
Ich hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden. Wenn nicht, nicht
böse werden!

Grüße Crustacean


ich muss das Thema nochmal kurz ausgraben.

Habe auch eine Freigabe namens \Daten. Darunter dann Ordner mit Projekt 1, Projekt 2, usw. Keiner kann Ordner und Dateien auf derselben Ebene wie die Projekt ordner erstellen, soweit so gut.

Innerhalb des z.b. Projektordner1 sollen die User, welche zu der Gruppe Projekt 1 gehören alles machen dürfen. Dateien löschen, erstellen, Ordner usw. Also "Narrenfreiheit".

Das große Problem ist, das wenn einer aus Projektgruppe1 auf den ORDNER Projektgruppe 1 rechtsklickt, und löschen auswählt, bekommt er zwar die Meldung das der Ordner nicht gelöscht werden kann, aber der komplette Inhalt des Projektgruppe1 Ordners wird gelöscht, weil der User ja unterhalb von dem Ordner das Recht zum Löschen braucht.

Kann man das irgendwie unterbinden? Oder wie sehen eure Best Practices zu dem Thema aus?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Löschen von Dateien verhindern
Frage von aziegeWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, benötigen einen Tipp :) wir haben eine Dateifreigabe auf einem Win2008 Server. die User sollen Dateien erstellen ...

Microsoft
Verschieben von Dateien oder Ordnern verhindern
Tipp von Dye.KehasaMicrosoft6 Kommentare

Jeder Admin kennt das: Hilferuf, weil ein Ordner spurlos verschwunden ist. Praktisch immer, findest sich derselbe dann in einem ...

Windows Server
Berechtigung Fileserver explizit Löschen verhindern
gelöst Frage von ResalSRWindows Server4 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2012 Server, der als Fileserver fungiert. Problem: Ich schaffe es per speziellen Berechtigungen (NTFS) ...

Windows Server
Ordner auf privaten Netzlaufwerk löschen
Frage von SebastianProWindows Server5 Kommentare

Hallo, wir haben ein Windows 7 Computer in einer Domäne (SBS 2011) hat ein Netzlaufwerk verbunden. Nun wurde von ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 26 MinutenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 14 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 18 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...