Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner lassen sich nicht löschen wenn Festplatte über Laufwerkpfad eingebunden ist

Frage Microsoft

Mitglied: seether2

seether2 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2007, aktualisiert 19.05.2007, 6762 Aufrufe, 2 Kommentare

Laufwerk ins NTFS Verzeichnis eingebunden anstatt über Laufwerksbuchstabe. Nun lassen sich keine Ordner mehr löschen

Hallo alle zusammen,

ich habe mehrere Festplatten ins NTFS Dateisystem eingebunden anstatt Laufwerksbuchstaben zu verwenden.
Nun kann ich zwar Ordner erstellen, Sie aber nicht mehr löschen. Ich bekomme jedesmal "Zugriff verweigert".
Dateien lassen sich löschen.

Ich habe festgestellt, dass alle Ordner, inklusive dem "mount Ordner", das "Schreibgeschützt" flag besitzen. Unglücklicherweise ist es nach dem entfernen sofort wieder da.

Merkwürdig ist nun, dass wenn ich der Platte zusätzlich oder ausschließlich einen Laufwerksbuchstaben zuweise, dann kann ich über den Laufwerkbuchstaben auch Ordner löschen.

Mein Betriebssystem ist Windows XP mit SP2. Habe das System vor etwa 2-3 Wochen neu aufgesetzt, da ich nun ne größere Platte habe. Soviel Software ist noch nicht drauf. Updates sind installiert.

Any ideas?

Vielen Dank und Gruß,
Torsten
Mitglied: Neticen
07.03.2007 um 21:43 Uhr
Hallo Torsten,

eine Lösung kann ich nicht anbieten, nur die Info, dass ich mal die gleichen Probleme hatte.

Es gibt noch andere Tools um Hardlinks zu erstellen, aber mit keinem hat es wirklich fehlerfrei funktioniert - zumindest bei mir.

Google gab nicht viel her, unterschwellig hiess es immer "unausgereift / beta-stadium".

Die MS-Seite über mountvol beschreibt die wenigen Parameter, die letztlich auch über die Datenträgerverwaltung zu erreichen sind.

Offiziell werden Hardlinks erst in Vista voll unterstützt, dann aber mit dem noch weitergehenden Ansatz, dass auch Images in ein Verzeichnis mountbar sind UND dort bearbeitet werden können, sprich löschen, hinzufügen und ändern. Derzeit wird das noch auf Kommandozeile erledigt, es dürfte aber nicht lange dauern bis eine GUI bereitsteht...

Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.
Bitte warten ..
Mitglied: seether2
19.05.2007 um 18:42 Uhr
Hallo alle zusammen,

Hab dazu gerade zufällig einen Workaround gefunden. So wie es aussieht, lassens sich die Ordner über rmdir löschen.
Hab mir einfach ein kleines Skript geschrieben und es in meinen SendTo Ordner gelegt.

Damit klappt es nun.

Gruß,
Torsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst ISPCONFIG löschen. client-ordner lassen sich nicht löschen (3)

Frage von Moddry zum Thema Debian ...

Windows 7
Win7: einige Ordner lassen sich nicht öffnen (2)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst Per Batch Dateien in einen Ordner - ext. Festplatte übertragen (2)

Frage von tocksick zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
Löschen von Ordner mit Dateien (3)

Frage von jerry32 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...