Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einen Ordner auf einem Laufwerk synchron halten obwohl das Laufwerk nicht dauernd verfügbar ist.

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Grauer-Wolf

Grauer-Wolf (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2012 um 21:36 Uhr, 3222 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo an alle unbekannten Mitstreiter,
ich hoffe auf gutes miteinander Auskommen mit euch allen.

Ich will einen Ordner meines Computers mit einem Ordner auf einer NAS Festplatte synchron hallten.
Eigentlich sehr einfach.
Die Schwierigkeit ist folgende.
Die NAS Festplatte (Iomega) ist nicht ständig verfügbar, weil sie ab und zu an einem anderen Ort gebraucht wird.

Ich stelle mir den Arbeitsablauf so vor:

Das Synchronisier-Programm prüft ob die Festplatte vorhanden ist, wenn ja führt es die Synchronisierung durch, wenn nein, versucht es es das Programm 10 Minuten später wieder.

Ich dachte Robocopy zu verwenden.
Doch wie stelle ich es an, das es Robocopy ohne mein zu tun, dauernd wieder versucht, die Synchronisation durch zu führen?

Mir schwebt vor, Robocopy als Dienst zu starten und nach einer Fehlermeldung (weil die NAS Festplatte nicht bereit ist) es einfach eine bestimmte Zeit später wieder zu versuchen.

Sieht jemand eine Möglichkeit das zu realisieren?

Hat jemand einen anderen Vorschlag?


Ist sicher für viele ganz einfach, aber ich komme nicht drauf.


Vielen Dank im Voraus.
Grauer Wolf
Mitglied: NetWolf
04.05.2012 um 21:54 Uhr
Moin Moin,

dafür gibt es Backup- oder Synchronisationsprogramme wie Sand am Meer.

Wenn du unbedingt Robocopy verwenden willst, benötigst du eine Batch-/Script-Datei, die ständig eine Schleife durchläuft.
Allerdings würde ein Zeitraum von 10 Minuten u.U. die Performance deines Rechners ganz schön ausbremsen.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: mak-xxl
04.05.2012 um 22:42 Uhr
Moin Grauer-Wolf,

herzlich willkommen!

Du hast die Lösung schon genannt - <robocopy> - etwa so:

robocopy C:\Ordner \\UNC-Path2NAS /mir /r:0 /w:0 /mot:10
Der entscheidende Parameter ist '/mot:xx', damit wird <robocopy> im sog. Monitormodus gestartet und prüft (nach einer ersten, vollständigen Spiegelung) alle 10' (obiges Beispiel) den Datenbestand in 'C:\Ordner' gegen '\\UNC-Path2NAS' auf Veränderungen. Wenn Du '/mir' nicht verwenden willst, muss eine Dateimaske (i.e. '*.*') und ein Verzeichnisschalter (i.e. '/s') angegeben werden. Die Hilfe zu <robocopy> offenbart noch viele Optionen ...
Der Ressourcenverbrauch ist bei diesem optimierten Tool zwar gering, sollte das NAS aber jeweils Stunden oder gar Tage nicht verfügbar sein, ist es wesentlich besser, ein entsprechendes Ereignis zu triggern und damit den Job zu starten/beenden.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Grauer-Wolf
05.05.2012 um 10:41 Uhr
Hi Wolfgang,

ich glaube so geht es nicht.
Was machen die vielen Backup- oder Synchronisationsprogramme, die es wirklich wie Sand am Meer gibt, (allerdings taugen die meisten auch nichts) wenn das NAS Laufwerk fehlt, weil es wo anders gebraucht wird?
Mit einer Fehlermeldung abbrechen?
In der Art wie: "Ein Pfad kann nicht gefunden werden"
Und dann?
Wer stößt das Programm wieder an, damit es nach einer bestimmten Wartezeit es erneut versucht?

Wie ich schon geschrieben habe, mit einer NAS das ständig verfügbar ist, ist alles kein Problem.
Aber was ist wenn das NAS Laufwerk plötzlich NICHT verfügbar ist?

Deine zweite Lösung dies mit Hilfe einer Batch Datei zu machen, die ständig eine Schleife durchläuft. ....
Da hast Du ja den Grund, warum man es so NICHT machen sollte, selbst genannt, "Allerdings würde ein Zeitraum von 10 Minuten u.U. die Performance deines Rechners ganz schön ausbremsen."

Aber wenn Dich das weiter interessiert, dann schau mal was "mak-xxl" geschrieben hat, da stelle ich gleich noch eine Frage dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: Grauer-Wolf
05.05.2012 um 10:52 Uhr
Hi mak-xxl,

das sieht ja gut aus. Lag ich mit Robocopy doch nicht daneben.

Ich habe noch ein oder zwei Fragen:

Wie reagiert Robocopy wenn es den \\UNC-Path2NAS Pfad nicht findet?
(weil das NAS Gerät gerade nicht verfügbar ist)

Steigt es mit einer Fehlermeldung aus?
Oder versucht Robocopy nach der in /mot:n eingestellten Wartezeit es erneut?

(Und jetzt schaue ich mal in Deinem Profil von welcher Insel Du sprichst. Dafür bin ich nämlich auch reif)
Bitte warten ..
Mitglied: mak-xxl
05.05.2012 um 11:04 Uhr
Moin Grauer-Wolf,

Im Monitor-Modus gleicht <robocopy> die Daten immer dann ab, wenn der Zielpfad zum Zeitpunkt des Ablaufes der Zeitspanne erreichbar ist, wenn nicht, beginnt der nächste Zeitablauf. Wird der Zugriff während des Abgleichs unterbrochen, gibt es Fehlermeldungen über nicht kopierbare Dateien (deshalb die Schalter '/r' und '/w' - siehe Hilfe) - danach bleibt <robocopy> weiter im Monitormodus.

Am schnellsten beantwortet Dir ein Test mit einem USB-Stick die Fragen - lokaler Pfad, UNC-Pfad, Junction-Point oder Volume-ID, - kannst Du alles als Quelle oder Ziel verwenden.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Grauer-Wolf
05.05.2012 um 12:09 Uhr
Hey Mario,

Super!

Dann kann man das als gelöst an sehen.
Vielen Dank an Dich.

Ich lasse den Thread noch ein paar Tage offen,
falls noch jemand andere Ideen hat,
oder, das ist wahrscheinlich eher der Fall, ich noch fragen habe.

Freundliche Grüße und nochmals Danke
Grauer-Wolf
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
05.05.2012 um 12:42 Uhr
Hallo,

Zitat von Grauer-Wolf:
falls noch jemand andere Ideen hat,
Und was ist mit den Offline Dateien deines OS?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Grauer-Wolf
07.05.2012 um 19:51 Uhr
@Peter

"Und was ist mit den Offline Dateien deines OS?"

Hi Peter,
ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Was soll mit den Offline Dateien meines OS denn sein?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
WEB-Ordner als lokales Laufwerk mappen : IIS 7 mit WEBdav (6)

Frage von MeinGottWalter zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Dynamisches Laufwerk Rückgängig machen (10)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 mit Direct Access 2012 R2 zeigt es nicht alle Ordner an (4)

Frage von rainergugus zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Öffentliche Ordner - Kontakte (11)

Frage von 0ber0n zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (48)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...