Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner in Linux freigeben

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: helmuthelmut2000

helmuthelmut2000 (Level 2) - Jetzt verbinden

08.12.2009 um 12:56 Uhr, 8556 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

Ich habe da eine Frage zu einer Freigabe eines Ordner in Suse Linux 9.

Wie muss der Eintrag in der smb.conf aussehen wenn ich einen Ordner für die
Windows umgebung in Suse Linux9 (samba) freigebe. So das ein Benutzer
voll Berechtigung hat also eine Datei reinkopieren und auch eine Datei löschen dar und
ein paar andere sollten sich nur aus dem Ordner eine Datei rauskopieren dürfen.

[teile]
path = /usr1/windows_daten/teile
valid users = Hans
read list = Hans
write list = Hans
read only = No
create mask = 0775
directory mask = 0775

Ich habe das jetzt so und da hat der Benutzer Hans volle Berechtigung.
Jetzt sollte aber noch Peter und Klaus auf den Ordner zugreifen dürfen aber die
sollten sich nur Dateien rauskopieren.
Wie muss ich den Ordner nach dem Anlegen denn Freigeben? Also mit chmod 777?


Vielleicht weis auch jemand eine gute Seite im Internet wo man das gut nachlesen kann.

Gruß
Helmut
Mitglied: Legat1808
08.12.2009 um 13:13 Uhr
Hallo,
Hallo,

Vielleicht weis auch jemand eine gute Seite im Internet wo man das gut nachlesen kann.

http://www.linuxforen.de/forums/index.php

http://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server/smb.conf

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: reni09
08.12.2009 um 14:40 Uhr
Hallo,

vermutlich geht das so:
01.
[teile] 
02.
path = /usr1/windows_daten/teile 
03.
valid users = Hans, Peter, Klaus  
04.
read list = Hans, Peter, Klaus 
05.
write list = Hans 
06.
read only = No 
07.
create mask = 0775 
08.
directory mask = 0775
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
10.12.2009 um 09:02 Uhr
Hallo,

Also jetzt habe ich dem Peter mal schreibrechte gegeben.
write list = Hans, Peter
Dann hat Peter ein paar Dateien in den Ordner kopiert.
Dann habe ich Peter wieder die Schreibrechte entzogen:
write list = Hans
Samba neugestartet.
Jetzt kann Peter immer noch die Daten löschen.
Wie kann ich das ändern das der dann nicht mehr löschen darf?

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
11.12.2009 um 17:38 Uhr
Halt das ist nicht so wie ich es geschrieben habe.

Alle user die ich in
valid users =
eintrage haben bei mir vollberechtigung.
Kommt das vielleicht weil ich beim Anlegen des Ordners
chmod 777 gemacht habe?
Was sollte man denn da für eine Berechtigung vergeben?

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
30.12.2009 um 10:20 Uhr
Hallo,
ist ja schon etwas her und wahrscheinlich schon gelöst.

Am besten erklärt sich die Oktal-Maske für die Zugriffsrechte durch die Tabelle, die Du hier findest:
http://www.linupedia.org/opensuse/Zugriffsrechte

In der Konsole würdest Du eingeben (vorausgesetzt Du bist Hans und stehst in Windows_daten)

chmod -R 755 teile

denn Peter und Klaus sollen doch nicht die selben Rechte wie Hans haben - und dann kannst Du überprüfen was passiert ist

ls -la

(Kurz und deftig)

Grüße
Speedhub
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...