Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner in den Registry Einstellungen beim Client wieder entfernen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: thhaeger

thhaeger (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2009, aktualisiert 18:20 Uhr, 3545 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

Wenn man Reg Einträge über die GPO löschen möchte muss ja die GPO dann auf deaktiviert gestellt werden. Danach müssen sich die Clients neu anmelden oder manuell gpupdate durchführen. Dadurch sind die Reg Einträge bei den Clients gelöscht. Nun kann man die GPO löschen.

Leider bleibt der erstellte Ordnername im Pfad immer noch stehen. Wie kann man diesen löschen?


Gruß

Thom
Mitglied: 60730
18.03.2009 um 18:25 Uhr
Servus,

Leider bleibt der erstellte Ordnername im Pfad immer noch stehen. Wie kann man diesen löschen?
Meinst du wirklich "Ordner"? oder "Registry Ast" ?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thhaeger
18.03.2009 um 18:47 Uhr
oh sorry, Regitry Ast bzw Pfad
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2009 um 21:22 Uhr
BIn gespannt, wovon Du sprichst. Man kann per Policy Rechte auf Dienste, Ordner und Regzweige ändern, nicht aber diese Dienste/Ordner/Regzweige selbst hinzufügen/wegzaubern - das scheint mir ein Missverständnis zu sein. Das könntest Du jedoch per GPPs erzeugen und wegnehmen, oder Oldschool per Start-/Anmeldeskript.
Bitte warten ..
Mitglied: thhaeger
19.03.2009 um 08:12 Uhr
Ok, ich versuche es mal näher zu beschreiben,

Auszug aus der ADM:

CLASS MACHINE
CATEGORY !!catreg
POLICY !!pol_userinit
KEYNAME "SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WinlogonTEST"
PART !!eintragauswahl DROPDOWNLIST
VALUENAME "Userinit"
ITEMLIST

usw...

habe hier zu Testzwecken den Registrypfad "WinlogonTEST" genannt. Dier wird auch der Registry hinzugefügt, samt Inhalt "Userinit". Wenn man nun die ADM deaktiviert, ist die "Userinit" beim Client wieder gelöscht, aber der Registrypfad "WinlogonTEST" bleibt leider stehen und diesen möchte ich gerne auch gelöscht haben.

Gruß
Thom
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
19.03.2009 um 10:05 Uhr
Moin,

schau dir mal das offizielle ADM How² an - genauer ACTIONLIST.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thhaeger
19.03.2009 um 10:27 Uhr
Hallo,

danke für die Info. Wenn ich das aber so richtig sehe, kann man den Valuename löschen.
... If VALUE is followed by DELETE (for example, VALUE DELETE), the registry entry is deleted.

ich möchte aber den Keyname löschen.

Oder sehe ich da was falsch?

Gruß
Thom
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.03.2009 um 19:48 Uhr
Ah, es ward Licht. Gut, es geht um ein bestehendes .adm, bei dem Du nun aufräumen willst. Hab ich noch nie gebraucht, ich würde zum Aufräumen vermutlich kurzerhand ein Anmeldeskript/Startskript nehmen oder GPPs.
Bitte warten ..
Mitglied: thhaeger
20.03.2009 um 12:52 Uhr
schade, aber Danke Dir trotzdem.

Vielleicht hat jemand ja noch eine Idee?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

Debian
gelöst ISPCONFIG löschen. client-ordner lassen sich nicht löschen (3)

Frage von Moddry zum Thema Debian ...

Windows Server
gelöst Win10 Mail Client und Outlook Anywhere (7)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (32)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (17)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...