Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordner mit Zahlen und Buchstaben

Frage Microsoft

Mitglied: Martin86

Martin86 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2011, aktualisiert 13:06 Uhr, 15206 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich verwende eine externe HDD als Backup-Laufwerk. Auf dieser befinden sich schon seit einiger Zeit vom System angelegte Ordner mit kryptischen Namen wie

5b14cf7a37466e3caa081187

oder

6a620eeead6ce6e2ac028e

Darin befinden sich dann manchmal noch zwei Ordner "i386" und "amd64" mit verschiedenen Dateien.
In einem liegt nur eine Datei und zwar "gencomp.dll".

Kann ich solche Ordner löschen? Und wie entstehen die?

Ein solcher Ordner liegt auch noch auf C:

Vielen Dank schonmal!

edit: OS ist WinXP SP3
Mitglied: neorcs
30.03.2011 um 13:30 Uhr
Hallo,

die Ordner mit i386 oder amd64 sind allgemeine Dateien vom Computer und sollten nicht gelöscht werden.
Die anderen kannst du meines erachtens löschen.

Schonmal mit Tuneup o.a. probiert die HDD aufzuräumen auf temporere Dateien?
Dann sollten diese eigentlich weg sein.


Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Martin86
30.03.2011 um 13:40 Uhr
Stimmt, so ne Suche kann ich mal machen...

edit: hat nix gebracht...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.03.2011 um 13:50 Uhr
Moin martin86,


Zitat von neorcs:
Schonmal mit Tuneup o.a. probiert die HDD aufzuräumen auf temporere Dateien?
Dann sollten diese eigentlich weg sein.
Jepp, sind wir nicht alle ein bisschen gaga?
Ich werde mir ein Programmpaket installieren, damit es mir unnötigen Quatsch weglöscht?? Halllloooo...

@Martin86
Die erstgenannten Ordner keinesfalls löschen, die haben ihre Berechtigung.

Bei den offensichtlich "generierten" Ordnern (eindeutiger Name durch hexadimale Uhrzeit-Darstellung z.B. "5b14cf7a37466e3caa081187")

  • bedrohen die dich, nerven die dich, wollen die gefüttert werden? Nein-> dann ignorier sie.
  • Nehmen die unnötig Platz weg? Werden die sogar mit gesichert? Dann hau sie weg.

Allerdings werden je nach Grad der installierten Pfusch-Programme und Konfigurations/Tuningfehler auf jedem System immer mal wieder solche Ordner "nicht gelöscht" werden. Angelegt werden die ohnehin öfters - nur meistens auch wieder entfernt.
Wenn du viel mit Laufwerksmappings/USB-Geräten und SUBST-Befehlen arbeitest, dann bleibt öfters mal so ein Phantomordner übrig.
Weil Windows ist manchmal so pfiffig, dass jedes Laufwerk z.B. einen "Papierkorb"-Ordner an die Seite gestellt bekommt. (Hast du das Wort "Ordner" gehört?).

->Grundsätzlich sind dieser Ordner fast immer (nicht ordnungsgemäß entfernte) temporär benötigte Ordner.
Aber erfahrungsgemäß: in 2 von 100 Fällen eben nicht.

Also vor dem Löschen lieber erstmal umbenennen (z.B. plus Endung .xyz).
Wenn nach 2 Wochen keine Auffällgkeiten im normalen Betrieb feststellbar sind-> hau wech den Mist.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Martin86
30.03.2011 um 14:02 Uhr
ok danke für die kompetente Antwort
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
C und C++
gelöst Anzahl der Buchstaben in einem String Element Array C++ (3)

Frage von Protected zum Thema C und C ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...