Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerberechtigung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Ebro8848

Ebro8848 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2007, aktualisiert 16.08.2007, 3539 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich komm nicht weiter! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Auf einem Fileserver mit Win2003Server hab ich als Administrator ein Verzeichnis angelegt. Damit bin ich erstmal Besitzer dieses Ordners. Nun geb ich im Netzwerk den Ordner frei für "Jeden". Als Sicherheit für den Ordner setz ich erstmal keine Beschränkungen. Wenn nun jemand sich über das Netzwerk an der Domäne anmeldet und in diesem Ordner ein Unterverzeichnis anlegt müsste doch der User dann Besitzer dieses Unterordners werden. Jedenfalls les ich überall, das derjenige der ein Objekt erstellt auch Besitzer wird?!
Ziel soll sein, dass ich ein Ordner auf dem Fileserver hab auf den alle schreiben und ändern können (läßt sich nicht anders lösen) aber wenigstens ich feststellen kann, wer ein Unterordner erstellt oder zuletzt an einer Datei gearbeitet hat. Die Auswertung der Ereignisanzeige zwecks solcher Überwachung hat sich irgendwie nicht bewährt.

Danke
Mitglied: gemini
15.08.2007 um 19:48 Uhr
Hallo Ebro8848,

... Wenn nun jemand sich über das Netzwerk an der Domäne anmeldet und in diesem Ordner ein Unterverzeichnis anlegt müsste doch der User dann Besitzer dieses Unterordners werden.
So ist es. Aber was ist deine Frage?
Die Sache mit den Besitzrechten hast du doch sicher in 5 Minuten ausprobiert bevor du hier ne Stunde auf Antwort wartest.

Ziel soll sein, dass ich ein Ordner auf dem Fileserver hab auf den alle schreiben und ändern können (läßt sich nicht anders lösen)
Yep, kann ich bestätigen. Die Benutzer sind auch bedeutend zufriedener wenn sie ihre Arbeit können

aber wenigstens ich feststellen kann, wer ein Unterordner erstellt oder zuletzt an einer Datei gearbeitet hat.
Du bist aber neugierig!

Die Auswertung der Ereignisanzeige zwecks solcher Überwachung hat sich irgendwie nicht bewährt.
Meinst du die systemeigene Überwachung? Die würde aber wesentlich mehr Informationen hergeben als nur den Ersteller und das Erstell- und Zugriffsdatum.

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
15.08.2007 um 20:17 Uhr
@ Ebro8848

Wenn du einen Share willst, auf den alle Zugriff haben sollen, würde ich dir empfehlen, dass du "Authenticated Users" mit Schreib-/Leserechten berechtigst.

In der Gruppe "Authenticated Users" sind alle Benutzer der Domäne. Wenn du "Jeder" berechtigst, hat wirklich jeder Zugriff, d.h. jeder Depp könnte sich mit seinem Privatlaptop ins Firmennetz klinken und darauf zugreifen. Das ist rein von der Sicherheit her absoluter Blödsinn.
Bitte warten ..
Mitglied: Ebro8848
16.08.2007 um 08:05 Uhr
Ich denke ich war nicht ausführlich genug. Leider ist es nicht so, dass derjenige Besitzer des Unterordners wird den er selbst anlegt. Sonst hätte ich das Problem nicht. Besitzer bleibe ich als Admin.
Die Überwachung des Ereignisprotokolls hab ich mit Fileaudit von (…?) gemacht. Das Protokoll hat auch schön jeden User der Domäne genannt der Dateien geändert, gelöscht und angelegt hat. Nur das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Ich werd zukünftig natürlich nicht "Jeden" drauf schreiben lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...